Spielziel

kripp
Gast

Spielziel

Beitrag von kripp »

Hey,

laut Aufgabenstellung sollen wir ja ein Spielziel entwerfen.
Wenn wir nun kreativ sehr veranlagt sind und als Spielziel einfach eine Anhäufung von 10000Euro ansetzen, wäre das ein Grund, Punkte abzuziehen?

Wird also eine gewisse Komplexität vorausgesetzt?

Gast
Gast

Re: Spielziel

Beitrag von Gast »

In der Aufgabenstellung steht, es gibt bis zu 3 Punkte für das Ziel...

Also wird ein Spielziel nach Motto: Gehen sie 5 Schritte vorwärts!
sicherlich weniger als 3 Punkte geben.

TobiTobske
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 58
Registriert: 15. Jan 2014 20:50

Re: Spielziel

Beitrag von TobiTobske »

Hi kripp,
Ich denke mal schon, dass bei der Bewertung des von dir eintworfenen Spielziels die Komplexität eine Rolle spielt. Schließlich muss man ja für das von dir genannte Ziel nicht wirklich viel implementieren. Und deshalb wirst du dafür auch weniger Punkte bekommen als jemand, der etwas Ausgefalleneres hat.

Ich weiß ja nicht, wie das die Tutoren sehen, aber für dein Spielziel würde ich - wenn es funktionstüchtig ist - 1/3 Punkte vergeben.
Vielleicht noch so als Tipp (so wie es in der Aufgabenstellung steht): Lieber ein funktionstüchtiges, simples Spielziel, als ein total Ausgefallenes, was nicht richtig läuft. :wink:

Gast
Gast

Re: Spielziel

Beitrag von Gast »

Könnte das jemand bestätigen?

Gast
Gast

Re: Spielziel

Beitrag von Gast »

Gibts zu dem Thread hier noch eine Antwort?
Das wäre nämlich echt mal interessant zu wissen in etwa nach welchen Maßstäben das Spielziel bewertet wird.

Benutzeravatar
5seconds
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 155
Registriert: 27. Apr 2013 10:44

Re: Spielziel

Beitrag von 5seconds »

Für das Spielziel gibt es je nach Kreativität und Komplexität bis zu drei Punkten. Also bei einer einfachen Lösung, wie wenn ein bestimmter Betrag erreicht wird, gibt es beispielsweise nur einen Punkt. Dabei ist es egal ob die Grenze bei 5000€ oder 10000€ ist :D . Bei einfallsreicheren Lösungen wird es mehr Punkte geben.

Viele Grüße

Antworten

Zurück zu „Archiv“