Brief vom Ordnungsamt

Moderator: Aktive Fachschaft

LukasRos
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 26. Okt 2004 13:54

Brief vom Ordnungsamt

Beitrag von LukasRos »

Heute lag ein Brief ohne Umschlag (was ihn schonmal verdächtig macht) im Briefkasten, vom Ordnungsamt an "alle Darmstädterinnen und Darmstädter". Hier wird um Kooperation mit den Sicherheitsbehörden wegen des G8-Gipfels in Heiligendamm gebeten: Unteranderem wird gefordert, in der Zeit vom 1. bis zum 8. Juni auf unnötige Mobiltelefongespräche zu verzichten, "Damit helfen Sie den Behörden, terroristisch relevante Gespräche zu erkennen.". Desweiteren müsse man sich jetzt jederzeit auf der Straße gegenüber der Polizei ausweisen können, insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit. Außerdem würden Abonennten von Zeitungen wie der taz genauer kontrolliert, ihr Briefverkehr wird überprüft was zu Verzögerungen führen kann. Ziemlich übertriebene Maßnahmen, von daher glaube ich trotz aller "Stasi 2.0 Bemühen" nicht, dass das echt ist. Hat jemand eine Ahnung, wer hinter diesen Briefen steckt, hat ihn noch jemand bekommen?

TimN
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 19. Feb 2005 12:30

Beitrag von TimN »

:wink:
Sollte sich doch um einen dummen Scherz handeln, oder? jedenfalls ist bei uns in der WG nichts eingetroffen und wir wären zumindest mal ein gutes Ziel :D
Greetz

RomanSoldier
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 220
Registriert: 1. Dez 2005 20:32

Beitrag von RomanSoldier »

Netter Scherz, aber wieso? Was hat derjenige davon, der so etwas verteilt? Will er nur aufrappeln?

TimN
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 19. Feb 2005 12:30

Beitrag von TimN »

@LukasRos Mhmm, in welchem Viertel wohnst Du denn?

Vielleicht ein paar seiner Freunde, die zuviel zeit haben?
G8-Gegner, die zuviel Zeit haben?
Zivis die zuviel Zeit haben?

ich denke hier zeichnet sich eine tendenz ab ;-)

Benutzeravatar
korpsvart
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 83
Registriert: 21. Apr 2004 22:37
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von korpsvart »

@LukasRos
Ich denke auch, dass das ein Scherz ist.

Ich hab nämlich bspw. keinen Brief erhalten.
Und dann ohne Umschlag?

Und das mit dem Ausweisen:
in Deutschland besteht so oder so (wer es nicht weiß) die Pflicht, dass man sich gegenüber der Polizei (sofern die das verlangt) ausweisen können muss.
Sprich: im Normalfall sollte man seinen Personalausweis (oder einen anderen) immer mit sich führen (ansonsten muss man eh mit den Beamten zum Heim fahren und seinen Ausweis holen).

Und ein anderer Anhaltspunkt wieso das ein Scherz ist:
was hat die taz damit zu tun?
Nur weil es ein "linkes" Blatt ist?
Es gibt sicherlich verdächtigere Blättchen und von einem taz-Abo auf einen möglichen G8-Störenfriedler zu schließen ... ? Sehr gewagt.

Aber das größte Manko:
was bitte in Dreiteufelsnamen hat DA mit dem G8-Gipfel zu tun?? Nichts oder? :)
Du bist was Du warst
Und Du wirst sein was Du tust

LukasRos
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 26. Okt 2004 13:54

Beitrag von LukasRos »

Ich wohne im Johannesviertel und habe weder eine Ahnung, wer so eine Botschaft gezielt an mich oder einen meiner Mitbewohner richten würde, noch wer allgemein mit sowas für Aufruhr sorgen können wollte.

Benutzeravatar
R|ng0
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 71
Registriert: 24. Dez 2006 19:17

Beitrag von R|ng0 »

Das soll keines Wegs ein Scherz sein!

Natürlich ist das nicht vom Ordnungsamt!
Es ist (ohne, dass ich selbst gesehen habe) eine Parodie auf die Entwicklung in unserem Land!

Der "Brief vom Ordnungsamt" will mit dieser Hyperbel darauf aufmerksam machen und solche Reaktionen, wie von dir z.B."Ziemlich übertriebene Maßnahmen [...]", hervorrufen!

Ihr haltet das für Übertrieben?
Also denkt ihr z.B., dass man nicht eure Persönlichen Sachen durchsuchen sollte (bzw. Daten auf dem PC),
die Polizei Deutschland weit Fahndungsfotos mit euren Passbild vergleicht
und jeder Zeit eure Fingerabdrücke zur Verfügung hat!? (um nur einiges zu nennen.)

Ja, aber genau das möchte unser netter Herr Schäuble!
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 82,00.html
Dafür ist ihm keine präventiv Maßnahme zu hart!

Deine Reaktion "Ziemlich übertriebene Maßnahmen [...]" war genau die Richtige!
Und wenn du es für falsch hältst solltest du vielleicht auch mal "Nein" sagen und bei der nächsten Demonstration z.B gegen Vorratsdatenspeicherung dabei sein!? http://www.vorratsdatenspeicherung.de/

Hoffentlich machen sich so einige über den "Brief vom Ordnungsamt" Gedanken und fragen sich: "Ist der echt!?".

...

TimN
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 19. Feb 2005 12:30

Beitrag von TimN »

Im Johannes- oder Martinsviertel würde ich auf unterbeschäftigte Studenten tippen :)

Benutzeravatar
korpsvart
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 83
Registriert: 21. Apr 2004 22:37
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von korpsvart »

Du bist was Du warst
Und Du wirst sein was Du tust

holgman
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 175
Registriert: 15. Apr 2004 00:37

Beitrag von holgman »

erinnert mich irgendwie alles an dies hier: http://sport.ard.de/wm2006/wm/vorort/wd ... latt.jhtml

:-)

Grüße
holgman

P.S. Ich sehe gerade die Datumsangabe hinter dem Link...oh man ist die WM schon wieder ein Jahr her! *g*
Zuletzt geändert von holgman am 1. Jun 2007 00:24, insgesamt 2-mal geändert.

Yen
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 184
Registriert: 2. Sep 2004 16:54
Wohnort: Langen

Beitrag von Yen »

korpsvart hat geschrieben: was hat die taz damit zu tun?
Ich vermute mal, dass ist eine Anspielung auf diesen Fall:
http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 84,00.html

Antworten

Zurück zu „Offtopic“