Falsche Bewerbernummer angegeben

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
Enfi
Gast

Falsche Bewerbernummer angegeben

Beitrag von Enfi »

Huhu,

ich hab gerade eben per Online Banking den Semesterbeitrag überwiesen und dabei leider,
schusselig wie ich bin,die auf dem Überweisungsbogen vorgegebene Berwerbernummer anstatt meiner verwendet.
Die restlichen Angaben stimmen jedoch...kann das ganze trotzdem noch zugeordnet werden oder sollte ich den Betrag zurückbuchen lassen und neu überwiesen?

Grüße

Michael.R
Moderator
Moderator
Beiträge: 114
Registriert: 7. Dez 2009 18:08
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Falsche Bewerbernummer angegeben

Beitrag von Michael.R »

Das wird dir hier keiner genau sagen können. Wende dich deshalb mal an das Studierendensekretariat

Benutzeravatar
Fl4sh
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 138
Registriert: 1. Okt 2007 21:48

Re: Falsche Bewerbernummer angegeben

Beitrag von Fl4sh »

Überweisungen kann man btw. eh nicht zurückbuchen lassen. Das geht nur bei einer Lastschrift.

Seb_
Gast

Re: Falsche Bewerbernummer angegeben

Beitrag von Seb_ »

Fl4sh hat geschrieben:Überweisungen kann man btw. eh nicht zurückbuchen lassen. Das geht nur bei einer Lastschrift.
Bis zu einem Tag nach Überweisung kann man das (kommt immer auf das Geldinstitut an) durchaus machen. Einfach mal den lieben Bankberater fragen.

Gruß,
Sebastian

Benutzeravatar
Fl4sh
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 138
Registriert: 1. Okt 2007 21:48

Re: Falsche Bewerbernummer angegeben

Beitrag von Fl4sh »

Oh, gut zu wissen... Mir wurde mal gesagt, dass das nicht ginge...

Seb_
Gast

Re: Falsche Bewerbernummer angegeben

Beitrag von Seb_ »

Fl4sh hat geschrieben:Oh, gut zu wissen... Mir wurde mal gesagt, dass das nicht ginge...
Kann natürlich sein das deine Bank das nicht unterstützt, aber fragen beim Bankberater kostet ja i.d.R nichts =)

Antworten

Zurück zu „Studieninteressierte“