[Problem] Uni WLAN mit meinem Notebook

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Tim86
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 120
Registriert: 29. Sep 2006 00:01
Wohnort: Modautal

[Problem] Uni WLAN mit meinem Notebook

Beitrag von Tim86 »

Hi,


ich hab ein Problem mit dem WLAN in der UNI,

Ich wähle mich wie normal in "HRZ" ein, und starte den VPN-Client von Cisco (diese TU-Version).
Nach 5-10min fliege ich das erste mal aus dem WLAN, und danach in abständen von 1-3minuten.
Jedesmal mit eingeschränkter Konnektivität...

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Es nervt nämlich ungeheim ständig ne neue VPN-Verbindung herzustellen und Arbeitspause zu haben :(


Gruß Tim

Yen
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 184
Registriert: 2. Sep 2004 16:54
Wohnort: Langen

Beitrag von Yen »

Ich würde mal auf Überlastung des VPN-Servers tippen.
Das Problem hatte ich letztes Jahr zu Begin des Wintersemesters (also wenn besonders viele Leute da sind) auch.
Diesmal gehts bei mir aber ab und an hab ich auch Probleme.

Benutzeravatar
Tim86
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 120
Registriert: 29. Sep 2006 00:01
Wohnort: Modautal

Beitrag von Tim86 »

naja, die VPN-Verbindung wird ja erst beendet, weil keine WLAN-Verbindung mehr vorhanden ist...

Benutzeravatar
Rinderhack
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 151
Registriert: 17. Okt 2005 20:13
Wohnort: Großostheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Rinderhack »

lade dir die aktuellsten Wlan treiber

tex
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 122
Registriert: 2. Nov 2004 18:14
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von tex »

Ich habe während der VPN-Verbindung immer ein "ping -t http://www.tu-darmstadt.de" laufen, da ohne dies der VPN-Client/Server manchmal die Verbindung beendet hat.

Aber es kann auch einfach am Notebook liegen.
Mein altes Notebook hatte einen so schlechten Empfang, dass ich dauernd rausgefolgen bin.
Portability is for people who cannot write new programs -- Linus B. Torvalds
Blog OSS Hunger

dcdead
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 190
Registriert: 11. Nov 2004 21:20

Beitrag von dcdead »

Jo, ich hab auch die ganze Zeit nen Ping auf meinen Server laufen, sonst wird die Verbindung nach ner Zeit wegen Inaktivität beendet.

Benutzeravatar
Yankee
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 441
Registriert: 2. Jul 2004 00:05
Wohnort: Melbourne

Beitrag von Yankee »

tolle wurst %>

Benutzeravatar
Tim86
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 120
Registriert: 29. Sep 2006 00:01
Wohnort: Modautal

Beitrag von Tim86 »

das mit dem ping kann ich mal ausprobieren...


Wobei ich nicht glaube das es daran liegt, da die Abbrüche auch passieren, wenn ich versuche aktuelle WLAN-Chiptreiber herunterzuladen...


Ich weiß nicht ob es in der Reihenfolge abgeht wie ihr es beschreibt, ihr sagt, die VPN-Verbindung bricht ab.
Das stimmt bei mir schon, aber das ist erst NACHDEM mir Windows gesagt hat, dass ich Keine oder nur eingeschränkte Konnektivität habe!!

Benutzeravatar
Alarion
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 159
Registriert: 18. Mai 2005 12:09
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Alarion »

Yeah... PING-Flood auf die Uni-Server!
Tutor "Grundlagen der Informatik 1" im WS06/07

tex
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 122
Registriert: 2. Nov 2004 18:14
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von tex »

Ach, die halten das schon aus.
Und wenn es zuviel wird kann das HRZ ja die ICMP-Request sperren ;)
Portability is for people who cannot write new programs -- Linus B. Torvalds
Blog OSS Hunger


Benutzeravatar
Tim86
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 120
Registriert: 29. Sep 2006 00:01
Wohnort: Modautal

Beitrag von Tim86 »

so, eben konnte ich endlich WLAN mit neuem Treiber ausprobieren.

Es lag wohl am Treiber, denn jetzt gehts :D

Andreas T.
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 192
Registriert: 18. Okt 2006 00:18
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Andreas T. »

Sehe ich das eigentlich richtig, dass das WLAN mit der SSID TUD lediglich PAP zur Authentifizierung unterstützt?

Wikipedia hat geschrieben: Bei PAP wird das Passwort für die Authentifizierung im Klartext zusammen mit einer User-ID übertragen.

Ich habe nämlich versucht, mich mit Access Connections (sowas wie Intel PROSet/Wireless für Thinkpads) zum TUD WLAN zu verbinden, was fehl schlug.
Ich schätze der Grund dürfte sein, dass Access Connections nur MS-CHAPv2 unterstützt und nicht PAP (warum auch immer).

Ich würde gerne wissen, ob oder wann man auch MS-CHAPv2 benutzen kann oder ob man das WLAN mit der SSID TUD sonst irgendwie mit Access Connections zum laufen kriegt.

Mit Intel PROSet/Wireless kann ich mich zwar mit dem TUD WLAN verbinden, jedoch habe ich die Vermutung, dass das Programm bei mir zu Bluescreens (irgendwas mit Pufferüberlauf und Treiber) führt (traten nur mit eingeschaltetem WLAN und nur in der TUD auf). Es kann auch durchaus sein, dass das dadurch kommt, dass ich Access Connections noch geladen hatte. So wie es aussieht basiert Access Connection auch noch auf Intel PROSet/Wireless, zumindest konnte ich letzteres erst installieren, nachdem ich das Intel PROSet/Wireless von Access Connections deinstalliert hatte. Jedenfalls werde ich, wenn das Problem anhält, eines der Programme deinstallieren und da wäre mir Intel PROSet/Wireless lieber, aber eben nur wenn man doch irgendwie Access Connections zum Verbinden mit TUD benutzen kann ;)

erik.tews
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 326
Registriert: 5. Jan 2004 20:48

Beitrag von erik.tews »

Also MS-CHAPv2 geht nicht mit TUD, das hat ein paar technishce Gründe. Du musst schon irgendwie PAP verwenden, ich weis nur nicht wie das unter windows geht.

Andreas T.
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 192
Registriert: 18. Okt 2006 00:18
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Andreas T. »

erik.tews hat geschrieben:Also MS-CHAPv2 geht nicht mit TUD, das hat ein paar technishce Gründe. Du musst schon irgendwie PAP verwenden, ich weis nur nicht wie das unter windows geht.
Dann wär's ganz sinnvoll, wenn jemand die Voraussetzungen diesbezüglich erweitert.

Antworten

Zurück zu „Offtopic“