Normalisation

Moderator: Einführung in die Künstliche Intelligenz

Dreamdancer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 67
Registriert: 17. Jul 2005 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Normalisation

Beitrag von Dreamdancer »

Habe ich das soweit richtig verstanden?
Also wenn ich von Zeile 2 und 3 der Formel ausgehe, sagt mir der erste Part etwas über die prob.distr. von Cavity aus im Falle toothache AND catch und der zweite Part der Formel im Falle toothache AND -catch, beides jeweils noch nicht normalisiert.
In der 4. und letzten Zeile wird nun wohl eine Vektoraddition durchgeführt. Danach habe ich nicht mehr die Aufteilung links: catch und rechts:-catch, sondern die ursprünglich gesuchte prob.distr. von Cavity. Oder?

Ich kam kurzzeitig etwas durcheinander, weil ich der Meinung war, die Werte .016 und .012 wurde am Ende vertauscht, aber es scheint alles korrekt ...

Benutzeravatar
klospatz
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 230
Registriert: 16. Dez 2003 14:01
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von klospatz »

richtig. du hast dann die wahrscheinlichkeiten fuer ein loch im zahn unter der annahme, dass du zahnschmerzen hast.

Dreamdancer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 67
Registriert: 17. Jul 2005 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von Dreamdancer »

Das ist schonmal gut.

Drei Folien weiter bei der Conditional Independence: Ich komme zum verrecken nicht auf Gleichheit. Irgendeine Mini-Fehler schleicht sich da in meiner Denke ein. Hat jemand die Rechnung parat? Welche Regel muss ich anwenden?

Antworten

Zurück zu „Einführung in die Künstliche Intelligenz“