Stinkende Toiletten

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Partyanimal
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 81
Registriert: 4. Apr 2004 21:30
Wohnort: DA

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von Partyanimal »

Also ich hab gestern erst wieder erlebt, wie da einer neben mir... ich nenn's mal "Badespaß" gespielt hat.
Und das sind dann auch meistens die Typen, die wie Klischee-Keller-Informatiker aussehen, die das mit der Hygiene nicht so drauf haben.

Ich bin ja dafür Counterstrike solle im Rahmen von Edutainment in regelmäßigen Abstanden das Spiel unterbrechen und dann muss man sich immer so nen Einspieler anschauen, in dem einem erklärt wird wie das mit sozialen Kontakten funktioniert oder eben wie man richtig eine Toilette benutzt - vielleicht mit kleinem Game im Game zur Treffsicherheit...
Alles, was erfunden werden kann, ist erfunden worden!
(C. H. Duell, Direktor des US-Patentamts, 1899)

Benutzeravatar
mba
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jul 2007 19:16

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von mba »

Immer wenn ich dort rein muss, habe ich den Spaß das Luftanhalten zu trainieren. :) Wie wäre es denn mit so einweg Naseknipsern :mrgreen: . Wie soll man denn treffsicher sein, wenn man die Luft anhalten muss :?: .
Zuletzt geändert von mba am 12. Nov 2008 15:33, insgesamt 1-mal geändert.
»Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen«
Wenn doch, wär er jetzt tot.
Bild

Benutzeravatar
bearmann
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 121
Registriert: 20. Okt 2006 13:53
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von bearmann »

Wenn dir CS das Kacken beibringen muss, läuft echt was falsch... 8)

Benutzeravatar
Partyanimal
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 81
Registriert: 4. Apr 2004 21:30
Wohnort: DA

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von Partyanimal »

Ja, es läuft was falsch. Aber nicht bei mir. Ich spiele auch kein CS.

Ich rede von den Typen, die sich wenn sie vom Klo kommen nicht die Hände waschen, sondern nur abtrocknen - nass waren sie ja eh schon...
Alles, was erfunden werden kann, ist erfunden worden!
(C. H. Duell, Direktor des US-Patentamts, 1899)

Benutzeravatar
bearmann
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 121
Registriert: 20. Okt 2006 13:53
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von bearmann »

Partyanimal hat geschrieben:Ja, es läuft was falsch. Aber nicht bei mir. Ich spiele auch kein CS.
War auch eher als allgemeingültige Aussage gedacht und nicht auf dich bezogen, keine Bange... ;)

Malik66
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 35
Registriert: 3. Mai 2005 10:11
Kontaktdaten:

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von Malik66 »

Das ist wirklich schlimm.
Zimmer stinken, Drucker funktionieren nicht und die Preise für die Getränke im Automat werden immer teurer!!!!
Wer ist eigentlich für das alles verwtnwortlich. Muss doch einen geben den wir ansprechen können!
Die Fachschaft macht ja da sowieso nichts.

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von haase »

Malik66 hat geschrieben:Die Fachschaft macht ja da sowieso nichts.
Gut, dass wir drüber gesprochen haben. Aber wir als Fachschaftler sind ja auch nicht für alles zuständig.

Im vorliegenden Fall der Toiletten haben wir uns auch schon beschwert, aber bislang erfolglos. Hast du eine bessere Idee, das Problem anzugehen? Für stinkende Zimmer (von denen ich zum ersten Mal höre - hast du mal ein Beispiel?) sind wir nun wirklich nicht zuständig. Die Drucker sind Sache der RBG, und da sie gerade erst erneuert wurden, kann da noch nicht alles rund laufen. Beschwerden nimmt in diesem Fall die RBG entgegen, das ist genauso wenig unsere Angelegenheit. Und die Getränkepreise wurden, wenn mich nicht alles täuscht, vom Studentenwerk zentral angehoben - du darfst aber auch hier gerne überlegen, was man verbessern könnte.

Kurz und knapp: Als Fußabtreter lassen wir uns nicht abstempeln. Du darfst mit Problemen gerne zu uns kommen, aber wenn du eine schnellstmögliche Lösung in deinem Sinne anstrebst, solltest du auch gleich Lösungsvorschläge mitbringen!

Benutzeravatar
ChristianF
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 44
Registriert: 15. Sep 2007 12:53

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von ChristianF »

Ist hier jemand überempfindlich?
Ein "Wir machen nichts, weil wir dafür nicht zuständig sind - wir können auch nur Beschwerden weiterleiten" ist meines Erachtens Sinn dieses Beitrags und hätte auch gelangt.

ice-breaker
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 216
Registriert: 14. Okt 2008 17:56

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von ice-breaker »

Malik66 hat geschrieben:Die Fachschaft macht ja da sowieso nichts.
Was erwartest du denn?
Weil die Fachschaft sich beschwert, dass die TU für zehntausende Euros die gesamten Klos im Piloty umbaut?
Erstmal müssen da die ganzen Wände aufgeschlagen werden, und Wasseranschlüsse verlegt werden (da die ja momentan wasserlos laufen), dann die neuen Dinger rein und alles wieder in Ordnung bringen.
Und das soll nun mal so ganz schnell passieren nur weil sich ein paar Personen aus der Fachschaft beschweren?
2 Drucker austauschen ok, das ist nun im Rahmen, aber das hier sprengt doch nun wirklich den Rahmen.
Wie kann man nur so weltfremd sein.

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von haase »

ChristianF hat geschrieben:Ist hier jemand überempfindlich?
Ein "Wir machen nichts, weil wir dafür nicht zuständig sind - wir können auch nur Beschwerden weiterleiten" ist meines Erachtens Sinn dieses Beitrags und hätte auch gelangt.
Als "überempfindlich" würde ich mich nicht bezeichnen. Aber in den genannten Punkten ist, soweit ich das weiß, niemand auf die Fachschaft zugekommen. Und dann direkt zu maulen, wir würden nichts tun, geht mir etwas zu weit.

Benutzeravatar
tiwoc
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 475
Registriert: 21. Okt 2005 14:25
Kontaktdaten:

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von tiwoc »

Die "stinkenden Klos" werden übrigens laut eines RBG-Mitarbeiters Anfang des Jahres ausgetauscht, und zwar gegen welche mit Wasserspülung...

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von mantra »

tiwoc hat geschrieben:und zwar gegen welche mit Wasserspülung...
Hat man sich denn da genügend Gedanken über die Ursachen des Gestanks gemacht? Schließlich stinkt es noch viel Schlimmer im S103 oder im S305, wo sich Klos mit Wasserspülung befinden.

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von mantra »

Komisch, komisch, komisch. Jetzt haben wir seit bald zwei Jahren Wasserspülung und DIE KLOS STINKEN.

yourmaninamsterdam
Nerd
Nerd
Beiträge: 681
Registriert: 26. Okt 2006 14:04
Kontaktdaten:

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von yourmaninamsterdam »

Wenn ich das schon immer sehe, wie die Leute freihändig aus drei Metern Entfernung im hohen Bogen in die Klohäuschen pinkeln, dann bezweifele ich die Nützlichkeit einer Wasserspülung allerdings auch. Ich weiß, der Spruch ist alt, aber dadurch nicht minder richtig: Benutzten besagte Leute ihre Klos zu Hause genauso?

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Re: Stinkende Toiletten

Beitrag von mantra »

yourmaninamsterdam hat geschrieben:Wenn ich das schon immer sehe, wie die Leute freihändig aus drei Metern Entfernung im hohen Bogen in die Klohäuschen pinkeln, dann bezweifele ich die Nützlichkeit einer Wasserspülung allerdings auch. Ich weiß, der Spruch ist alt, aber dadurch nicht minder richtig: Benutzten besagte Leute ihre Klos zu Hause genauso?
Bitte nicht diskriminierend werden. Nicht jeder hat ein zu Hause.

Ich bezweifle aber, dass es an den Usern liegt. Alles, was daneben geht, müsste vom Putzpersonal bereinigt werden. Und es stinkt auch morgens. Hauptargument ist aber: Im E-Technik-Gebäude (S305) stinkt es seit eh und je, trotz Wasserspülung, und zwar von der Quelle im Keller bis ins oberste Stockwerk. Die Charakteristika dieses Dufts erinnern mich stark an das Gemüffel im Piloty-Gebäude. Möglicherweise sind es verstopfte Rohre oder Rückstau aus der Kanalisation. Vielleicht hat man auch absichtlich auf Siphons verzichtet, damit einem im Vergleich der Geruch in der Mensa appetitlich vorkommt (dazu würde ins Bild passen, dass wir im Poolraum nicht mehr lüften dürfen).

Angesichts der zunehmenden Zahl an Joint-BA-Studenten sollten wir an unserem Keller-Image arbeiten und nicht auf den Geruch auf den Toiletten reduzieren lassen.

Wer hier wegen der Ironie glaubt, mir wäre das Thema nicht wichtig, dem sei gesagt: Von dem Gestank bekomme ich Brechreiz und dass Geld für eine unwirksame Lösung ausgegeben wurde, die von vornherein zum Scheitern verurteilt war, macht es nicht besser. Da das Problem uniweit besteht, wäre doch mal eine Nachforschung angebracht.

Antworten

Zurück zu „Offtopic“