Kontonummern von 21 Millionen Bürgern illegal im Umlauf

Moderator: Aktive Fachschaft

ivoch
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 199
Registriert: 3. Mär 2004 10:51

Kontonummern von 21 Millionen Bürgern illegal im Umlauf

Beitrag von ivoch »


Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Kontonummern von 21 Millionen Bürgern illegal im Umlauf

Beitrag von oren78 »

jawohl, so ist es richtig ;-)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Christian M.
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 62
Registriert: 14. Okt 2008 17:16

Re: Kontonummern von 21 Millionen Bürgern illegal im Umlauf

Beitrag von Christian M. »

Kann ja nicht so schlimm sein, bei der Polizei Brandenburg gibts die auf der Homepage ja auch zu finden ... nur kostenlos :) ..
http://www.internetwache.brandenburg.de ... ?id=771787 (aufs Bild klicken)

(bei fefe gesehen)

Benutzeravatar
Demmi
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 423
Registriert: 1. Okt 2007 12:56
Wohnort: Darmstadt

Re: Kontonummern von 21 Millionen Bürgern illegal im Umlauf

Beitrag von Demmi »

oren78 hat geschrieben:jawohl, so ist es richtig ;-)
Hauptsache man gibt seinen inhaltslosen Senf überall dazu... Vielleicht wärst du so freundlich und würdest erklären, was du uns damit sagen willst.
Christian M. hat geschrieben:Kann ja nicht so schlimm sein, bei der Polizei Brandenburg gibts die auf der Homepage ja auch zu finden ... nur kostenlos :) ..
http://www.internetwache.brandenburg.de ... ?id=771787 (aufs Bild klicken)
Der is bestimme auch in den 21 Millionen Datensätzen dabei ;)

Zum Thema:
Man kann nur hoffen, dass die Verantwortlichen (Seien es die undichten Quellen wie Callcenter, etc. und die Drahtzieher, die damit auch noch Geld verdienen) ermittelt werden und gerecht bestraft werden. Soweit ich weiß soll sowas ja auch durch die Reform des Bundesdatenschutzgesetzes abgedeckt werden. Kann man nur hoffen, dass das wirklich konsequent durchgezogen wird. Wobei eine rückwirkende Bestrafung ja nicht möglich ist. Daher hoffe ich, dass auch bestehende Gesetze ausreichen um auch diejenigen, die die Daten erhoben haben wegen Fahrlässigkeit zu belangen. Die wirklich Kriminellen (21 Millionen(!) Datensätze sind nun wirklich keine Peanuts) wird man hoffentlich sowieso auf rechtlicher Grundlage verurteilen können.

Gerade die Masche mit dem Abbuchen von Kleinstbeträgen ist natürlich arg gefährlich. Ein paar Cent oder Euro dürften niemanden weh tun, die meisten bemerken das sicherlich nicht mal. Wenn man das wirklich 21 Millionen mal durchzieht und das auch nur in 10% der Fälle wirklich klappen sollte, hat man locker einige Millionen Euro zusammen.

Die Frage, die sich mir stellt: Inwiefern kann man solche Abbuchungen dann über die Ziel-Kontonummern zurückverfolgen? Die müssen ja prinzipiell auf jemanden registriert sein. Irgendwie muss man doch letztendlich irgendwo rauskommen, wo man dann Rückschlüsse auf Personen/Firmen machen kann, die in die Sache involviert sind. Oder überseh ich da was?

Edit: Auch noch ne tolle Idee: Man bekommt ein Paket mit nem tollen Topfset (realer Wert 19 Euro) und einer Rechnung über 199 Euro. Auf der Rechnung steht die komplette Anschrift, Geburtsdatum und Kontodaten drauf.
Der Anbieten könnte ja einfach behaupten: "Wie soll ich denn an die Daten kommen, wenn der Kunde nicht explizit bei mir bestellt hat?"
Tja: Anschrift steht in der Regel im Telefonbuch, Geburtsdatum und Kontodaten gibts gerade auf ein paar CDs zusammen mit denen von 21 Millionen anderen Leuten.
Aber versucht das mal zu beweisen. Besonder toll wirds, wenn der Anbieter dann mit Schufa und Co droht...
Zuletzt geändert von Demmi am 10. Dez 2008 19:19, insgesamt 1-mal geändert.
Saying that Java is nice because it works on all Plattforms is like saying that anal sex is nice because it works on all genders.

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Kontonummern von 21 Millionen Bürgern illegal im Umlauf

Beitrag von oren78 »

deleted
Zuletzt geändert von oren78 am 10. Dez 2008 19:19, insgesamt 1-mal geändert.
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Kontonummern von 21 Millionen Bürgern illegal im Umlauf

Beitrag von oren78 »

---> 'ne kleine Meinungsverschiedenheit hat sich geklärt, sorry 8)
Zuletzt geändert von oren78 am 10. Dez 2008 19:53, insgesamt 1-mal geändert.
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Tomi
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 122
Registriert: 22. Jan 2005 15:51

Re: Kontonummern von 21 Millionen Bürgern illegal im Umlauf

Beitrag von Tomi »

Was'n los? Ihr habt doch nix zu verbergen, oder?! :twisted:

Antworten

Zurück zu „Offtopic“