Vorlesungen zum SS 2011

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
guand
Gast

Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von guand » 28. Nov 2010 23:29

Hallo Leute,

ich werde mich für das Sommersemester 2011 in den Studiengang Informatik einschrieben und konnte auch sehr viele Informationen aus diesem Forum bzw. von der Seite des Informatik Fachbereichs entnehmen. Als junger Bub frisch aus der Schule bin ich bisschen schockiert.

Einige Sachen sind mir unklar:
1. Liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass zum Sommersemester wieder kein Mathe 1 und techn. Grundlagne der Informatik angeboten wird?
2. Mathe Vorkus gibt es ja wohl vom FB INformatik keinen. Welche Themenbereiche sollte ich vor dem Studium auffrischen? (Wird der Programmierkurs nur zum WS angeboten?)
3. Gibt es ein Skript/Buchempfehlung um trotzdem schon für Mathe 1 zu lernen?
4. Macht es sinn "Mathe für Informatiker 2" schon zu besuchen ohne Mathe für Inf. 1 gehört zu haben?
5. Der verwirrt mich. Wie soll ich denn dann meinen Stundenplan für das Semester planen?

Fragen über Fragen.....

Ich danke euch sehr für eure HIlfe

MfG
guand

Christian_
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 178
Registriert: 10. Apr 2009 16:30

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von Christian_ » 29. Nov 2010 00:03

1. Ja, diese Veranstaltungen gibt es nur zum WiSe
2. Wenn du frisch aus der Schule kommst ist mMn ein Auffrischen der Mathekenntnisse nicht nötig. Alles was nötig ist wird dann in der veranstalung erklärt
3. script von letztem Jahr (Prof. Dr. Streicher). Material von diesem Jahr (Dr. Haller-Dintelmann). Buchempfehlung hier
4. Ich habe damals auch erst im 3. Semester Mathe 2 gehört.
5. Wer verwirrt dich? Einen Stundenplan bekommst du in der O-Woche. Veranstaltungen waren bei mir vor 2 Jahren: Formale Grundlagen der Informatik 1 + 2, Grundlagen der Informatik 1, Einführung in Human Computer Systems
Omnium rerum principia parva sunt. -Cicero

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von haase » 29. Nov 2010 00:16

guand hat geschrieben:2. Mathe Vorkus gibt es ja wohl vom FB INformatik keinen. Welche Themenbereiche sollte ich vor dem Studium auffrischen? (Wird der Programmierkurs nur zum WS angeboten?)
Den Mathevorkurs gibts dann (hoffentlich?) zum Wintersemester wieder, und da kannst du ihn auch belegen, bevor du Mathe1 hörst. Einen Programmiervorkurs werden wir vielleicht auch zum Sommersemester anbieten.
guand hat geschrieben:4. Macht es sinn "Mathe für Informatiker 2" schon zu besuchen ohne Mathe für Inf. 1 gehört zu haben?
Im vorgeschlagenen Studienplan für Sommersemester-Anfänger steht Mathe2 nicht drin. Ob Abhängigkeiten existieren, kann ich dir momentan nicht sagen, da die Veranstaltung komplett umstrukturiert wurde. Grundsätzlich kann es aber nicht falsch sein, mit Mathe bis zum Wintersemester zu warten.

guand
Gast

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von guand » 30. Nov 2010 18:35

Hey Leute.

Wow, es ist sehr ungewohnt in einem Forum eine einfache Antworte zu einer einfachen Frage zu finden, vielen Dank soweit!
Ok, ich nehme an einiges wird mir dann in der Ophase noch erzählt.

Eine Frage ist mir noch eingefallen:
Ich finde nirgendwo was bezüglich der Fachrichtung ala technische Inf, praktische Inf usw. Kann man überhaupt einen Schwerpunkt wählen?

Vielen Dank:)

Gruß guand

Michael.R
Moderator
Moderator
Beiträge: 114
Registriert: 7. Dez 2009 18:08
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von Michael.R » 30. Nov 2010 18:40

Es gibt bei uns 8 Bereiche in denen man sich vertiefen kann. Das findet dann im Wahlpflichtbereich (ab dem 4. oder 5. semester) statt.

Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von Pflücker » 30. Nov 2010 18:47

Seite 9 dürfte hier deine Frage beantworten: Klick mich!

Da ich gerade auch "frisch" von der Schule an die Uni gekommen bin und Mathe 1 besuche, kann ich dir jedenfalls empfehlen dir die Mengenlehre anzuschauen ;)

Gast
Gast

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von Gast » 30. Nov 2010 18:56

Hey.

ah super, danke.

@Pflücker:
Mengenlehre ist mir bereits bekannt, danke für den Tipp. Verwendet ihr auch das Skript vom Prof. Dr. Streicher? Bzw. hast du als Ersti weitere Tipps für mich?

Gruß guand

Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von Pflücker » 30. Nov 2010 19:42

Nein ;) Wir haben nicht mehr den Herrn Streicher sondern Dr. Haller-Dintelmann.
Aus dem Grund, und dass Mathe 1 sowie Mathe 2 umstrukturiert wurde, verwenden wir ein neues Script, was hier glaube ich schon verlinkt wurde ;)

Das Script vom Herrn Streicher hatte ich mir vor dem Studium einmal angesehen um grob zu schauen, was auf mich zukommt. Allerdings dürfte das jetzige "neue" Script mit dem "alten" kaum mehr übereinstimmen. Zumindest habe ich von Studenten höheren Semesters gehört, dass bislang nichts in der Vorlesung behandelt wurde, was im alten Mathe 1 Thema war.

Ob man für Mathe 1 jetzt soviel "vorlernen" kann kann ich dir jetzt nicht ganz genau sagen (evtl sind die komplexen Zahlen noch hilfreich und vollständige Induktion^^), aber im Grunde ist es so wie es der Dozent sagt "Wir machen fast dasselbe wie in der Schule nur auf einer sehr abstrakten Ebene". Viele der Themen die wir bisher hatten kannte ich vorher nicht bzw konnte sie nicht, was aber weder gravierend noch schlimm war und bislang habe ich auf meine Hausübungen immer eine ordentliche Anzahl von Punkten bekommen.

Abschließend lässt sich sagen: Wenn du Mathe ernst nimmst und bereit bist Zeit zu investieren ist es gut schaffbar ;)

Und um jetzt Befürchtungen zu zerstreuen: Meiner Meinung nach ist Mathe 1 derzeit die beste Vorlesung die ich besuche ;)

Ich hab auch den Mathe-Vorkurs besucht, er hat definitiv geholfen sich wieder ein wenig in Mathe einzufinden nach der mehrmonatigen Pause.
Ansonten fällt mir noch folgendes ein:
- Besuch ruhig Mathe-Vorkurs, den Java-Vorkurs und (auf jeden Fall) die O-Phase nach Möglichkeit. Dort lernst du viele deiner künftigen Kommilitonen kennen und findest schneller Lerngruppen...
- Such dir eine oder mehrere Lerngruppen. Hilft mir derzeit bei Mathe ziemlich, weil man schneller Ansätze hat und diese durch diskutieren kann.
- Lass dich nicht von den Hausübungen demotivieren sondern verbeiß dich ;) Ich saß zusammen mit mehreren Leuten schon mal 2 volle Tage bis halb zwölf Nachts in der Uni für nur einen einzigen Beweis, der auch nur eine Teilaufgabe war. Bei der Abgabe erhielt ich dann fast die volle Punktzahl und jetzt hinterher ist vieles klarer.
- Nutz auf jeden Fall die Sprechstunden der Tutoren, gerade bei Mathe
- Wenn du denkst, dass du der Einzige bist, der ein bestimmtes Thema nicht sofort versteht irrst du dich gewaltig ;)
- Bereite die Vorlesungen nach, das erleichtert dir das Lernen

Ich hoffe das waren die Art Tipps die du erwartet hast ;)
Noch viel mehr Tipps bekommst du dann beim Studium von deinem studentischen Mentor ;)

unbekannter
Gast

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von unbekannter » 12. Jan 2011 22:12

eine Frage zum vorgeschlagenen Plan für die Sommersemester-Anfänger...
nach dem Plan im SoSe kommt man nicht auf 30 Credit-Points, d.h. in einem späteren Semester müsste man mehr machen, oder?

und noch eine Frage... ich habe Fachhochschulreife mit einem guten Durchschnitt (1,6), jedoch ist es mit Abi nicht vergleichbar... gib´s viele mit FHR und kommen sie zu Recht mir Mathe?

Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von Pflücker » 14. Jan 2011 13:48

unbekannter hat geschrieben:eine Frage zum vorgeschlagenen Plan für die Sommersemester-Anfänger...
nach dem Plan im SoSe kommt man nicht auf 30 Credit-Points, d.h. in einem späteren Semester müsste man mehr machen, oder?
Im Grunde schon, das "Problem" ist eben, dass nicht alle Veranstaltungen (wie Mathe 1) im Sommersemester angeboten werden.
unbekannter hat geschrieben: und noch eine Frage... ich habe Fachhochschulreife mit einem guten Durchschnitt (1,6), jedoch ist es mit Abi nicht vergleichbar... gib´s viele mit FHR und kommen sie zu Recht mir Mathe?
Ich (Erstsemester) habe auch "nur" Fachhochschulreife (FOS Hessen) und kenne mindestens drei weitere. Bislang hat von uns niemand aufgegeben ;P
Nein im Ernst, ich habe das Gefühl, dass gerade die die FHR haben Mathe ernster nehmen und deswegen mehr dafür machen ;)

Wie gesagt, wenn du bereit bist in Mathe Zeit zu investieren ist es gut schaffbar - mach dir da nicht zuviele Gedanken ;)

unbekannter
Gast

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von unbekannter » 14. Jan 2011 14:01

danke für die Antwort

Ja, ich mache mir sehr viele Gedanken, habe einfach Angst... Für Mathematik werde ich natürlich Zeit investieren, habe schon einige Bücher gekauft (von Teschl und Papula)...
Werde mich dann bis zum Wintersemester langsam vorbereiten *fange im SoSe 2011

noch mal danke!

Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von Pflücker » 14. Jan 2011 14:26

Musst du nicht haben ;) Ich habe bis auf Mengenlehre nicht viel mehr gemacht - Das vom Dozenten erstellte Script ist sehr gut! ^^
Ich habe mir aber vorher auch viele Gedanken gemacht, aber größtenteils waren die unbegründet wie sich hinterher herausstellte ;)

Besuch dochmal eine UE und mache einen Tag Uni mit ;)

unbekannter
Gast

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von unbekannter » 14. Jan 2011 15:42

sowas habe ich schon selbst gemacht, aber an zwei anderen Unis... entschieden habe ich mich schon für Darmstadt)
*der einzige Nachteil ist, dass die Vorlesungsräume voll sind, denke ich... dadurch hat man auch ein breites Forum, was wiederum ein Vorteil ist

ich werde zu einem von den Hobit-Tagen nach Darmstadt kommen.

In welchem Semester bist Du grade?

unbekannter
Gast

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von unbekannter » 14. Jan 2011 15:44

wie liefen bei dir die Übungsaufgaben / HA im ersten Semester und die Klausuren?

Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: Vorlesungen zum SS 2011

Beitrag von Pflücker » 14. Jan 2011 18:41

Eigentlich war es nur in Mathe 1 anfangs sehr überfüllt, aber das hat sich nach den ersten paar Wochen gegeben.

Wenn du mal eine Informatik-Vorlesung besuchen willst, kann man sich ja treffen ;) Problem wäre es keines.

Ich bin im ersten Semester ;)

GDI1-Übungen habe ich bisher volle Punktzahlen und in Mathe immer über die Hälfte der Punkte.
Bei der bisherigen Zwischenklausur GDI1 und der Teilklausur TGDI war ich deutlich über Durchschnitt ;)

Wie ich ja sagte - alles machbar solange man Zeit investiert ;)

Und nach der Probeklausur in Mathe 1 neulich würde ich vorsichtig schätzen, dass Mathe durchaus schaffbar ist wenn man sich mehr als eien Woche auf die Klausur vorbereitet ;)

Antworten

Zurück zu „Studieninteressierte“