Wiederholte Zustände bei A*

Moderator: Einführung in die Künstliche Intelligenz

yourmaninamsterdam
Nerd
Nerd
Beiträge: 681
Registriert: 26. Okt 2006 14:04
Kontaktdaten:

Wiederholte Zustände bei A*

Beitrag von yourmaninamsterdam »

Hallo,

in der Musterlösung zu Übung 2.1 wird ein A*-Suchbaum gezeigt. Mir ist zwar klar, wie er zustande kommt, aber ist es nicht aus allen praktischen Zwecken sinnvoll, wiederholte Zustände gleich auszulassen, weil Routen mit Zyklen nie eine Optimallösung darstellen können?

Grüße
Artjom

ddittmar
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 15. Okt 2007 15:52
Wohnort: Darmstadt

Re: Wiederholte Zustände bei A*

Beitrag von ddittmar »

In den Musterlösungen zu den älteren Klausuren wurde es auch so gehandhabt, d.h. dort wurden wiederholte Zustände weggelassen. Daher würde mich das auch interessieren, da vor allem in den entsprechenden Aufgabenstellungen kein Hinweis dazu vorhanden war.

shpark
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 32
Registriert: 4. Mai 2009 12:30

Re: Wiederholte Zustände bei A*

Beitrag von shpark »

ddittmar hat geschrieben:In den Musterlösungen zu den älteren Klausuren wurde es auch so gehandhabt, d.h. dort wurden wiederholte Zustände weggelassen. Daher würde mich das auch interessieren, da vor allem in den entsprechenden Aufgabenstellungen kein Hinweis dazu vorhanden war.
Die entsprechenden Klausuren waren vor meine Zeit, aber meine Vermutung: die Aufgaben waren so zu verstehen, dass die Suchbäume gegeben sind und benutzt werden sollten, d.h. man sollte sich nicht um die Expansion kümmern. Es kann sein, dass dies auch zusätzlich in der Klausur gesagt wurde. Bei der aktuellen Klausur werde ich darauf achten.

Antworten

Zurück zu „Einführung in die Künstliche Intelligenz“