Geänderte Abgabefrist für die Prüfungspläne im Master

Moderator: Studienberatung

Studienberatung
Moderator
Moderator
Beiträge: 125
Registriert: 29. Apr 2007 17:29

Geänderte Abgabefrist für die Prüfungspläne im Master

Beitrag von Studienberatung »

Die Fristen für die Abgabe der Prüfungspläne und die Anmeldung zu den
Prüfungen im Masterstudiengang sind wie folgt geändert:

Für Prüfungspläne ohne vorlesungsbegleitende Prüfungen:

1. Abgabe der Prüfungspläne: bis 23.4.2009
2. Anmeldung zu den Prüfungen vom 14.4. - 7.5.2009

Für Prüfungspläne mit vorlesungsbegleitenden Prüfungen:

1. Abgabe der Prüfungspläne: bis 9.4.2009
2. Anmeldung zu den Prüfungen vom 14.4. - 23.4.2009

Für Diplomprüfungen bleibt der bisherige Anmeldezeitraum vom 14.4. -
23.4.2009 erhalten.

Dienstagvormittag, den 7.4.2009, geben wir unter
http://www.informatik.tu-darmstadt.de/d ... ndigungen/
bekannt, welche Prüfungen vorlesungsbegleitend stattfinden.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Prüfungspläne ein ZERTIFIKAT benötigen.
Ein Zertifikat erhält man Mo+Mi+Fr von 9.00-11.30 Uhr und Di+Do 14.00-15.00
Uhr in Raum S202/C119

Benutzeravatar
Omen
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 116
Registriert: 6. Nov 2004 21:04

Re: Geänderte Abgabefrist für die Prüfungspläne im Master

Beitrag von Omen »

Wann sind die fristen für WS 2009?

Benutzeravatar
E.d.u.
Nerd
Nerd
Beiträge: 633
Registriert: 3. Feb 2004 17:01
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Geänderte Abgabefrist für die Prüfungspläne im Master

Beitrag von E.d.u. »

würde mich auch interessieren, da das Prüfungsplanformular immer noch nicht funktioniert, und man ihn normalerweise (laut http://www.informatik.tu-darmstadt.de/D ... erstudium/ ) bis zum 3.11 abgeben muss

Benutzeravatar
bruse
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 412
Registriert: 2. Aug 2006 22:42

Re: Geänderte Abgabefrist für die Prüfungspläne im Master

Beitrag von bruse »

Angeblich soll er ab irgendwann heute funktionieren. Unabhängig davon habe ich gehört, dass sich die Frist für die Abgabe der Pläne nach hinten verschieben würde, falls der Plan bis sehr kurz vor dem aktuellen Datum (3.11. wurde auf der Mastereinführung genannt) immer noch nicht funktioniert. Also keine Panik.
Un hombre de frente a una ventana
Súper lúcida la mirada
Recorre el paisaje y no,
no es su interior, es luna.

Krystofae
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 22. Sep 2008 01:01

Re: Geänderte Abgabefrist für die Prüfungspläne im Master

Beitrag von Krystofae »

Weiß wegen den Prüfungsplänen mittlerweile jemand etwas neues? So langsam würde mich es wirklich mal interessieren, wie man das nun machen soll.

Benutzeravatar
bruse
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 412
Registriert: 2. Aug 2006 22:42

Re: Geänderte Abgabefrist für die Prüfungspläne im Master

Beitrag von bruse »

Ich war heute mal wieder (wegen einer anderen Sache) bei Tim, und die Antwort war: Ja, sie wollten es längst fertig haben, ja, es ist noch nicht fertig, und ja, sie wollen es bald fertig haben. Wenn ich es richtig verstanden habe, liegen die Gründe der Verzögerung zum Teil auch außerhalb des Fachbereichs.

Eine genaue Zeitangabe gab es diesmal nicht :-) Auch wenn es (dieses Mal) nicht explizit gesagt wurde, bin ich sicher, dass wir nicht im Regen stehen gelassen werden. Entweder schiebt sich halt die Frist nach hinten, bis das System irgendwann mal läuft, oder die Pen&Paper-Variante kommt zum Einsatz.
Un hombre de frente a una ventana
Súper lúcida la mirada
Recorre el paisaje y no,
no es su interior, es luna.

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: Geänderte Abgabefrist für die Prüfungspläne im Master

Beitrag von Thomas »

Siehe auch dieses Beitrag im Studienorganisations-Forum, bzw. die darin verlinkte Webseite.
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

Antworten

Zurück zu „Studienberatung“