Adaptivity

Moderator: TK 3

Xaero
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 173
Registriert: 8. Feb 2006 20:06

Adaptivity

Beitrag von Xaero »

Auf Folie 37 wird das AOA Verfahren zur Positionsbestimmung beschrieben.
Im rechten Schaubild sind Winkel 40 und 65 Grad angegeben.
Wie komm ich denn auf die Winkel alpha und beta, um die entfernungen von den Stationen S1 und S2 zu messen?

nlochschmidt
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 38
Registriert: 1. Okt 2007 16:38

Re: Adaptivity

Beitrag von nlochschmidt »

Das haben wir uns vorhin auch gefragt und aus dem Text auf der Folie geschlossen, dass wohl in diesem Fall die Messstationen die Berechnung durchführen müssen und der zu ortende Nutzer nur ein Ortungssignal aussendet.
Die Messstationen haben ja die Position der anderen Messstationen und können damit die Winkel \(\alpha\) und \(\beta\) berechnen. Zusammen mit der Distanz zwischen den Messstationen die ja auch bekannt ist kann man dann a und b berechnen.

Die Messergebnisse müssten dafür natürlich zwischen den Messstationen ausgetauscht werden können und der Benutzer sollte das Ergebnis der Ortung ebenfalls mitgeteilt bekommen. Außer natürlich es ist ein Smart Environment und die Informationen werden vom Environment verwendet.
Macht das Sinn?

Xaero
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 173
Registriert: 8. Feb 2006 20:06

Re: Adaptivity

Beitrag von Xaero »

Also ich habe auch das mit einem Kollegen besprochen und wir sind auch zu diesem entschluss gekommen.
Ich denke, dass es Sinn macht!

Antworten

Zurück zu „TK3: Ubiquitous / Mobile Computing“