Neuer Fernzugang zu Rechnernetz für Graphikanwendungen

koch
Dozentin/Dozent
Beiträge: 221
Registriert: 4. Jul 2005 11:08

Neuer Fernzugang zu Rechnernetz für Graphikanwendungen

Beitrag von koch »

Um auch die graphisch intensiveren CAD-Werkzeuge (z.B. st-ide) über langsamere Leitungen (DSL, Piloty-WLAN) zugänglich zu machen, wurde kurzfristig ein neuer Zugang eingerichtet.

Die Details finden sich in einer aktualisierten Fassung des Leitfaden zur Rechnerumgebung des FG ESA.

Wir bitten um Rückmeldung bei Problemen und Verbesserungshinweise für die Dokumentation.

Herrzattacke
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 143
Registriert: 20. Nov 2004 16:04

Beitrag von Herrzattacke »

Funktioniert sehr gut, solange bis jemand (jk) java startet und damit die CPU komplett auslastet. :)
Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht.

Tomi
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 122
Registriert: 22. Jan 2005 15:51

Beitrag von Tomi »

Kann ich insoweit nur bestätigen, daß es tadellos funktioniert und flüssiges Arbeiten richtig Spaß macht! :-)

Kleine Tippfehler in diesem Abschnitt, alle auf Seite 3:
Zeile 12: "[..] weitergeleitet werden muss, der sie Ihnen dann [..]" ("sie" kleingeschrieben)
Zeile 18: Entweder "Sie können nach startvnc weitere Optionen auf der Kommandozeile angeben [..]" oder "Sie können startvnc weitere Optionen auf der Kommandozeile mitgeben [..]" (wobei ich mir bzgl. des Wortes "weitere" auch nicht sicher bin, vielleicht stattdessen eher "zusätzlich", denn bis zu diesem Punkt haben wir im Leitfaden ja noch keine Optionen für startvnc kennengelernt).

Gruß,
Tomi

koch
Dozentin/Dozent
Beiträge: 221
Registriert: 4. Jul 2005 11:08

Beitrag von koch »

Herrzattacke hat geschrieben:Funktioniert sehr gut, solange bis jemand (jk) java startet und damit die CPU komplett auslastet. :)
Das sollte nicht so häufig vorkommen. Falls doch gibt es noch eine weitere Zugriffsart, die das Problem umgeht. Die ist allerdings etwas komplizierter zu bedienen und wird erst verraten, wenn es wirklich brenzlig wird :twisted:

@Tomi: Danke auch für die Kommentare zur Doku, wird in der nächsten Version berücksichtigt.

Antworten

Zurück zu „Archiv“