Wie lief die Probeklausur?

S. Oelmann
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 7. Okt 2007 14:25
Wohnort: Dieburg
Kontaktdaten:

Wie lief die Probeklausur?

Beitrag von S. Oelmann »

Ich bin neugierig. Wie ist die Probeklausur bei euch gelaufen? Fandet ihr sie zu schwer oder zu leicht? Wo hattet ihr Schwierigkeiten und mit wie vielen Punkten rechnet ihr?

Für mich persönlich war die Klausur etwas zu lang. Die Aufgaben mit den Streams und den geschachtelten Listen habe ich übersprungen, weil ich erst mal die Java-Aufgaben lösen wollte. Danach war die Zeit leider fast um. Für lösbar halte ich alle Aufgaben, die dran kamen.

raistlin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 1. Okt 2007 18:55

Beitrag von raistlin »

Von der Schwierigkeit war die Klausur echt ok.
Aber zeitlich hats bei mir hinten und vorne nich gelangt.
Hab mir aufgaben zurückgestellt umse später zu lösen und bin dann noch nichtma bis zur letzten aufgabe vorgedrungen.
Hab mir teilweiße auch zuviel Zeit gelassen vorallem fürs multiple choise. Ich glaub da darf man net zu viel überlegen die 0,25 Punkte pro kreuz sind die denkzeit eigentlich gar nicht wert ^^

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Beitrag von Krümelmonster »

Ich hatte am Ende noch 10 Minuten Zeit.
Was mir allerdings das Gefühl gibt, die Aufgaben
zu schludrig beantwortet zu haben.

Vom Schwierigkeitsgrad fand ich sie in
Ordnung.

Vor allem beim Java-Teil konnte ich schonmal
Punkte sammeln.

Wann wird die Klausur eigentlich fertig
korrigiert sein und wo wird das Feststehen
der Punkte bekannt gegeben?
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

Benutzeravatar
s!mon
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 373
Registriert: 20. Okt 2007 18:24
Wohnort: Höchst i. Odw

Beitrag von s!mon »

Habe das Umgebungsmodell erstmal weggelassen und am Ende nicht mehr geschafft. Mit der map-Funktion für tiefe Listen bin ich auch nicht fertig geworden. Ansonsten habe ich eigentlich alles.. schaun mer mal ;)

Hier mal ein Zitat aus dem anderen Thread: "Die letzte Java Aufgabe (Prüfung und evtl. Ergänzung eines Strings) war unfair, da Strings in der Vorlesung bisher nur erwähnt, aber nicht näher behandelt wurden.
Ich glaube nicht, dass ein Java Neuling mit dem aus der Vorlesung behandelten Wissen auf die Methode endsWith() der String Klasse gekommen wäre. Vielleicht habe"

da würde ich mich anschließen oder habe ich mich verlesen?!

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Beitrag von Osterlaus »

Die String-Behandlung fand ich auch unfair, da wusste ich nichts zu zu schreiben. Hab dann einfach eine kommentierte Lücke gelassen ;)
Ansonsten fand ich die Klausur durchaus schaffbar. Das Umgebungsmodell habe ich mangels Verständnis weggelassen, dafür sonst aber alles bearbeitet. Zeitlich gings dann, war auch gut zehn Minuten vor acht fertig.

n-finity
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 101
Registriert: 22. Dez 2006 15:38
Kontaktdaten:

Beitrag von n-finity »

Vom zeitlichen Umfang hat sie sich aber sehr an der vom letzten Jahr orientiert. Zum Schwierigkeitsgrad möcht ich jetzt nichts sagen - ist immer was anderes, wenn man da als Studi davor sitzt als wenn man sie als Tutor mit Musterlösung sieht. ;)

Letztes Jahr gabs übrigens folgende Punkte-Statistik: Bild

Benutzeravatar
Demmi
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 423
Registriert: 1. Okt 2007 12:56
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Demmi »

Paper-Coding ist ja wohl mal der letzte Dreck...
Ich fand die Klausur inhaltlich lösbar, aber definitiv nicht in 2 Stunden!
Das mit dem Java-String wusste ich auch nicht, habs dann auch als Kommentar geschrieben.

Für die richtige Klausur sollte ich mich noch mehr auf das Zeug konzentrieren, was ich kann und erst zum Schluss Umgebungsmist und Meta-Interpreter machen.
Saying that Java is nice because it works on all Plattforms is like saying that anal sex is nice because it works on all genders.

S. Oelmann
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 7. Okt 2007 14:25
Wohnort: Dieburg
Kontaktdaten:

Beitrag von S. Oelmann »

Die Statistik finde ich sehr beruhigend. Dann war ich vielleicht doch nicht so schlecht, wie ich zuerst befürchtet habe.

quanz
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 103
Registriert: 1. Okt 2007 19:32

Beitrag von quanz »

Die Aufgaben hatten es zwar in sich, waren aber lösbar, wenn man genug Zeit gehabt hätte.

kaktuskuchen
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 1. Okt 2007 22:34

Beitrag von kaktuskuchen »

S. Oelmann hat geschrieben:Die Statistik finde ich sehr beruhigend.
Also ich *gerade* *nicht*
Oder hab ich da gerade die <ironie></ironie> überlesen..?

Ich fands richtig heftig und kann mich in der Sache mit dem String-vergleich am Ende nur anschließen. Wusste ich nicht und konnte man aus den Vorlesungen nicht wissen (schlagt mich wenn ich falsch liege, ich kann mich nicht dran erinnern, und ich habs auch in der Vorbereitung zumindest nicht gelesen). Aber in Anbetracht der Tatsache, dass das nur eine Aufgabe war finde ich das eigentlich nicht soooo schlimm. Fällt dann wahrscheinlich irgendwie in die Kategorie "Transfer", würde man jetzt in der Schule sagen (ja, ich weiß ;) )

n-finity
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 101
Registriert: 22. Dez 2006 15:38
Kontaktdaten:

Beitrag von n-finity »

Also wenn die Statistik etwas aussagt, dann meiner Ansicht nach das:

"100% erreichen ist schwierig. Alles über 50% (60 Punkte) ist durchaus passabel."
Zuletzt geändert von n-finity am 17. Dez 2007 23:27, insgesamt 3-mal geändert.

Stumpf.Alex
Nerd
Nerd
Beiträge: 647
Registriert: 1. Okt 2007 12:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Stumpf.Alex »

Die Statistik ist doch net euer ernst, oder jungs (und madels)? :shock:

gismo
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 34
Registriert: 10. Jan 2007 17:06
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von gismo »

doch die Statistik entspricht so dem, an das ich mich von der klausur von vor einem jahr erinnern kann...

da kannst du dich übrigens dran gewöhnen, die sehen hier meistens so aus

Stumpf.Alex
Nerd
Nerd
Beiträge: 647
Registriert: 1. Okt 2007 12:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Stumpf.Alex »

Naja, dass liegt dann aber wohl daran, dass die Klausuren/Prüfungen alles so schwer sind und nicht wir so schlecht. :wink:

S. Oelmann
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 7. Okt 2007 14:25
Wohnort: Dieburg
Kontaktdaten:

Beitrag von S. Oelmann »

An Universitäten wird etwas anders bewertet als an Schulen. Daher denke ich, dass 50% der Punkte nicht gleich eine 4- sind.

Antworten

Zurück zu „Archiv“