Übung 2 - Sliding Window

Moderator: Kommunikationsnetze 1

ZeroJoker
Erstie
Erstie
Beiträge: 11
Registriert: 18. Okt 2010 14:13

Übung 2 - Sliding Window

Beitrag von ZeroJoker » 3. Aug 2014 12:48

Bei Übung 2 - Problem 2 soll das Sliding Window Verfahren gezeigt/ergänzt werden.

Hierbei geht in Schritt 8 ein ACK verloren. Hier wird nun laut Musterlösung UB des Empfängers auf 0 gesetzt.
Diesen Schritt verstehe ich nicht. Dies würde bedeuten, dass der Empfänger keine weiteren Pakete mehr annehmen würde.
In Schritt 16 passiert jedoch genau das.

UB ist laut Skript definiert als "the heighest seqno. to be accepted".
In Schritt 16 wird jedoch ein Frame mit der seqno. 4 angenommen, obwohl UB auf 0 steht.

Hat jmd hierzu eine Erklärung, oder ist die Musterlösung einfach falsch?


Vielen Dank und viele Grüße

Zurück zu „Kommunikationsnetze 1“