Wie VPN von zu Hause testen

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Beitrag von Krümelmonster »

Dann werde ich es nachher mal in der Mensa versuchen.
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

bortas
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 34
Registriert: 23. Nov 2004 20:11

Beitrag von bortas »

Du musst immer erst eine Verbindung zu einem AccessPoint aufbauen.
Zum Beispiel erst mit

Code: Alles auswählen

sudo iwlist eth1 scan
ein passendes suchen und dann z.B. für den AccessPoint mit SSID=hrz mit

Code: Alles auswählen

sudo iwconfig eth1 essid hrz
zum AccessPonit verbinden. Erst dann kannst du dich per vpnc verbinden. "eth1" ist hierbei die WLAN Karte! Kann sein das die bei dir anderes heißt!

baerchen
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 382
Registriert: 24. Okt 2006 15:42

Beitrag von baerchen »

er hat NetworkManager, da sollte das auch ohne kommandozeile gehn
We can do this the hard way or my way ...which is basically the same thing!

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Beitrag von Krümelmonster »

Ich sitze gerade im Audimax und habe
mich per VPN am hrz eingeloggt.

Klappt prima.

Danke für die Hilfe!!!

//edit
Wird die VPN-Verbindung eigentlich verschlüsselt?
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

baerchen
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 382
Registriert: 24. Okt 2006 15:42

Beitrag von baerchen »

ja über den vpn-tunnel, die ungesicherte netzwerkverbindung dient praktisch nur als transportmedium
We can do this the hard way or my way ...which is basically the same thing!

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Beitrag von Krümelmonster »

Ok.

Dann werde ich mich einfach
immer per VPN einloggen.

Das TUD-Netz funktioniert
bei mir nicht.
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Wie VPN von zu Hause testen

Beitrag von Osterlaus »

Kurzer Nachtrag: Ich habe gerade das VPN unter Debian eingerichtet und dabei auch die TU-Design-Seiten als Test genommen. Interessanterweise kommt nur auf der Startseite der VPN-Hinweis, alle Unterseiten sind, sobald die URL bekannt ist, auch ohne Login erreichbar. Eieiei...

Antworten

Zurück zu „Offtopic“