wo liegen die fonts auf den ultras??

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
AlexB
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 487
Registriert: 8. Jul 2004 09:51
Kontaktdaten:

wo liegen die fonts auf den ultras??

Beitrag von AlexB »

hey ho, ich hab ueberall gesucht, auf den discs, unter den tischen... aber ich find die fonts nicht. wenn ich ein programm mit nem parameter starten will, bei dem man ne schriftart angeben kann, welchen pfad muss ich dazu angeben?

antworten bitte auch fuer einen nicht-basher verstaendlich formulieren. danke

mehlvogel
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 359
Registriert: 4. Mär 2004 14:56
Kontaktdaten:

Beitrag von mehlvogel »

Wenn du deine Frage vernuenftig formulieren wuerdest, koennte man eventuell verstehen, was du ueberhaupt moechtest.
"Das Problem an Eleganz ist, dass man hart arbeiten muss um sie zu erreichen und eine gute Bildung braucht um sie zu erkennen" -- E. W. Dijkstra

Benutzeravatar
AlexB
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 487
Registriert: 8. Jul 2004 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von AlexB »

wenn du mal richtig lesen wuerdest statt nur auf deiner bash rumzuhacken haettest dus vielleicht verstanden.... oder deine tipps a la "man java" warn ja nicht schlecht bisher... ;)

im ernst: wenn ich bei den settings eines programms per parameter die schriftart aendern kann, muss ich ja auf die font referenzieren und brauch dazu wohl den absoluten pfad oder nicht, ohne gehts jedenfalls nicht.

ein beispiel: ich starte die baesch mit
Baesch:> rxvt -fn fixed
-fn gibt dabei den font an, fixed war von anfang an als default dabei. will ich zb die auf den unix rechnern verfuegbare font palatino verwenden und starte mit
Baesch:> rxvt -fn Palatino
klappt nicht.
daher wollte ich wissen, wo quasi das c:\windows\fonts unter unix ist.

Benutzeravatar
Jtb
Nerd
Nerd
Beiträge: 604
Registriert: 20. Jan 2004 12:36
Wohnort: Darmstadt-Eberstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Jtb »

wie wäre es mit /usr/X11R6/lib/X11/fonts ?
mfg Jens

..etwas gutes hat der Terrorismus - man sieht wie der Staat die Demokratie mit Füssen tritt :(

Benutzeravatar
jhatlak
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 4. Dez 2004 15:26
Kontaktdaten:

Beitrag von jhatlak »

Oder:

Code: Alles auswählen

locate ttf
Wobei /usr/X11R6 dort deshalb nicht auftaucht, weil es ein Symlink ist.
Jens Hatlak <http://jens.hatlak.de/>
RechnerBetriebsGruppe (RBG) TU Darmstadt <http://www.student.informatik.tu-darmstadt.de/~hatlak/>
Akronyme: Abkürzungen wie ROTFL oder LOL <http://akronyme.junetz.de/>

Antworten

Zurück zu „Offtopic“