Übung 4 -2b

Moderator: Einführung in die Künstliche Intelligenz

thomas123
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 24. Jul 2018 16:22

Übung 4 -2b

Beitrag von thomas123 » 24. Jul 2018 16:28

Eine Frage:
Nachdem bei der Rückwärtssuche durch das ausführen einer Aktion ausgehend vom Startzustand die Add-Variablen im Zielzustand nicht vorhanden sein müssen (zB.: Ausführen von a2 zum Schluss obwohl f3 im Zielzustand nicht vorhanden ist) sollte auch a2,a2,a2,a2,a2,a3 ein möglicher Weg sein? Ausgehend vom Zustand f1,f2 also "unendlich" oft über a2 zu gehen bevor a3 dann folgt
Sprich: Es sollte eine unendliche Anzahl von Lösungen existieren. Habe ich hier einen Denkfehler?

Grüße
Thomas

Pyra
Erstie
Erstie
Beiträge: 11
Registriert: 19. Okt 2015 12:29

Re: Übung 4 -2b

Beitrag von Pyra » 24. Jul 2018 18:05

Hi,

bei der Rückwärtssuche ist a2 ausgehend vom Zustand (f1,f2) nicht mehr relevant, da a2 weder f1 noch f2 hinzufügt. Und beim Rückwärtsplanen werden nur relvante (und konsistente) Aktionen beachtet, in diesem Fall also nur noch a3.

Antworten

Zurück zu „Einführung in die Künstliche Intelligenz“