günstigste Krankenversicherung

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
das_dumme_Bit
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 71
Registriert: 16. Jul 2005 16:33
Wohnort: Mainz

günstigste Krankenversicherung

Beitrag von das_dumme_Bit »

Hey

In 3 Wochen werde ich aus der Familienversicherung gekickt.
Da ich aber mit meiner Diplomarbeit noch ca 4 Monate brauche möchte ich mich einfach nur günstig Pflichversichern.

Meine Recherche heute hat ergeben, dass sich die Krankenkassen nicht viel schenken.
Läuft inkl. der Pflegeversicherung überall auf knapp 55 Euro raus.

Wo seit ihr den Versichert und was zahlt ihr?

THX
Save the Cheerleader
Save the World

holgman
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 175
Registriert: 15. Apr 2004 00:37

Beitrag von holgman »

Hallo das_dumme_Bit,

ich bin diesen Monat ebenfalls aus der Familienversicherung gefallen.
Wenn Du <15 Semester und jünger als 30 bist, kannst Du Dich bei jeder gesetzlichen KV zu den ca. 56,-€ im Monat incl. Pflegeversicherung versichern lassen. Der Preis ist überall gleich, da er gesetzlich geregelt ist.

Ich habe allerdings etwas recherchiert und habe ein Angebot einer Privaten Krankenversicherung in Anspruch genommen.

Insgesamt zahle ich nun 63,-€ + 13,30 Pflegever. /Monat, bin dafür aber richtiger Privatpatient mit allen Vorzügen.

Ich finde, dass der Aufpreis lohnt, zumal ich ab Septermber im 15. Semester bin und dann 90,-€ bei der GKV zahlen würde.

Grüße
holgman

Benutzeravatar
das_dumme_Bit
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 71
Registriert: 16. Jul 2005 16:33
Wohnort: Mainz

Beitrag von das_dumme_Bit »

Danke für die schnelle Antwort.
Bei mir geht es momentan um jeden Euro :-) Von daher ist es schon ein unterschied ob ich 55 oder 76 zahle.
Ich bin 25 1/2 und im 10ten Semester.
Und da mein letzter Arztbesuch knapp 3 Jahre zurück liegt, kann ich erstmal auf eine Private verzichten.
Save the Cheerleader
Save the World

dcdead
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 190
Registriert: 11. Nov 2004 21:20

Beitrag von dcdead »

Kannst du bitte schreiben, wo man sich für den Preis privat versichern kann?

holgman
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 175
Registriert: 15. Apr 2004 00:37

Beitrag von holgman »

schau mal unter http://www.inter.de
Junge Leute->Studenten->Gesundheit->Vollversicherung->ComfortLine

Dort kann man den Tarif direkt online berechnen lassen.

Aber Achtung: Frauen zahlen hierbei das Vielfache!!!
Es ist halt wie immer im Leben, dass die Frau höhere Kosten verursacht *duckundweg*
:)

Grüße
holgman

Benutzeravatar
tiwoc
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 475
Registriert: 21. Okt 2005 14:25
Kontaktdaten:

Beitrag von tiwoc »

Vorsicht mit den Privaten: Es ist - soweit ich weiß - sehr schwer, wieder in die gesetzliche Versicherung zu kommen, wenn man einmal privat versichert ist. Ab einem gewissen Alter des Versicherten ziehen die Beiträge für die PKV ordentlich an.

edit: Finanztest 2/2007 zum Thema: http://www.stiftung-warentest.de/online ... 94837.html

RomanSoldier
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 220
Registriert: 1. Dez 2005 20:32

Beitrag von RomanSoldier »

tiwoc hat geschrieben:Vorsicht mit den Privaten: Es ist - soweit ich weiß - sehr schwer, wieder in die gesetzliche Versicherung zu kommen, wenn man einmal privat versichert ist.
Mit der Gesundheitsreform ist dies - meines Wissens nach - vom Tisch. gesetzliche Krankenversicherungen müssen dich jederzeit wieder nehmen. Aber auch das ohne Gewähr. An der Gesundheitsreform wurde so viel herumgebastelt, dass ich nicht genau weiß, was nun umgesetzt wurde, noch wird oder nie wird.

Antworten

Zurück zu „Offtopic“