Die Farben in Programmieraufgabe2...

Moderator: TK 1

Wambolo
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 381
Registriert: 18. Okt 2007 11:36

Die Farben in Programmieraufgabe2...

Beitrag von Wambolo » 18. Nov 2009 16:43

... wir sind uns mit der verteilung der Fraben unsicher. Unsere Implementierung erlaubt es den Nutzern sich eine von 8 Farben auszuwählen, er kann diese
zur Laufzeit wechseln. Das heißt es können auch mehrere Nutzer die gleiche Farbe verwenden. Der Server besitzt kein Verfahren um Farben zu verteilen.
Ich hoffe das ist ok. Im wesentlichen geht es also darum ob das "oder" in der Aufgabenstellung als entweder oder zu lesen ist.

Benutzeravatar
Tigger
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 404
Registriert: 26. Okt 2007 17:35
Wohnort: Hofheim
Kontaktdaten:

Re: Die Farben in Programmieraufgabe2...

Beitrag von Tigger » 18. Nov 2009 17:07

Also ich habs genauso gemacht. Mir ist sowieso nicht ganz klar, wie der Server den Clients Farben zuweisen soll. Der Client ruft ja zum Zeichnen die Serverfunktion line auf, aber der Server kann ja nicht ohne weiteres wissen, welcher Client die Funktion aufgerufen hat und welche Farbe er dann an die anderen Clients weiergeben soll.

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Re: Die Farben in Programmieraufgabe2...

Beitrag von MisterD123 » 18. Nov 2009 19:18

bei uns hat einfach jeder client einen JColorChooser ;P

Immanuel Schweizer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 12. Okt 2009 08:47

Re: Die Farben in Programmieraufgabe2...

Beitrag von Immanuel Schweizer » 19. Nov 2009 09:31

Es ist ein "entweder oder". Wenn man es im Client wählen kann ist alles OK.

Gruß

Antworten

Zurück zu „TK1: Rechnernetze, Verteilte Systeme und Algorithmen“