Sommer Semester 09

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von haase »

Gast hat geschrieben:findet zum Sommersemester eigentlich auch ein Ophase statt?
Ja, in der Woche vor Vorlesungsbeginn.
Gast hat geschrieben:Und wie sieht es mit dem Vorkurs aus?
Einen Vorkurs wird es wohl nicht geben. Da die Vorlesung GdI1, für die der Vorkurs im Wintersemester gedacht ist, dieses Mal aber viel kleiner ausfällt, wird dort mehr Raum für Individualfragen zur Verfügung stehen.
Gast hat geschrieben:Und sind die Termine diesbezüglich schon bekannt?
Aber klar: Die Ophase beginnt am Montag, dem 06. April, und geht bis Donnerstag. Am 14. April beginnen dann die Vorlesungen.

xarfai
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 14. Okt 2008 00:08

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von xarfai »

Der Vorkurs 2008 wurde aber erstmals aufgezeichnet. Wenn du motiviert und fleißig bist kannst du den Vorkurs in Eigenregie durcharbeiten: Ich glaube das währe angesichts der fehlenden Java Kenntnisse aus GDI 1 sicher nicht verkehrt.

Benutzeravatar
tiwoc
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 475
Registriert: 21. Okt 2005 14:25
Kontaktdaten:

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von tiwoc »

xarfai hat geschrieben:Der Vorkurs 2008 wurde aber erstmals aufgezeichnet. Wenn du motiviert und fleißig bist kannst du den Vorkurs in Eigenregie durcharbeiten: Ich glaube das währe angesichts der fehlenden Java Kenntnisse aus GDI 1 sicher nicht verkehrt.
Ab kommendem Semester wird GDI 1 für Erstsemester auch im Sommersemester angeboten, von daher gibt es kein Problem mit fehlenden Java-Kenntnissen.

xarfai
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 14. Okt 2008 00:08

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von xarfai »

coole Sache, FGdI anscheinen auch wie ich heut spitzgekriegt hab. Wie siehts mit Mathe und TGdI aus? Weil TGdI II ohne die Vorkenntnisse is glaub ich nicht so realistisch oder?

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von haase »

FGdI 1+2 werden als gemeinsame Vorlesung im Sommersemester gelesen, TGdI 1+2 voraussichtlich ebenso gemeinsam ab dem kommenden Wintersemester.

xarfai
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 14. Okt 2008 00:08

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von xarfai »

@Nico: nett das du meine Frage so schnell beantwortet hast, aber jetzt bin ich noch mehr verwirrt :-D

Heißt dass dann das FGdI I+II und TGdI I+II zukünftig jeweils zusammengelegt werden? d. h. dass man im Grundstudium nur noch 3 Vorlesungen (halt mit entsprechend mehr Stundenzahl) besucht?

Und wird dann diesen Sommer das normale FGdI II das unsereins jetzt besucht überhaupt angeboten? oder müssen wir uns alles nochmal anhöhren?

Sehr merkwürdig.

Michael P.
Gast

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von Michael P. »

Hi,

ich fange ebenso im SoSe 09 an. Nun habe ich die Frage, wenn man alle Module zusammenzählt für das 1. Semester hat man 25,5 Cps insgesamt, mit was werden die restlichen 4,5 Cps gefüllt?
Wird man eine weitere Einführungsveranstaltung anhören (würde von den Cps passen)?

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von Thomas »

Es ist vorgesehen, dass man pro Semester durchschnittlich 30 CP an Aufwand hat (Der Bachelor hat 180 CP und ist auf sechs Semester ausgelegt). Das bedeutet, dass man in dem einem Semester mal mehr, mal weniger zu tun hat, wenn man nach der Empfehlung im Studien- und Prüfungsplan studiert. Wenn Du dir etwa den Plan für Wintersemester-Starter anschaust, wirst Du ebenfalls eine gewisse Schwankung um die 30 CP pro Semester sehen.
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

Michael P.
Gast

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von Michael P. »

Thomas hat geschrieben:Es ist vorgesehen, dass man pro Semester durchschnittlich 30 CP an Aufwand hat (Der Bachelor hat 180 CP und ist auf sechs Semester ausgelegt). Das bedeutet, dass man in dem einem Semester mal mehr, mal weniger zu tun hat, wenn man nach der Empfehlung im Studien- und Prüfungsplan studiert. Wenn Du dir etwa den Plan für Wintersemester-Starter anschaust, wirst Du ebenfalls eine gewisse Schwankung um die 30 CP pro Semester sehen.
Das ist mit schon klar. Aber 25,5 CPS sind doch eindeutig zuwenig für ein Semester, ist dies wirklich so geplant?

Besteht dann die Möglichkeit, eine Einführungsveranstaltung vorzuziehen, damit die Belastung gleichmäßiger über die 6 Semester verteilt wird?

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von Thomas »

Wie geschrieben ist der Studien- und Prüfungsplan „nur“ eine Empfehlung - wenn Du es Dir zutraust, kannst Du die Veranstaltungen hören, wann Du es für richtig hälst.
Es gibt keine formalen Voraussetzungen a la „Du darfst erst Grundlagen der Informatik 2 schreiben, wenn Du Grundlagen der Informatik 1 bestanden hast“. Natürlich macht es inhaltlich Sinn, bestimmte Veranstaltungen vor anderen zu hören. Das wird euch Erstsemestern aber noch ausführlich in der Ophase eine Woche vor Studienbeginn erklärt, also keine Panik :)
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von Robert »

Rein formal gesehen kannst du das Bachelor-Studium in 2 Semestern schaffen wenn du ein Genie bist, ein fotografisches Gedächtnis hast, Schlaf brauchst und schnell schreiben kannst.

Wenn du der Meinung bist das 1. Semester würde dich nicht auslasten kannst du gerne noch weitere Vorlesungen hören. Ich hab das damals (im 1. Semester) ähnlich gemacht. Ich habe mich zusätzlich noch in GDI3 reingesetzt (damals inhaltlich das heutige GDI2 - GDI2 war damals inhaltlich das heutige GDI3) weil ich den Stoff von TGI1 schon aus der Schule konnte und auch schon ein wenig Erfahrung im Programmieren besaß. Nach einigen Wochen habe ich das dann sein lassen, da ich mit Mathe 1 und FGI 1 schon gut ausgelastet war und in GDI1 musste man wöchentlich was abgeben - was nicht so schwer war aber auch einiges an Zeit kostete.

Also setz dich ruhig auch in weiterführende Vorlesungen wenn du ordentliches Vorwissen mitbringst. Wichtig dabei ist die eigentlichen erstsemester Vorlesungen nicht aus dem Auge zu verlieren. Denn diese zu wiederholen wirft recht viele Probleme auf (z.B.: Überschneidungen im Stundenplan oder die Leute aus deiner Lerngruppe haben bestanden und du musst dir neue Leute zum lernen suchen, etc.). Damit dir das nicht passiert solltest du gut informiert sein bis wann du dich spätestens von einer Prüfung abmelden kannst und diese Frist gut im Auge behalten.

Michael P.
Gast

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von Michael P. »

Na ja, über solche Späßchen wie in 2 Semestern fertig werden, von denen habe ich auch gar nicht gesprochen.

Wenn ich mir aber den Studienverlaufsplan für das Sommersemester 09 so anschaue, dann hat man im 1. Semester die "flockigen" 25,5 Cps aber im 2. Semester bereits 33 Cps und im 3. Semester sogar 34,5 Cps. Meine Überlegung ist daher einfach, eine Einführungsveranstaltung aus dem 3. Semester vorzuziehen, damit man im 1. und im 3. Semester jeweils 30 Cps hat.

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von haase »

Dagegen spricht nichts. Grundsätzlich gibt es Kanoniken, bei denen das gut möglich ist, weil wenig aus anderen Lehrveranstaltungen vorausgesetzt wird. Und wenn du im vorgeschlagenen Semesterplan auf die zweite Seite schaust, findest du auch "Einführung in Human Computer Systems" als vorgeschlagene Veranstaltung fürs erste Semester. Infos zu HCS gibts auf der Lehrveranstaltungsseite vom letzten Sommersemester.

Umgekehrt: Gewöhn dich gleich daran, dass die 30 CP pro Semester nur ein Durchschnittswert für ein Studium in sechs Semestern sind. Mal wirds mehr, mal weniger, und man muss ja auch nicht nach sechs Semestern den Bachelor in der Tasche haben ;)

UserLK
Gast

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von UserLK »

Kann mir einer sagen, wie lange es ungefähr dauert, bis man die weiteren Unterlagen erhält wie Semesterticket, Studentenausweis und Zugangsdaten?

Meinen Semesterbeitrag habe ich Mitte Januar bezahlt.

Christoph-D
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 325
Registriert: 11. Dez 2005 13:14
Wohnort: Darmstadt

Re: Sommer Semester 09

Beitrag von Christoph-D »

UserLK hat geschrieben:Kann mir einer sagen, wie lange es ungefähr dauert, bis man die weiteren Unterlagen erhält wie Semesterticket, Studentenausweis und Zugangsdaten?
Nur keine Eile, die genannten Dinge werden sowieso erst am 1. April gültig. :)
Den Studentenausweis bekommst du normalerweise noch, bevor das Semester beginnt.
"I believe in the fundamental interconnectedness of all things." (Dirk Gently)

Antworten

Zurück zu „Studieninteressierte“