Seite 1 von 1

EURE MEINUNG

Verfasst: 30. Dez 2004 17:37
von Wowtschik
Ich möchte hiermit EURE Meinungen wissen. Wie seht Ihr das?

Überall wird diskutiert ob man für Böller noch Geld ausgeben sollte und wie man Sylvester feiern sollte nach dem Unglück in Asien?

Was ist EURE Meinung dazu.

Ich habe bereits was gespendet und werde auch keine Böller in Maßen kaufen.

Verfasst: 30. Dez 2004 17:50
von Jaii der Herr
Die Frage ist ungünstig gestellt. Wenn ich Sylwester wie gewohnt Feier kaufe ich auch keine Böller, weil ich schon seit Jahren kein Geld mehr für Böller ausgebe.
Und ob und wie ich etwas Spende mache ich nicht von Sylwester abhängig.


PS: Wenn du keine Böller in Maßen kaufst, kaufst du die dann in Massen oder einfach was zwichendrinn?

Verfasst: 30. Dez 2004 17:55
von Jtb
mein Gott - jährlich(!) sterben mehr Menschen an AIDS, Seuchen usw und dann regen sich die Leute auf, wenn mal eine Flutwelle ein paar umbringt..

Bloß weil die Medien das per Agenda Setting den Zuschauern ins Hirn prügeln ist es noch kein Grund seine Einstellung zu ändern - das wäre nämlich fast schon heuchlerisch..


btw: es soll sich keiner durch meine Aussage angegriffen fühlen, ich habe Mitleid mit den Betroffenen, aber es sterben halt jährlich viel mehr Menschen an anderen Sachen, die VERMEIDBAR sind und wo die meisten Leute die Augen schließen :(

Verfasst: 30. Dez 2004 19:43
von dcdead
Also ich kauf seit jahren keine böller mehr, wozu geld in den Himmel schießen? Es machen ja eh genügend viele leute also hat man was zu schauen.

Und wenn man unbedingt das geld loswerden möchte kann man sich ja ne zigarre mit nem 50 euro schein anzünden - das erregt mehr aufmerksamkeit ;)

Verfasst: 30. Dez 2004 19:58
von Sascha
Wer kommt denn auf so alberne Ideen? Sicher das Privatfernsehen, oder? Immer diese falsche Betroffenheit! Wenn die Leute helfen wollen, sollen sie das tun, und nicht ihre Zeit und ihr Geld mit sinnlosem Gefasel und ebenso blöden Aktionen zu verschwenden (wie Lieder, die das Wort "Flut" enthalten nicht mehr zu spielen - sehr hilfreich für Asien!)

Feiert wie immer, kauft Böller wie immer, und wenn ihr helfen wollt, spendet, oder am besten fliegt dort in den Semesterferien hin. Selbst wenn ihr dort nur Urlaub macht, helft ihr dem Land.

Rumflennen macht niemanden lebendig.

Verfasst: 30. Dez 2004 20:36
von maelkashishi
Ich finde, wir sollten das ganze Geld für die Böller dem Department of Homeland Security Spenden, damit so gut kaschierte terroristische Anschläge in Zukunft von James Bond verhindert werden können. Außerdem sollten die Franzosen ein paar Atomtests auf den Malediven machen, damit die Erdeplatten dort schneller, sanfter und gezielter übereinandergeschoben werden können.
Achja, wer gerne spenden will: jenseits von aller Abgeklärtheit würden sich die Leute schon freuen. Im allgemeinen hilft Ethik (~= Nachdenken) bei dieser Entscheidung.

Verfasst: 31. Dez 2004 13:17
von Gast
Wenn man selbst in so einer Situation nich betroffen ist, dann reagiert man anderes und hat auch eine andere Meinung.

Man sollte sich aber ruhig auf das andere Ufer stellen und überlegen was man als Betroffener (ohne Geld, ohne Essen, ohne Haus) von der Weltbevölkerung als Hilfe erwarten kann oder sollte.

Es sínd mittlerweile 36 Mio. Spendengelder insgesamt eingeflossen und bei einer Katastrophe dieses Ausmasses in Deutschland oder Europa würden andere Länder genauso mithelfen. Davon bin ich überzeugt.

Wünsch hiermit allen einen Guten Rutsch und Viel Glück im neuen Jahr 2005.

Verfasst: 31. Dez 2004 13:46
von Jtb
@Gast: es geht ja nicht um die Frage "Spenden oder nicht" sondern sein "Verhalten ändern oder nicht"..

Verfasst: 3. Jan 2005 18:42
von big_bang
also ich kauf grundsätzlich keine böller.
1. raketen sind schöner :) kauf ich aber auch nicht. böller sind nur nervig
2. auf eine, höhergelegenen ort kann man das feuerwerk wunderbar sehen ohne selber geld auszugeben