Unterschied zwischen Arboreszenz und gerichtetem Baum

Moderator: Effiziente Graphenalgorithmen

Stefan1992
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 45
Registriert: 20. Okt 2011 22:38

Unterschied zwischen Arboreszenz und gerichtetem Baum

Beitrag von Stefan1992 » 3. Jun 2016 11:42

Hallo,

im Wiki gibt es zwei Definitionen für "Bäume".

Einmal "gerichteter Graph mit Knoten r, der als Wurzel bezeichnet wird und jeder Knoten über genau einen Pfad von r aus zu erreichen ist"

und die Arboreszenz "der Eingangsgrad jedes Knotens ist 1 oder 0, wobei es genau einen Knoten gibt, dessen Eingangsgrad 0 ist".

Sind diese Definitionen äquivalent? Also sind gerichtete Bäume = Arboreszenzen?

Grüße

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Unterschied zwischen Arboreszenz und gerichtetem Baum

Beitrag von Prof. Karsten Weihe » 4. Jun 2016 17:21

Stefan1992 hat geschrieben: im Wiki gibt es zwei Definitionen für "Bäume".
Wobei Sie konkret gerichtete Bäume meinen (Wiki-Artikel "Directed tree").
Stefan1992 hat geschrieben: Einmal "gerichteter Graph mit Knoten r, der als Wurzel bezeichnet wird und jeder Knoten über genau einen Pfad von r aus zu erreichen ist"
und die Arboreszenz "der Eingangsgrad jedes Knotens ist 1 oder 0, wobei es genau einen Knoten gibt, dessen Eingangsgrad 0 ist".
Sind diese Definitionen äquivalent? Also sind gerichtete Bäume = Arboreszenzen?
Beide Definitionen sind äquivalent. Man verwendet generell beide Begriffe in unterschiedlichen Kontexten, so auch bei mir.

KW

Antworten

Zurück zu „Effiziente Graphenalgorithmen“