Seite 1 von 1

Veranstaltungen am IGD, das neue VV und GDV III

Verfasst: 19. Okt 2007 13:20
von skywalker
Hallo,

ich muß doch meinem Frust mal etwas Luft machen, weil ich denke das das einfach so NICHT GEHT.

Ich denke fast jeder von euch wird beim Stundenplan anfertigen für dieses Semester auf eine oder mehrere Veranstaltungen gestoßen sein, die ungenügende Informationen (wenn überhaupt brauchbare) im neuen VV vorzuweisen hatten.

Extrem sieht es im Bereich GDV bzw. am IGD allgemein aus. Nur ein paar Beispiele:

- "Lebendige virtuelle Welten"
steht im VV, findet nicht statt, Prof. Dai lehrt wohl in Heidelberg

- "Bildgegebende Verfahren in der Medizin und medizinische Bildverarbeitung"
steht im VV, ohne Raum, ohne Zeit

- "Computer Vision II"
steht im VV, ohne Raum, ohne Zeit

- "GDV III"
steht im VV, Informationen dort sind vollkommen falsch, allerdings wurden die richtigen Informationen hier im Forum gepostet. Gut also, wenn man reingeschaut hat... (Warum in 3 Teufels Namen kann man dann nicht gleich die Daten im VV ändern?)

Desweitern wurden die GDV III Inhalte zu dem doch sehr speziellen Feld der 3D-Abtastungstheorie abeändert, das man in grober Form schon aus GDV I kennt (ich zumindest)
Und woher bekomme ich jetzt die für mich interessanten, und denke ich auch notwendigen Kenntnisse aus dem Bereich Kolisionserkennung, physikalische korrekte virtuelle Bewegungen, Stoff-Verhalten (Viskositäten, ...) die vorher Inhalt der GDV III waren?

Welche der obigen Veranstaltung findet überhaupt statt?
Will ich Sekretariaten und Professoren hinterherrennen, Benzin verfahren und wegen Streiks am Bahnhof rumhängen und meine Zeit sinnlos vergeuden nur um meinen Stundenplan aufstellen zu können, oder will ich STUDIEREN??

Wer kann mir hier helfen, wenn nicht mal das Sekretariat im IGD den Namen "Prof. Dai" gehört hat, der dieses Semester laut VV sogar eine Vorlesung halten soll?

In diesem Sinne, vielleicht gibt es ja jemanden der ähnliche Erfahrungen dieses Semester gemacht hat, oder mich wenigstens versteht.

LG
skywalker

Verfasst: 19. Okt 2007 14:27
von Draco
Hallo,

nachdem die "Lebendigen virtuellen Welten" scheinbar tatsächlich nur innerhalb virtueller Welten lebendig sind und ich mal wieder praktisch einen halben Tag umsonst unterwegs war, schließe ich mich dem Frust hier mal an.

Beruhigenderweise gibt es aber, über die obengenannte Veranstaltung "Computer Vision II" doch eine informativere Webpage als das VV:
http://www.gris.informatik.tu-darmstadt ... index.html

Ärgerlich ist, dass im neuen VV Veranstalterseiten mit weiterführenden Informationen nicht verlinkt sind. Zumindest wäre es hilfreich das Fachgebiet des Dozenten/Veranstalter im VV zu vermerken, dass man selbst auf die Suche nach Aushängen und Websites gehen kann.

Gruß,
Sabine

Re: Veranstaltungen am IGD, das neue VV und GDV III

Verfasst: 19. Okt 2007 14:51
von Sandra
skywalker hat geschrieben: - "Computer Vision II"
steht im VV, ohne Raum, ohne Zeit

- "GDV III"
steht im VV, Informationen dort sind vollkommen falsch, allerdings wurden die richtigen Informationen hier im Forum gepostet. Gut also, wenn man reingeschaut hat... (Warum in 3 Teufels Namen kann man dann nicht gleich die Daten im VV ändern?)
Beide Dozenten wurden gerade erst berufen. Ich denke mal, dass da nicht mehr die Möglichkeit bestand, noch irgendwelche Änderungen im VV anzugeben, weil es ja dann auch gedruckt wird.

Zu Computer Vision II kann ich dir aber sagen, dass sie ab nächsten Donnerstag 9:50 Uhr beginnt: http://www.gris.informatik.tu-darmstadt ... index.html (unter "courses" findest du übrigens auch die Seite von GDI III).

Grüße Sandra

Verfasst: 19. Okt 2007 15:09
von skywalker
Stimmt, die GDV III Seite hatte ich auch schon gefunden. Wie gesagt, sie ist hier auch im Forum bzw. auf der igd-Homepage verlinkt.
Computer Visions II hatte ich nicht entdeckt, danke dafür - aber auch hier:
Warum nicht einfach den Link in das VV eintragen? Das kann doch nicht so schwer sein.

Das das VV auch gedruckt werden soll lasse ich aber nicht gelten, warum sollte das online VV nicht trotzdem auf einen brauchbaren Stand gebracht werden?
Es wird mit Sicherheit auch nächste Woche noch Studenten geben die auf falsche Angaben reinfallen oder irgendwelche Vorlesungen besuchen wollen die gar nicht existieren oder zu einem anderen Zeitpunkt. Wenigstens DIE könnte man damit noch retten.

Für mich ist und bleibt der jetzige Zustand des VV eine absolute Frechheit.

Ihr müsst wirklich entschuldigen das ich mich so aufrege, aber ich hab echt besseres zu tun als auf gut Glück durch die Gegend zu rennen und Veranstaltungen "hinterherzusurfen".

Gruß
skywalker

PS:
Noch dazu zu sagen ist das ich schon vor 2 Wochen vier der betreffenden Professoren per Mail angeschrieben hatte (u.a. Herrn Prof. Fellner, den Leiter des IGD) aber nicht eine einzige Antwort erhalten habe. Und es waren wirklich nette Mails die mit einem 1-Zeiler "Raum und Zeit", "Ja/Nein" oder einem einfachen Link hätten beantwortet werden können.
Aber das ist wieder ein anderes Thema....