LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreated"

Moderator: Aktive Fachschaft

Nadine
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 78
Registriert: 4. Okt 2008 14:41
Wohnort: Mainhausen

LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreated"

Beitrag von Nadine » 17. Feb 2011 17:33

Bin zur Zeit dabei LaTeX inklusive des TUD-Designs zum Laufen zu bringen.
Habe alles wie auf http://exp1.fkp.physik.tu-darmstadt.de/tuddesign/ befolgt.

Jedoch klemmts jetzt beim letzten Schritt.
Bei den drei Befehlen
$ sudo updmap --enable Map 5ch.map
$ sudo updmap --enable Map 5fp.map
$ sudo updmap --enable Map 5sf.map
sagt meine liebe Konsole ständig
updmap: This is updmap, version $Id: updmap 17423 2010-03-11 17:53:34Z karl $
updmap: using transcript file `/Users/nadine/Library/texlive/2010/texmf-var/web2c/updmap.log'
updmap: initial config file is `/Users/nadine/Library/texlive/2010/texmf-config/web2c/updmap.cfg'
updmap: configuration (updmap.cfg) unchanged. Map files will not be recreated.
Ich hab keine Ahnung, was da nicht funktioniert.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Die Abgabe des QS-Doks fürs Bachelor-Prak ist schon bald :|

Bin erst vor paar Wochen von Win auf Mac umgestiegen. Dies bitte beim Erklären beachten :wink: Danke.

Trusterrer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 78
Registriert: 4. Nov 2006 22:19

Re: LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreate

Beitrag von Trusterrer » 17. Feb 2011 18:15

Bei mir ging es mit
$ sudo updmap-sys --enable Map 5ch.map
$ sudo updmap-sys --enable Map 5fp.map
$ sudo updmap-sys --enable Map 5sf.map
Warum kann ich dir aber nicht sagen, habe auch ziemlich lange dran gesessen bis es ging.

Nadine
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 78
Registriert: 4. Okt 2008 14:41
Wohnort: Mainhausen

Re: LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreate

Beitrag von Nadine » 17. Feb 2011 19:07

wahnsinn, perfekt. es geht :)
danke!

jetzt funktioniert alles 8)

b_b
Erstie
Erstie
Beiträge: 15
Registriert: 7. Nov 2009 21:20

Re: LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreate

Beitrag von b_b » 17. Feb 2011 23:19

Es gibt übrigens ein eigenes Forum bei den E-Technikern für das LaTeX-TU-Design: http://tuddesign-latex.fs-etit.de/ (Da kam die Eingangsfrage auch schon auf)

olovvain
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jan 2018 16:28

Re: LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreated"

Beitrag von olovvain » 15. Jan 2018 16:45

Hey,

tut mir leid diesem alten Post wieder Leben einzuhauchen, aber da das E-Techniker Forum nicht erreichbar ist, bleibt mir nichts weiter übrig.
Mein Problem ist recht ähnlich, habe alle nötigen Dinge der Anleitung (von den Festkörperphysikern) installiert, beim erstellen Fontmaps (Befehl: sudo updmap-sys --enable Map 5ch.map) gibt mir mein Terminal folgendes aus (ich vermute, dass ist das Problem - bin selber kein Informatiker):

updmap will read the following updmap.cfg files (in precedence order):
/var/root/Library/texlive/2015/texmf-config/web2c/updmap.cfg
/usr/local/texlive/2015/texmf-config/web2c/updmap.cfg
/usr/local/texlive/2015/texmf-dist/web2c/updmap.cfg
updmap may write changes to the following updmap.cfg file:
/var/root/Library/texlive/2015/texmf-config/web2c/updmap.cfg
/var/root/Library/texlive/2015/texmf-config/web2c/updmap.cfg unchanged. Map files not recreated.
updmap: Updating ls-R files.

Das ich alles "richtig" gemacht habe denke ich schon, denn auf meinem Macbook läuft das seit längerer Zeit stabil. Da ich seit neusten zusätzlich einen iMac besitze, versuche ich da jetzt das TU Design zu installieren. Aktuell kann ich keine (am Macbook) kompilierfähigen .tex verarbeiten, ein pdf wird gar nicht erst erzeugt am iMac mit folgendem Fehler:

!pdfTeX error: /Library/TeX/texbin/pdflatex (file 5chb8r): Font 5chb8r at 657 not found
==> Fatal error occurred, no output PDF file produced!

Hat da jemand zufällig das gleiche Problem gehabt oder eine Idee? Mir fällt nichts mehr ein (habe schon verschiedene Tex-Distributionen getestet).

Goku
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 4. Sep 2018 18:17

Re: LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreated"

Beitrag von Goku » 4. Sep 2018 18:25

Hi,

ich habe dasselbe Problem wie olovvain. Fehlermeldung:

"!pdfTeX error: pdflatex.exe (file 5chr8r): Font 5chr8r at 474 not found
==> Fatal error occurred, no output PDF file produced!"


Ich verwende Texlive 2018 auf Windows 10 und versuche die TUDthesis Datei zu nutzen. Die Datei 5chr8r.tfm liegt bei mir unter "C:\texlive\texmf-local\fonts\tfm\softmake\charter". Muss ich da möglicherweise was ändern?

Vielen Dank!

Goku
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 4. Sep 2018 18:17

Re: LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreated"

Beitrag von Goku » 4. Sep 2018 18:42

Habe die Lösung gefunden. Musste "updmap-sys" ausführen, jetzt scheint es zu funktionieren.

Joni_K
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 21. Feb 2019 09:36

Re: LaTeX - TUD-Design auf Apple OS X: "will not be recreated"

Beitrag von Joni_K » 21. Feb 2019 11:30

Hallo Leute,
sorry, dass ich diese alte Diskussion ausgrabe, aber das hier ist sehr ähnlich zu meinem aktuellen Problem.
Ich möchte LaTeX auf meinem Mac installieren (10.14 Mojave) und habe dazu exakt die Anleitung http://exp1.fkp.physik.tu-darmstadt.de/ ... _OS_X.html verwendet.

Wie in der Anleitung auch schon halb angekündigt, renne ich beim Schritt
$ sudo updmap-sys --enable Map 5ch.map
$ sudo updmap-sys --enable Map 5fp.map
$ sudo updmap-sys --enable Map 5sf.map
in Probleme.
Ich erhalte im Terminal zuletzt
updmap may write changes to the following updmap.cfg file:
/var/root/.texlive2018/texmf-config/web2c/updmap.cfg
/var/root/.texlive2018/texmf-config/web2c/updmap.cfg unchanged. Map files not recreated.
updmap: Updating ls-R files
.
Ich habe das Internet durchkämmt nach Hilfen hierzu. In den letzten Jahren hat sich immer mal wieder was mit macOS, aber auch mit den unterschiedlichen LaTeX-Versionen verändert, ich habe die meisten Variationen für das Schriftmapping schon durch...

In der oben genannten Anleitung ist beschrieben
Dies resultiert in einem neuen ~/Library/texmf Verzeichnis, in dem sich alle notwendigen Daten befinden. Es kann sein, dass aktuellere Versionen von LaTeX Probleme mit der Verzeichnisstruktur haben (Schriftarten bim TeX-en nicht gefunden). Hierbei kann es helfen
  • die Schriftartdateien aus dem Unterverzeichnis softmake in das darüberliegende Verzeichnis zu verschieben
  • oder die Datei "Missfont.log" näher zu betrachten und die dort angezeigten Befehle auszuführen
  • oder zu versuchen, die Installation stattdessen im Verzeichnis /usr/local/texlive/txmf-local durchzuführen.
Leider weiß ich bei allen drei Punkten nicht, wie ich es am besten angehe. Ich finde unter ~/Library/texfm/fonts gleich mehrere softmake-Ordner mit den Schriften - welcher softmake-Ordner ist gemeint?
Mit der Missfont-Datei kann ich leider nichts anfangen.
Wie könnte ich die Installation stattdessen im genannten Verzeichnis ausführen?
Würde mich über Hilfe echt freuen - vielen Dank schonmal!

Antworten

Zurück zu „Offtopic“