Lösungen waren kurz online

biggi
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von biggi »

Servus,

dachte das uns hier jemand hinters Licht führen will, aber anscheinend ist es tatsächlich so das die Lösung raus war kurzfristig.

Ich habe dem Link oben mein Projekt geschickt und was kam ist die Musterlösung.

alles Läuft.
ohne Probleme.


Deshalb: Hut ab an die Zuständige.

Das ist ja echt ne Enttäuschung für mich.

Nick__
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von Nick__ »

Hallo Leute,

habe gerade die Musterlösung erhalten.

Das ist echt ein Witz hier.


Beschwerde beim Dekan wird kommen.

gast
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von gast »

hier ebenso.

Musterlösung vor meinen Augen.

midstar
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 172
Registriert: 29. Dez 2013 17:00

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von midstar »

Wie direkt leute mit beschweren kommen.. peilt ihr überhaupt dass das auch nur Menschen sind wo mal ein Fehler vorkommen kann? Ich mein KLAR is SCHEIßE.. aber das sind keine kleinkinder denen man das unter die Nase reiben muss..

Sorry leute aber auf kommentare wie "Beschwerde beim Dekan wird kommen", oder ein "Schick ma Lösung an die Adresse" kann man nur den kopf schütteln ;)

Moham.
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von Moham. »

Musterlösung ist in Wiesbaden bei mir angekommen ;-)


vielen Dank an diese gute Zusammenarbeit hier :D


@peter danke :D

Benutzeravatar
SophiaLi1
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 542
Registriert: 5. Jan 2014 11:48

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von SophiaLi1 »

Wie sich einfach fast niemand traut, nicht anonym hier zu posten, richtig feige und dann mit Klage kommen wollen... Wer sich beschweren möchte, soll das doch bitte richtig tun und Farbe bekennen, anstatt es anonym und hinter vorgehaltener Hand zu tun. Ich hätte mehr erwartet. Wenn ihr eure Meinung ehrlich sagen wollt, meldet euch an und tut es dann.

Also: Das Praktikum ist ein BONUS, den Kurs kann man also auch mit 1,0 ohne das Praktikum bestehen, weshalb ich nicht verstehe, warum hier "lautstark" und anonym gefordert wird, das Projekt nicht zu bewerten.

Danke midstar, genau meine Meinung. "Beschwerde beim Dekan einlegen", klar, sie haben es ja noch nicht gemerkt, dass ein Fehler passiert ist und dass man jetzt handeln muss.
Zuletzt geändert von SophiaLi1 am 13. Jan 2014 22:51, insgesamt 1-mal geändert.

nina34
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von nina34 »

hi,


also die Musterlösung ist nun nach langer Suche auch bei mir :D

danke und gute nacht.

:oops: :oops:

killi
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von killi »

das ist eine absolute Frechheit.

Man sollte direkt etwas unternehmen.

Gast
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von Gast »

Guten Morgen,

ich habe das ganze gerade eben erst gelesen und muss sagen, dass mich das wirklich enttäuscht.
Da ich sehr viel dafür gemacht habe, ja hab auch was dabei gelernt, aber es wäre unfair allen gegenüber die Sachen jetzt noch zu bewerten.
Ich hab jetzt auch die Musterlösung.

Das ist echt ein Skandal.

gast
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von gast »

hi,


danke an den Unbekannten, der mir die Lösung geschickt hat.
Sage Unbekannter, weil ich kaum glaube das PeterHummelson dein echter Name ist.


Das Spielt läuft :D



schönen Tag noch euch.

Gast
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von Gast »

Guten morgen,
ich kämpfe auch mit meinem drittversuch, war jetzt mittlerweile so weit im programmieren recht sicher,
weil viele übungen gemacht.(drittversuch ist kein spass, der soll nicht in die hose gehen!!!!!also habe ich sehr viel geübt).
Jetzt war dieses mal neu, dass man nicht einfach "die aufgabe in programmiersprache übersetzt", sondern dass man sich selbst das konstrukt durch domänenmodell und klassendiagramm erstellen musste.... für mich wieder was neues und sehr sehr schwierig...und das beim dritt versuch!mir, und den meisten, geht es sicher so,dass mit einem kurzen blick auf das korrekte klassendiagramm sich die geschichte sehr sehr viel vereinfacht.
ICH hatte diese möglichkeit nicht!
Liebes AI1-Team ich hoffe ihr lasst euch nicht persönlich angreifen von dummen und unpassenden kommentaren,
und findet trotzdem einen guten weg um das ungleichgewicht in sachen fairness wieder herzustellen.wie gesagt ich habe gerade meinen drittversuch am laufen und hatte mir jetzt ernsthaft chancen errechnet,aber diese sache mit klassendiagramm erstellen und dass dann die korrekte version für manche zugänglich ist hat mich vollkommen aus der bahn geworfen!

Mit sehr freundlichen grüßen und hoffnung auf einen guten ausweg
mädy

Benutzeravatar
SophiaLi1
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 542
Registriert: 5. Jan 2014 11:48

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von SophiaLi1 »

Ich glaube, dass niemand hier durch das Praktikum ernsthaft im Bestehen des Kurses beeinträchtigt ist, da man immerhin auch ohne in der Klausur 1,0 erreichen kann. Alle im Drittversuch sollten froh sein, dass das Praktikum keine Pflicht, sondern ein Bonus ist, ganz abgesehen davon, dass man richtig viel dadurch lernt.

Was nützt es denn die Musterlösung zu haben?

Sie abgeben und 26 Punkte erhalten kann niemand machen (mal abgesehen davon dass wahrscheinlich in der Musterlösung Spielziel und Features fehlen). Wer das riskieren will, riskiert einen Täuschungsversuch und damit ein Durchfallen durch den Kurs. So blöd sind die Tutoren und Professoren ja auch nicht. Wer sich einfach nur den Code nimmt, ihn abändert und dann abgibt, riskiert genau das gleiche.
Meiner Erfahrung nach bringt die Musterlösung bei Programmen rein gar nichts. Man muss sich immer mit dem Programm beschäftigen, sich reinarbeiten und selbst überlegen, wie man die Aufgabenstellung lösen kann. Allein die Tatsache, dass die Musterlösung jetzt rumgereicht wird, beschert noch lange nicht die Möglichkeit, das Praktikum ganz einfach zu bestehen.

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

Erste offizielle Stellungnahme meinerseits:

1. Wir sind dabei, den Sachverhalt zu klären. Wenn Sie dazu beitragen können, kontaktieren Sie mich gerne.

2. Solange der Sachverhalt nicht eindeutig geklärt ist, werde ich mich zur Sache selbst natürlich nicht äußern.

3. Sollte sich herausstellen, dass der zuständige Studiendekan einzubeziehen ist, dann werde ich ihn kontaktieren.

4. Bis dahin ist es sicherlich empfehlenswert, weiter am Praktikum zu arbeiten.

Karsten Weihe

Gast
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von Gast »

Hi,

ich habe gerade von nem Kumpel erfahren das es die Musterlösung gibt.
Ich bin nicht deiner Meinung sophi.
Die Musterlösung hilft allen sehr weiter, auch wenn es nur 10 punkte sind die man dadurch vielleicht duch intelligentes Kopieren erreichen könnte.
Es ist immernoch unfair.

Ich bin mir sicher, dass es im Sinne aller ist, dass der Mist hier abgebrochen wird, weil nahezu alles falsch gelaufen ist was nur geht.


Verschiebung des Zeitplans.
Soviel Arbeit ohne nötige Kenntnisse.
Jetzt ist auch noch die Musterlösung online.
Ich hab sie gerade in einer Dropbox von Freunden gesehen.
Link geb ich hier nicht raus sorry.

Grüße

gust
Gast

Re: Lösungen waren kurz online

Beitrag von gust »

hallo,


Lösung sind bei mir gerade eingegangen.

Cool ich war noch nicht so weit, aber das Spiel funktioniert gut muss man sagen :D

sieht genauso aus wie auf der PDF die wir bekommen haben.

Das beste ist, das im Domänendiagramm sogar kommentiert wurde :-)

grüße

Antworten

Zurück zu „Archiv“