eMail vom Studiendekan Informatik

Moderator: Aktive Fachschaft

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorti »

Hallo,
Insane hat geschrieben:Naja irgendwie glaub ich auch nicht an Schwickies Erklärung, denn wenn es nur ein Einzelfall ist, dann soll er doch das mit IHM besprechen und uns anderen nicht damit belästigen.
Wahrscheinlich war es nicht nur ein Einzelfall. Und den Tipp als Belästigung ansehen ist ja wohl etwas übertrieben, das ist doch nur gut gemeint!
Außerdem, das was er in der 1. Woche uns sagen will kann er uns ja auch jetzt mitteilen.
ER will uns da nichts sagen sondern die Profs über die jeweilige Veranstaltung.

Gruss Thorti
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

Benutzeravatar
H3LL
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 162
Registriert: 2. Nov 2004 17:41

Beitrag von H3LL »

Thorti hat geschrieben: ER will uns da nichts sagen sondern die Profs über die jeweilige Veranstaltung.
Gruss Thorti
Na wenn des so sein sollte wird des wohl kaum was "neues" sein ...
Klausurtermin, HAs sind die beste Übung und Vorbereitung, Voraussetzung vor Praktikas oder Scheine Klausuren ...
kann mir nicht vorstellen das sowas dann schon per email an alle Studenten geschickt wird... naja man wird sehen ... ^^
CU - H3LL


Wer mit künstlicher Intelligenz arbeitet, muß auch mit natürlicher Dummheit rechnen. ;)

A.
Nerd
Nerd
Beiträge: 649
Registriert: 22. Apr 2004 15:11
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von A. »

Mein erste Verdacht wäre die GdI3/GLdI2-Situation dieses Jahr - wegen den Leuten, denen die Übungen anerkannt wurden, und die die Klausur mitschreiben müssen, weil sie aufgrund der Anerkennung dieses Semester nicht an den Übungen teilgenommen haben.

Vermutlich sollen solche Situationen in Zukunft vermieden werden.

Benutzeravatar
H3LL
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 162
Registriert: 2. Nov 2004 17:41

Beitrag von H3LL »

Hm, des macht ja nur "Probleme" während der umstellung und die ist ja nun vorbei ...
Ich habe da wesentlich schlimmer Befürchtungen...
CU - H3LL


Wer mit künstlicher Intelligenz arbeitet, muß auch mit natürlicher Dummheit rechnen. ;)

Benutzeravatar
Trigger
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 230
Registriert: 21. Apr 2004 19:57
Wohnort: Malchen

Beitrag von Trigger »

Ich muss mal sagen, dass ich Herrn Weihe sehr schätze. Soweit ich das bisher mitbekommen habe hat er sich immer um die Belange der Studenten gekümmert. Ich glaube nicht, dass er uns irgendwie "in die Scheiße reiten" will.
Das hätte man doch nicht so angekündigt!?
Wahrscheinlich war es schlußendlich nur ein allgemeiner Hinweis (jedoch ein takrisch unkluger) und die ganze Aufregung von uns ist umsonst.
[...]dringend nahelegen, in der ersten Woche der Vorlesungszeit
auf jeden Fall die Lehrveranstaltung wenigstens einmal zu besuchen
oder sich zumindest so schnell wie nur irgend möglich (noch in der
ersten Woche) bei Kommilitonen oder den Ausrichtern oder auf den
WWW-Seiten zu informieren
Hört sich eher so an wie: Schaut euch vorher an, was auf euch zu kommt und wundert euch nicht nachher.
Große Ankündigen in jeder einelnen Vorlesung fände ich schon sehr seltsam.

Benutzeravatar
H3LL
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 162
Registriert: 2. Nov 2004 17:41

Beitrag von H3LL »

Trigger hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass er uns irgendwie "in die Scheiße reiten" will
Ich glaube nicht, dass das auch nur einer gesagt , gedacht oder befürchtet hat !

Bei dem Rest stimm ich dir aber voll zu ....
CU - H3LL


Wer mit künstlicher Intelligenz arbeitet, muß auch mit natürlicher Dummheit rechnen. ;)

Benutzeravatar
Trigger
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 230
Registriert: 21. Apr 2004 19:57
Wohnort: Malchen

Beitrag von Trigger »

H3LL hat geschrieben:Ich habe da wesentlich schlimmer Befürchtungen...
Ich habe es (absichtlich) etwas krass ausgedrückt, aber so in der Richtung hört sich das und so manches andere in dem thread schon an.

Christian
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 2. Mai 2004 19:11

Beitrag von Christian »

Also ich habe keine solche Mail erhalten: Vielleicht ist das nur für Bachelors? Dann kann ich ja die erste Uni-Woche erst mal in Urlaub fahren ;-)
We want to establish the idea that a computer language is not just a way of getting a computer to perform operations but rather that it is a novel formal medium for expressing ideas about methodology. (Abelson / Sussman)

Benutzeravatar
guido
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 380
Registriert: 30. Nov 2003 21:24
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Beitrag von guido »

Christian hat geschrieben:Also ich habe keine solche Mail erhalten: Vielleicht ist das nur für Bachelors? Dann kann ich ja die erste Uni-Woche erst mal in Urlaub fahren ;-)
Hallo,

ich kann Euch auch nicht sagen, was genau in der ersten Woche passieren wird / soll.

Aber: eigentlich sollte es in meinen Augen doch selbstverständlich sein, dass man...

* in der ersten Vorlesungswoche da ist - weil da die Übungsgruppenverteilung gemacht wird (meist ja nicht im Vorfeld); besprochen wird, wann die Klausur stattfinden wird; meist erklärt wird (oder werden sollte), was man für die Klausur braucht; der Stoff der Veranstaltung oft im Kurz-Abriss vorgestellt wird. Wer das verpasst, ist selbst schuld.

* keinen Urlaub in den ca. 3-4 Wochen direkt nach Vorlesungsende sowie den 4 Wochen vor dem nächsten Vorlesungsbeginn plant: denn da liegen meist die Bachelor-Modulprüfungen, Testate, Vordiplome, ...

Etwas umwerfendes würde ich nicht erwarten. Aus eigener Erfahrung kenne ich aber auch viele Fälle, wo die Studierenden es am Ende "nie gehört" hatten - dabei stand es in der ersten Woche auf den Orga-Folien, die zudem online waren. Bei allem Verständnis kann man da dann irgendwann nur sagen: "Pech gehabt" :-O. Herr Weihe will auf Grund seines Engagements als Studiendekan das vermutlich nur abfangen, indem möglichst wenige es "erst zu spät erfahren".

Guido

Gast
Gast

Beitrag von Gast »

irgendwie habe ich da das gleiche Gefühl, wie wenn meine Freundin zu mir sagen würde: "Du, wir müssen reden. Aber erst in 3 Monaten"

Chris
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 96
Registriert: 16. Dez 2003 15:46

Beitrag von Chris »

Aber: eigentlich sollte es in meinen Augen doch selbstverständlich sein, dass man...
Eben! Es ist in meinen Augen eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dass man in der ersten Woche die Veranstaltung besucht. Falls das aus irgendwelchen Gründen nicht geht muss man sich eben anders informieren. Die wichtigstens Infos stehen ja meist auch auf den Webseiten.
Von daher verstehe ich nicht wieso so etwa extra vom Dekan empfohlen wird. Das hinterlässt einen seltsamen Beigeschmack, als würde da mehr dahinterstecken...

Benutzeravatar
H3LL
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 162
Registriert: 2. Nov 2004 17:41

Beitrag von H3LL »

guido hat geschrieben:Aber: eigentlich sollte es in meinen Augen doch selbstverständlich sein, dass man...
Guido
Eben! Trotz allem, man ist ja nicht mehr im Kindergarten und dass wissen ja schon die Meisten. Selten ist es ja so voll an der Uni wie in den ersten Wochen...
Ich denke dass sieht wirklich jeder[/] als selbstverständlich an ...

guido hat geschrieben:
Etwas umwerfendes würde ich nicht erwarten. Aus eigener Erfahrung kenne ich aber auch viele Fälle, wo die Studierenden es am Ende "nie gehört" hatten - dabei stand es in der ersten Woche auf den Orga-Folien, die zudem online waren. Bei allem Verständnis kann man da dann irgendwann nur sagen: "Pech gehabt" :-O.
Guido

100% aber dies sollte sich doch auf ein Minimum an "Schlaftabletten" beschränken, oder?


guido hat geschrieben:
Herr Weihe will auf Grund seines Engagements als Studiendekan das vermutlich nur abfangen, indem möglichst wenige es "erst zu spät erfahren".
Guido

Dass er sehr angagiert ist merkt man wirklich (unabhängig von der mail) das kann man ruhig mal hervorheben!
Da gibt es wirklich keinen Grund zur Beschwerde !!!
CU - H3LL


Wer mit künstlicher Intelligenz arbeitet, muß auch mit natürlicher Dummheit rechnen. ;)

Gast
Gast

Beitrag von Gast »

Nur das ich das jetzt richtig verstehe: Ihr diskutiert hier ein neues Monster-Topic zusammen, NUR weil wir zwei Mails bekommen haben? :roll:

Also für die Mails gibt es zwei Erklärungen:
Entweder

Prof. Weihe hat zufällig ein paar Studenten beobachtet, wie sie sich über eine 4 gefreut haben und dabei gedacht
" :shock: sowas aber auch - so geht das ja nicht - denen schreib ich jetzt erst einmal ne Mail :evil: "

oder

ihm war einfach langweilig...

:wink:

Benutzeravatar
Shootingstar
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 30
Registriert: 15. Apr 2005 20:48
Wohnort: DA
Kontaktdaten:

Beitrag von Shootingstar »

Christian hat geschrieben:Also ich habe keine solche Mail erhalten: Vielleicht ist das nur für Bachelors? Dann kann ich ja die erste Uni-Woche erst mal in Urlaub fahren ;-)
Dito! Bin Master-Studentin und habe auch keine Mail bekommen... komisch alles.

greetz, shootie

Benutzeravatar
H3LL
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 162
Registriert: 2. Nov 2004 17:41

Beitrag von H3LL »

Shootingstar hat geschrieben:
Christian hat geschrieben:Also ich habe keine solche Mail erhalten: Vielleicht ist das nur für Bachelors? Dann kann ich ja die erste Uni-Woche erst mal in Urlaub fahren ;-)
Dito! Bin Master-Studentin und habe auch keine Mail bekommen... komisch alles.
greetz, shootie
Hm, wenn ich mich rechterinner war der Verteiler "Studenten@inf...."
Würde ich also drauß schließen, dass es eigentlich an alle gehen sollte...
Wahrscheinlich habt ihr ihn im Spamfilter ;)
CU - H3LL


Wer mit künstlicher Intelligenz arbeitet, muß auch mit natürlicher Dummheit rechnen. ;)

Antworten

Zurück zu „Offtopic“