Konstantennamen oder Stringwerte?

gast
Gast

Konstantennamen oder Stringwerte?

Beitrag von gast »

Hallo, falls das Thema schon irgendwo behandelt wurde tuts mir leid, aber hab dazu nichts gefunden.

Generelle Frage:
Wenn ich in main-Klassen mit Konstanten aus der Gui arbeite, etwa ITEM_... oder TYPE_..., benutze ich dann bei den Abfragen am besten die Konstantennamen, wie z.B. TYPE_DIRT, oder kann ich auch einfach den String-Wert abfragen (also "Dirt")?

als Beispiel folgender Vergleich in der Methode setTypeOfField(Position position, String type):

- if (type.equals(Constants.TYPE_DIRT)) {...} (dazu muss ja extra gui.Constants importiert werden)
oder
- if (type.equals("Dirt")){...} (würde ja ohne Import funktionieren?)

Also eigentlich wäre der einfache String-Wert ja viel praktischer, da kürzere Namen und ohne das ständige Importieren der Constants.

VG

Benutzeravatar
SophiaLi1
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 542
Registriert: 5. Jan 2014 11:48

Re: Konstantennamen oder Stringwerte?

Beitrag von SophiaLi1 »

Benutz die Konstanten und keine Strings.

steffen12
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 205
Registriert: 14. Okt 2009 16:28

Re: Konstantennamen oder Stringwerte?

Beitrag von steffen12 »

if (type.equals("Dirt")){...} (würde ja ohne Import funktionieren?)
Ja. Aber wenn du nur einmal aus Versehen die Nachbartaste erwischst und
if (type.equals("Dirz")){...} hinschreibst und dann einen halben Tag nach diesem Fehler gesucht hast,
dann werden dir die Imports nicht mehr zu viel Arbeit sein.

VG

gast
Gast

Re: Konstantennamen oder Stringwerte?

Beitrag von gast »

Danke für die Erklärung :D

Antworten

Zurück zu „Archiv“