Entwicklungsteamgründung für Java Projekt

Moderator: Aktive Fachschaft

jokke
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 34
Registriert: 6. Sep 2010 12:18
Kontaktdaten:

Entwicklungsteamgründung für Java Projekt

Beitrag von jokke »

Hi,

ich habe angefangen ein Programm zu schreiben und merke, dass es sich ziemlich aufblähen wird und alleine sehr viel Arbeit ist. Deshalb bin ich auf der suche nach einem dev-team. Ich stelle das Programm erstmal kurz vor:

Es wird vielleicht irgendwie PartyPlayer oder JPartyPlayer heißen. Die Idee ist einen Plattformunabhängigen Mediaplayer zu Programmieren, der folgende Features hat:

- Media Bibliothek Scanner und Verwalter (für mp3 bereits implementiert)
- Queue based Playback. Das heißt Songs werden hauptsächlich in eine Warteschlange gesetzt die dann durchgespielt wird. (Es soll auch möglich sein Songs an den Anfang der Warteschlange zu setzen) (teilweise implementiert)
- Intelligente Playlists, die einspringen wenn z.B. die Warteschlange leer ist. (bereits implementiert)
- GUI/cli und daemon Betrieb
- Webinterface (hauptbenutzerschnittstelle)
- Suche (wenn nicht in Medienbibliothek gefunden, weitersuchen bei YouTube)
- Blacklist (Intelligente Playlist, die festlegt, was für Songs nicht hinzugefügt werden dürfen)
- mp3, ogg und flac support

Das Ganze kann man sich so vorstellen, dass man den Player bei einer Party anschmeißt. Das integrierte Webinterface kann auf einem (oder mehreren) pc(s) geöffnet werden und Gäste können sich Musik "wünschen". Wenn welche dabei sind, die sich nur scheiße wünschen kommt die Blacklist ins Spiel. Wenn etwas gewünscht wird, was nicht in der Medienbibliothek vorhanden ist, wird versucht bei youtube weiterzusuchen. Es soll also möglich sein Audio aus flv Videos abzuspielen.
Der Admin hat über das Webinterface auch die Möglichkeit die Warteschlange zu überspringen, Einstellungen zu ändern etc.

Das Ganze soll unter LGPL veröffentlicht werden. Ich würde mich freuen, wenn sich jemand bei mir meldet z.B. über PM. Es können auch ruhig welche sein, die noch keine Programmiererfahrung außerhalb der Uni haben. Ich denke das ist eine gute Gelegenheit Teamarbeit und Problemlösen zu üben. Besonders gut wäre, wenn jemand dabei wäre der sich mit Lizensierung auskennt, denn es werden viele externe Bibliotheken benutzt, wo die Lizenzbedingungen natürlich respektiert werden müssen.

Hier die git repository Adresse für die, die sich den Code mal anschauen wollen. Ich werde versuchen im Laufe des Tages alles halbwegs zu Kommentieren.

https://github.com/supasnashbuhl/Partyplayer

Benutzeravatar
AlexPi11
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 154
Registriert: 18. Apr 2009 15:32

Re: Entwicklungsteamgründung für Java Projekt

Beitrag von AlexPi11 »

Der VLC player lässt sich auch über RemoteControl Befehle steuern. Dann müsstest du dich 'nur' noch um den Netzwerkteil kümmern + Youtube Suche, etc. Steht aber unter GPL, also vll doch nichts für dich? Wenn man den Netzwerklayer gut abstrahiert, kann man die Player ja auch im nachhinein austauschen.
Jedenfalls, schon mal viel Erfolg. :)

jokke
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 34
Registriert: 6. Sep 2010 12:18
Kontaktdaten:

Re: Entwicklungsteamgründung für Java Projekt

Beitrag von jokke »

Das mit dem VLC player ist eine gute Idee. Von mir aus kann es auch mit GPL lizensiert werden. Ich will jetzt keinen Profit erzielen. Fragt sich noch, ob man flv videos auch im cli modus abspielen kann. Mir ist halt wichtig, das das Ganze auch auf Systemen ohne X-Server funktionsfähig sein kann.

Antworten

Zurück zu „Offtopic“