Anzahl der Studienanfänger

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
Fragesteller
Gast

Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von Fragesteller » 26. Jan 2011 14:30

Hallo,
da ich auf der Website der TUD nichts diesbezüglich gefunden habe, frage ich doch einfach mal hier:
Wie viele Studienanfänger gibt es in Informatik pro Sommersemester bzw. Wintersemester an der TUD?
MfG

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von haase » 26. Jan 2011 14:41

Fragesteller hat geschrieben:Wie viele Studienanfänger gibt es in Informatik pro Sommersemester bzw. Wintersemester an der TUD?
Angaben für die TU Dresden müsstest du auf deren Webseite suchen. An der TU Darmstadt haben im WS 2009 / 2010 300 Bachelorstudenten angefangen, im SS 2010 152 und im WS 2010 / 2011 sinds 332.

Christian_
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 178
Registriert: 10. Apr 2009 16:30

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von Christian_ » 26. Jan 2011 14:43

winter: 370
sommer: 150
Omnium rerum principia parva sunt. -Cicero

Fragesteller
Gast

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von Fragesteller » 26. Jan 2011 19:48

Und wie sieht es so mit den Lehrveranstaltungen aus? Sind die überfüllt oder findet man immer einen Sitzplatz?
Die Fragen sind natürlich wieder auf das erste Semester bezogen.

LucasR
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 474
Registriert: 9. Jun 2009 09:55

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von LucasR » 26. Jan 2011 20:36

Platz im Hörsaal findet man eigentlich immer, solange man nicht auf den allerletzten Drücker kommt. Z.b. kann es für eine 9:50 Mathe 1 Vorlesung sinnvoll sein, um 9:40 im Hörsaal zu sein.

In den meisten Veranstaltungen hat man sowieso keine Platzprobleme.

Benutzeravatar
Michl
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 293
Registriert: 12. Apr 2009 08:53
Wohnort: Darmstadt

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von Michl » 26. Jan 2011 22:35


Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von Pflücker » 26. Jan 2011 23:02

Ein wirkliches Platzproblem gab es in diesem ersten Semester eigentlich nur in Mathe und das auch nur in den ersten paar Wochen des Semesters. Inzwischen bekommt man eigentlich auch einen Platz wenn man mal zu spät kommt ;)

GDI1 und TGDI waren eigentlich ausreichend Plätze vorhanden.

Fragesteller
Gast

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von Fragesteller » 27. Jan 2011 20:52

Und wie läuft das so mit dem Mentorensystem?
In den ersten beiden Semestern trifft man sich einmal die Woche mit einem Mentor und wenn man in einem höheren Semester ist wird man wohl zum Mentor zwangsrekrutiert, oder?

tobi11
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 32
Registriert: 8. Okt 2009 20:32

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von tobi11 » 27. Jan 2011 21:04

Im ersten Semester trifft man sich jede Woche mit dem Mentor für 10 - 15min. Gegen Ende kann der Mentor die Anzahl der Treffen verringern wenn du gut klar kommst. Zwangsrekrutierung gibts meines Wissens nach nicht.

Michael.R
Moderator
Moderator
Beiträge: 114
Registriert: 7. Dez 2009 18:08
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von Michael.R » 27. Jan 2011 21:57

tobi11 hat geschrieben:Im ersten Semester trifft man sich jede Woche mit dem Mentor für 10 - 15min. Gegen Ende kann der Mentor die Anzahl der Treffen verringern wenn du gut klar kommst.
Korrekt.
Zusätzlich finden im zweiten Semester nun Gespräche mit der Fachstudienberatung und Workshops statt, für Leute die im ersten Semester weniger als zwei Klausuren bestanden haben. Ob die anderen Klausuren nicht mitgeschrieben oder nicht bestanden wurden spielt dabei keine Rolle.
tobi11 hat geschrieben:Zwangsrekrutierung gibts meines Wissens nach nicht.
Auch dass ist korrekt. Würde auch keinen Sinn machen jemanden der keine Lust hat Mentor zu sein, dazu zu verpflichten, da die Qualität des Mentorensystems sehr darunter leiden würde.

LucasR
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 474
Registriert: 9. Jun 2009 09:55

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von LucasR » 27. Jan 2011 23:01

Zwangsrekrutierung... ne echt nicht.

unbekannter
Gast

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von unbekannter » 30. Jan 2011 13:31

>>Im ersten Semester trifft man sich jede Woche mit dem Mentor für 10 - 15min.

10 - 15 min, ob das hilft, wenn man ein Verständnisproblem hat?

quand
Gast

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von quand » 30. Jan 2011 13:33

Ich denke da geht es mehr um das Uni Leben und dessen Organisation usw. als um das Fach XY

LucasR
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 474
Registriert: 9. Jun 2009 09:55

Re: Anzahl der Studienanfänger

Beitrag von LucasR » 30. Jan 2011 14:02

unbekannter hat geschrieben:>>Im ersten Semester trifft man sich jede Woche mit dem Mentor für 10 - 15min.

10 - 15 min, ob das hilft, wenn man ein Verständnisproblem hat?
Kannst du es beurteilen, ohne es gemacht zu haben? ;-)

Für inhaltliche Fragen ist das Mentorensystem nicht geeignet, mehr für organisatorisches. Dafür gibt es Übungen, Sprechstunde der Veranstaltung, etc ... und davon gibts genügend, und die gehen dann auch mehr als 10-15 Minuten!

Antworten

Zurück zu „Studieninteressierte“