Vista über MSDN AA...

Moderator: Aktive Fachschaft

Roman
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 75
Registriert: 5. Okt 2005 18:22
Wohnort: Maintal

Beitrag von Roman »

Dann oute ich mich mal als MSP ;-)

Die letzte Info, die ich habe ist immer noch der Januar - und der hat ja auch noch ein paar Tage :)

Windows Vista Ultimate wird es voraussichtlich in der näheren Zukunft nicht im MSDN-AA geben.

Benutzeravatar
Forcer
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 39
Registriert: 6. Jan 2005 11:59

Beitrag von Forcer »

Das mit Januar ist ja gut und schoen, aber wieso gibt es fuer die Elite TUD Vista auf MSDNAA (vielleicht) im Januar, und z.B. an der Uni Kaiserslautern schon seit 2 Monaten zum ausleihen und selbst brennen?
Darauf konnte mir noch niemand antworten. :wink:
Bzw andere Frage, gelten fuer die andere MSDNAA Gesetze als fuer uns, denn scheinbar ist's ja so....hmmm
(die haben in KL noch nicht mal einen MSDNAA Server, da gibts 2 Vista Discs da geht man hin leiht eine aus, brennt sie, bekommt nen Zettel mit Key und bringt sie wieder zurueck....)

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Beitrag von Robert »

jo .. aber nicht Vista final sondern irgend nen release candidate oder ne beta .. sowas gibts ja auch bei uns schon seit monaten.

Roman
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 75
Registriert: 5. Okt 2005 18:22
Wohnort: Maintal

Beitrag von Roman »

Vor 2 Monaten war die Final von Windows Vista meiner Meinung nach noch nicht über MSDN-AA verfügbar, ich würde da auch eher auf einen RC tippen.

Im übrigen ist es ja nicht so, dass wir die einzige Uni Deutschlands sind, an der Vista noch nicht über MSDN-AA verfügbar ist. Die meisten Unis, die ELMS für die Verteilung der Software nutzen haben auch noch kein Vista.

Benutzeravatar
bearmann
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 121
Registriert: 20. Okt 2006 13:53
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von bearmann »

Ist doch sowieso kein Ding...
Ich mein, von WinXP auf Vista ists nun wirklich kein großer Sprung - längst nicht so, wie damals von 98SE auf 2000, oder sogar von 98 auf XP. (Soll ja immer noch Leute geben, die glauben, dass Win2000 Pro nicht für Privatanwender geeignet war. *hüstel*)

Bevor ich meinen mit Vista strafe, muss er mir unter XP noch _sehr oft_ abstürzen - und auch dann ziehe ich eher WinXP 64Bit in Erwägung. ;)

Good night and good luck.
bearmann

PS.: Macht sich einer von euch wirklich Vista drauf? Also so richtig zum Arbeit? Mit der Einstellung: Endlich Vista! ... ?

Benutzeravatar
tiwoc
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 475
Registriert: 21. Okt 2005 14:25
Kontaktdaten:

Beitrag von tiwoc »

bearmann hat geschrieben:PS.: Macht sich einer von euch wirklich Vista drauf? Also so richtig zum Arbeit? Mit der Einstellung: Endlich Vista! ... ?
Ich nutze momentan hauptsächlich Linux, aber ich werde Vista auf jeden Fall parallel zu Linux und WinXP installieren, um es mir mal anzusehen und evtl. XP auszumustern, wenn alles klappt.

Benutzeravatar
urkel
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 13. Mai 2004 12:01

Beitrag von urkel »

urkel hat geschrieben:Worin ist denn die lange Wartezeit begründet? Personalmangel, fehlende Hardware, ...?

Und kann man nun seitens der RBG den Zeitraum im Januar weiter eingrenzen?
Es wäre schön, wenn die mitlesenden RBG-Mitarbeiter dazu Stellung beziehen könnten.

Benutzeravatar
Trigger
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 230
Registriert: 21. Apr 2004 19:57
Wohnort: Malchen

Beitrag von Trigger »

Nicht dass es mich interessiert, aber die Fachschaft von Fb1 hat wohl 500 Vista-Lizenzen und kann die auch schon ausgeben.
Ganz ohne Msdnaa.

Benutzeravatar
Forcer
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 39
Registriert: 6. Jan 2005 11:59

Beitrag von Forcer »

Robert hat geschrieben:jo .. aber nicht Vista final sondern irgend nen release candidate oder ne beta .. sowas gibts ja auch bei uns schon seit monaten.
kurz und knapp: ähh nö... buisness :wink:

Benutzeravatar
DC-GS
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 330
Registriert: 2. Mär 2006 13:18

Beitrag von DC-GS »

bearmann hat geschrieben: PS.: Macht sich einer von euch wirklich Vista drauf? Also so richtig zum Arbeit? Mit der Einstellung: Endlich Vista! ... ?
Ganz bestimmt ned.

Beim PC hab ich zwar die möglichkeit ihn aufzurüsten, wodurch Vista laufen kann, aber ein Laptop aufrüsten? Ein Laptop brauch ich zum arbeiten und ned zoggen, da macht doch ne Gamer-Hardware keinen Sinn. Aber Vista braucht ja Leistungsstarke hardware.
Deshalb klares NEIN.

btw: Ich rüste meinen PC nicht jährlich mit der neusten Hardware auf. Und Vista stellt für mich immernoch höhere Hardware Anforderungen als ein durchschnittliches PC-Spiel.
Mal im Ernst, wenn das Betriebssystem so viele Ressourcen verschießt, bleibt doch nichts fürs zoggen übrig?

Roman
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 75
Registriert: 5. Okt 2005 18:22
Wohnort: Maintal

Beitrag von Roman »

Trigger hat geschrieben:Nicht dass es mich interessiert, aber die Fachschaft von Fb1 hat wohl 500 Vista-Lizenzen und kann die auch schon ausgeben.
Ganz ohne Msdnaa.
Da der FB1 auch MSDN-AA hat, werden die Vista-Lizenzen mit Sicherheit schon daraus sein.
Interessant finde ich nur, dass hier fast alle meinen, dass sie es sowieso nicht installieren will, aber trotzdem beschwert man sich darüber, dass es noch nicht verfügbar ist :)
Aber ernsthaft, es wird im Januar noch kommen und damit noch vor dem offiziellen Release - kommt es jetzt echt drauf an, ob es 2 Wochen früher oder später verfügbar ist?

Benutzeravatar
xcr
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 95
Registriert: 28. Jan 2005 14:00
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Beitrag von xcr »

Ja kommt es.
Ich weis genau, dass es dann rauskommt, wenn die Klausuren anfangen und bestimmt schaff ich es beim Testen irgendwas zu zerschiessen und befasse mich dann mit Recovering statt Lernen etc ;)

Naja, ich werd´s mir jedenfalls mal anschauen und mein Kumpel in Kaiserslautern meint übrigendes schon, dass es die Final ist, die er sich als DVD ausgeliehen hat.

Ich wart jedenfalls ab und schau tagtäglich nach, ob sich was geändert hat (und das ist glaub ich auch das, was an der Warterei nervt hehe)

Benutzeravatar
foo
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 179
Registriert: 22. Okt 2004 17:59

Beitrag von foo »

Vielleichst solltest du dir kein bleeding edge OS installieren, wenn du wichtige Daten auf dem Rechner hast. Ich weiss nicht, was die uni-kl da macht, aber DVD ausleihen und selbst brennen hoert sich nicht nach dem an, was Microsoft sich unter MSDNAA vorstellt. Und wenn die RBG das nicht so machen will, habe ich volles Verstaendnis dafuer.

Um die Wartezeit zu verkuerzen empfehle ich was zum Lesen: http://www.cs.auckland.ac.nz/~pgut001/p ... a_cost.txt

Benutzeravatar
urkel
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 13. Mai 2004 12:01

Beitrag von urkel »

Roman hat geschrieben: Im übrigen ist es ja nicht so, dass wir die einzige Uni Deutschlands sind, an der Vista noch nicht über MSDN-AA verfügbar ist. Die meisten Unis, die ELMS für die Verteilung der Software nutzen haben auch noch kein Vista.
Das mag sein, aber wir nutzen ELMS ja nicht.
Trigger hat geschrieben: Nicht dass es mich interessiert, aber die Fachschaft von Fb1 hat wohl 500 Vista-Lizenzen und kann die auch schon ausgeben.
Ganz ohne Msdnaa.
Das kann ich nicht glauben, weil man dazu keine weiteren Informationen findet. Kostenlose "Lizenzgeschenke" sind das sicherlich nicht. Es ist mit Sicherheit im MSDNAA-Rahmen eingebettet.
Forcer hat geschrieben: kurz und knapp: ähh nö... buisness
Vor zwei Monaten - genauer gesagt am 17.11.2006 - war es nicht per MSDNAA verfügbar, sondern nur herkömmlichen MSDN-Abonnenten möglich, es herunterzuladen.
Roman hat geschrieben: Aber ernsthaft, es wird im Januar noch kommen und damit noch vor dem offiziellen Release - kommt es jetzt echt drauf an, ob es 2 Wochen früher oder später verfügbar ist?
So langsam kommt es schon darauf an, denn die Sache wird anscheinend nicht ernst genommen. Die mitlesenden RBG-Mitarbeiter äußern sich beispielsweise nicht zu den Gründen der Verzögerung. Und zwei Wochen sind zwei Wochen.
foo hat geschrieben: Ich weiss nicht, was die uni-kl da macht, aber DVD ausleihen und selbst brennen hoert sich nicht nach dem an, was Microsoft sich unter MSDNAA vorstellt. Und wenn die RBG das nicht so machen will, habe ich volles Verstaendnis dafuer.
Das Ausleihen ist sehr wohl im Sinne der MSDNAA-Bedingungen seitens Microsoft. Wer kein elektronisches Distributionssystem hat, darf natürlich auch "offline" die Software verteilen. So hat es die RBG schon gemacht, als es noch nicht das Download-Portal in der jetztigen Form gab.

Benutzeravatar
guido
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 380
Registriert: 30. Nov 2003 21:24
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Beitrag von guido »

foo hat geschrieben:Vielleichst solltest du dir kein bleeding edge OS installieren, wenn du wichtige Daten auf dem Rechner hast. Ich weiss nicht, was die uni-kl da macht, aber DVD ausleihen und selbst brennen hoert sich nicht nach dem an, was Microsoft sich unter MSDNAA vorstellt. Und wenn die RBG das nicht so machen will, habe ich volles Verstaendnis dafuer.

Um die Wartezeit zu verkuerzen empfehle ich was zum Lesen: http://www.cs.auckland.ac.nz/~pgut001/p ... a_cost.txt
Vista sollte bald (sicherlich noch diesen Monat) im MSDN-AA zur Verfügung stehen. Allerdings bedarf das noch etwas Arbeit, daher kann ich keinen genauen Termin garantieren. Einfach alle paar Tage mal vorbeischauen...

Da wir nur begrenzte Lizenzen kriegen (und dann immer nachordern müssen, was Zeit kostet), werden wir hier keine Werbung machen, "wenn es soweit ist". Sonst ist Vista in den ersten n Tagen immer wieder "ausverkauft" und wir kommen mit neuanfordern nicht mehr nach. Dafür bitte ich um Verständnis.

(Ob ihr es glaubt oder nicht: ja, der MSDN-AA-Admin hat tatsächlich noch anderes zu tun!).

Viele Grüße,

Guido

Antworten

Zurück zu „Offtopic“