Bitte an Hernn Weihe: Verbesserungsvorschläge zu den Folien

Gast
Gast

Bitte an Hernn Weihe: Verbesserungsvorschläge zu den Folien

Beitrag von Gast »

Sehr geehrter Herr Weihe,

ich in Ersti in AI 1 Informatik.
Ich fände es super wenn sie (in Zukunft) auf noch evtl. kommenden neuen Foliensätzen folgendes evtl. noch verbessern könnten:

1. Seitenanzahl auf die Folie mit drauf packen (geht in pp ganz easy)
2. Bei farbigen Hinterlegungen (Rot / Grün) einfach mal ein Helles grün und ein starkes rot nehmen
--> dann kann jeder der sich die Folien "nur" schwarz Weiß ausdruckt anhand der Graustufen unterscheiden was was sein soll.

Vielen Dank für ihr Verständnis dass ich Ihnen diese Verbesserungsvorschläge an die Seite stelle.
Ansonsten find ich sie super!

LG

PS: (Kann das evtl. jemand an unseren Prof weiterleiten) ?

Benutzeravatar
timo.b
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 79
Registriert: 28. Sep 2009 16:18

Re: Bitte an Hernn Weihe: Verbesserungsvorschläge zu den Fol

Beitrag von timo.b »

Hallo.

Danke für das Feedback. Ein Feedback wird üblicherweise mittels eines Evaluationsbogens gegeben. Ansonsten geht das durch eine Mail an weihe@cs.tu-darmstadt.de.

Freundliche Grüße
Timo Bähr
(AI1-Tutor)

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Bitte an Hernn Weihe: Verbesserungsvorschläge zu den Fol

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

timo.b hat geschrieben: Danke für das Feedback. Ein Feedback wird üblicherweise mittels eines Evaluationsbogens gegeben. Ansonsten geht das durch eine Mail an weihe@cs.tu-darmstadt.de.
Bzw. ich lese ja auch hier mit. 8)

Mit den Seitenzahlen ist es so eine Sache. Momentan werden die Folien noch einmal nachkorrigiert. Sollte sich dabei ergeben, dass Folien herausgenommen oder neue Folien eingefügt werden, dann sind die Seitenzahlen ab dieser Stelle nicht mehr konsistent. Alle Aufnahmen ab dieser Stelle müssten wiederholt werden, um die Seitenzahlen wieder konsistent zu machen. Natürlich kann auch in Zukunft noch einmal ein Fehler auffallen, dessen Korrektur die Seitenzahlen berührt.

In den PDF-Begleitmaterialien kann ich dann aber gerne Seitenzahlen einfügen, sobald die Nachkorrektur fertig ist und eh alle Begleitmaterialien noch einmal in neuer Version hochgeladen werden.

An Probleme mit der Unterscheidung von rot und grün beim Graustufendruck habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht.

KW

Antworten

Zurück zu „Archiv“