Klausur SS09 -- 2e)

Moderator: Einführung in die Künstliche Intelligenz

yourmaninamsterdam
Nerd
Nerd
Beiträge: 681
Registriert: 26. Okt 2006 14:04
Kontaktdaten:

Klausur SS09 -- 2e)

Beitrag von yourmaninamsterdam »

In der Aufgabe ist gefragt, ob die Ereignisse Vorlesung besucht und gute Klausurnote konditional unabhängig sind, gegeben Übung besucht. Man soll dafür auf die zuvor berechneten und in den Wahrscheinlichkeitstabellen gegebenen Werte zurückgreifen.

Die Musterlösung sagt dazu:
\(P(K|V) = 0.75 \neq 0.9 = P(K|V,U)\)

Die Werte \(P(K|V)\) und \(P(K|V,U)\) sind auch tatsächlich vorher berechnet worden bzw. direkt aus der Tabelle ablesbar.

Nur, müsste man nicht eigentlich andere Werte vergleichen, um die konditionale Abhängigkeit zu zeigen? Nämlich:
\(P(K|U) \neq P(K|V,U)\)

Für mich sieht das so aus, als würde in der Musterlösung gezeigt, dass Übung besucht und gute Klausurnote konditional abhängig sind, gegeben Vorlesung besucht. Das entspricht jedoch nicht der Fragestellung.

(edit: "unabhängig" statt "abhängig" in der Schlussfolgerung korrigiert)
Zuletzt geändert von yourmaninamsterdam am 14. Mär 2011 21:37, insgesamt 1-mal geändert.

shpark
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 32
Registriert: 4. Mai 2009 12:30

Re: Klausur SS09 -- 2e)

Beitrag von shpark »

yourmaninamsterdam hat geschrieben:In der Aufgabe ist gefragt, ob die Ereignisse Vorlesung besucht und gute Klausurnote konditional unabhängig sind, gegeben Übung besucht. Man soll dafür auf die zuvor berechneten und in den Wahrscheinlichkeitstabellen gegebenen Werte zurückgreifen.

Die Musterlösung sagt dazu:
\(P(K|V) = 0.75 \neq 0.9 = P(K|V,U)\)

Die Werte \(P(K|V)\) und \(P(K|V,U)\) sind auch tatsächlich vorher berechnet worden bzw. direkt aus der Tabelle ablesbar.

Nur, müsste man nicht eigentlich andere Werte vergleichen, um die konditionale Abhängigkeit zu zeigen? Nämlich:
\(P(K|U) \neq P(K|V,U)\)

Für mich sieht das so aus, als würde in der Musterlösung gezeigt, dass Übung besucht und gute Klausurnote konditional unabhängig sind, gegeben Vorlesung besucht. Das entspricht jedoch nicht der Fragestellung.
Hallo,

ja, das ist richtig. Danke für den Hinweis. Das hatte ich nicht mehr im Kopf. Der Fehler in der Aufgabenstellung wurde am Anfang der Klausur bekanntgegeben, zum Neudrucken der Klausur war es zu spät.

Ich muss leider darauf hinweisen, dass die Musterlösungen/Aufgabenstellungen teilweise ohne Gewähr sind. Solche Fälle wie dieser wurde normalerweise nicht mehr nachträglich eingepflegt.

Antworten

Zurück zu „Einführung in die Künstliche Intelligenz“