Neue Vorlesung: "Mobile Sensing"

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
Pascha
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 242
Registriert: 6. Jun 2007 14:03

Neue Vorlesung: "Mobile Sensing"

Beitrag von Pascha » 26. Mär 2012 13:06

Liebe Studierenden,

wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass ab dem kommenden Sommersemester 2012 das Fachgebiet "Wireless Sensor Networks" eine neue Vorlesung Mobile Sensing im Vertiefungsbereich NCS anbieten wird. Hierbei handelt es sich um eine 2V+2U mit 6CP Veranstaltung. Die genauen Lerninhalte und Termine können dem entsprechenden TuCAN-Eintrag und weiter unten entnommen werden. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Auskunft bereit und freuen uns auf Ihr Interesse.

Kontaktdaten
Dozentin: Prof. Dr. Silvia Santini (santinis@wsn.tu-...)
Ansprechpartner: Paul Baumann, M.Sc. (Paul.Baumann@kom.tu-...)
http://www.wsn.tu-darmstadt.de/en/teach ... e-sensing/

Veranstaltungszeit
Mittwochs (ab 11.04.) 11:40 - 13:20 - Raum: S320/5
Donnerstags (ab 12.04.) 11:40 - 13:20 - Raum: S320/5

Lehrinhalte
Mobile Endgeräte wie tragbare Telefone, Tablets und Laptops oder auch Fahrzeuge können heutzutage als Universalrechner und Sensorplattformen angesehen werden. Des Weiteren können die mobilen Endgeräte nahtlos miteinander interagieren, unter der Verwendung der vorhandenen Kommunikationsinfrastruktur wie das mobile Telefonnetz oder das Internet. Die eingebetteten Sensoren solcher Geräte eröffnen eine Vielzahl an faszinierenden Einsatzmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Ermitteln der Men-schenmenge an einem Ort durch das Messen der Dichte an vorhandenen Bluetoothfähigen Geräte in der Umgebung, das Identifizieren des Fahrzeuges in dem der Benutzer sich gerade befindet durch die Analyse der Beschleunigungsdaten des mobilen End-gerätes oder die Risikoeinstufung der Eisbildung auf der Straße durch die Auswertung der Fahrzeugsensoren.

Ein mobiles Sensorsystem ist ein Verbund mobiler Endgeräte, deren Rechen-, Mess- und Kommunikationsfähigkeiten die Realisierung von verschiedenen Anwendungen und Diensten ermöglichen. Das erste Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung einer Übersicht über die Sammlung an möglichen Anwendungsfällen, die durch mobile Sensorsysteme ermöglicht werden. Des Weiteren werden relevante Technologien in Einbeziehung der Hardwareplattformen, Programmierkonzepte und Werkzeuge betrachtet. Weiterhin werden die wesentlichen Herausforderungen in Bezug auf Datensammeln in mobilen Sensorsystemen diskutiert. Dazu zählt sowohl die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Daten als auch die Definition der adäquaten Methoden für das Sammeln und Analysieren der gesammelten Informationen. Darüber hinaus wird die Vorlesung die Grundlagen der Android-Programmierung vermitteln sowie praktische Übungen anbieten. Dabei wird den Studierenden die Gelegenheit geboten, eine Android-basierte Anwen-dung zu entwickeln, die das Sammeln und Visualisieren von Sensordaten ermöglicht. Für Entwicklungs- und Evaluationszwecke werden den Studierenden echte Hardware-plattformen in Form von mobilen Geräten (z.B. Nexus Galaxy) bereitgestellt.

Mit freundlichen Grüßen
Fachgebiet WSN
Zuletzt geändert von Pascha am 27. Mär 2012 19:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
plane
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 337
Registriert: 21. Okt 2005 00:18

Re: Neue Vorlesung: "Mobile Sensing"

Beitrag von plane » 26. Mär 2012 20:21

Weitere Informationen:
Vorkentnisse in Java-Programmierung und Computernetze werden vorausgesetz.

Für Studenten des Fachbereichs 20 kann diese Vorlesung nur belegt werden, wenn auch die Vorlesung Telekooperation 3 belegt wird
Mir ist eben aufgefallen, dass als Voraussetzung gilt, dass man es nur zusammen mit TK3 besuchen darf? Seit wann gibt's denn so etwas? :?: :?: :?:

Pascha
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 242
Registriert: 6. Jun 2007 14:03

Re: Neue Vorlesung: "Mobile Sensing"

Beitrag von Pascha » 26. Mär 2012 21:57

Hallo plane,

je nach Studienfach und -ordnung kann es zu verschiedenen Einschränkungen im Bezug auf die Belegung der Vorlesungen kommen. Da wir diesbezüglich keine verbindlichen Aussagen geben dürfen, verweisen wir ganz herzlich auf die Studienberatung des Fachbereiches Informatik, die Ihnen mit Vergnügen die Frage beantworten werden, ob und zu welchen Modalitäten Sie diese Veranstaltung belegen dürfen. Wir hoffen Sie im Sommersemester in der Veranstaltung wiederzusehen.

Studienberatung: http://www.informatik.tu-darmstadt.de/index.php?id=3262

Mit freundlichen Grüßen
Fachgebiet WSN

Antworten

Zurück zu „Veranstaltungen“