MSc @ TUD

Moderator: Aktive Fachschaft

Forumsregeln
Auch ohne Registrierung können Beiträge in diesem Unterforum geschrieben werden.
Zwergnase
Gast

MSc @ TUD

Beitrag von Zwergnase »

Hi,

ich mache zur Zeit mein Inf.-Diplom (FH) und möchte danach - ab WS08/09 - gerne ein Masterstudium an der TUD absolvieren. Dazu habe ich ein paar Fragen:

Es gibt im BSc-Studiengang die kanonischen Veranstaltungen, welche die Einführungen in die Vertiefungsthematiken geben. Sind diese essentiell bzw. baut der Masterstudiengang stark auf deren Inhalten auf? Hat ein TUD-fremder Student dann eher Probleme, den zusätzlichen Stoff nachzuarbeiten?

Gibt's Studenten, die ebenfalls von 'ner fremden Hochschule kommen und hier ein Masterstudium begonnen haben und ein paar Erfahrungen schildern können?

Ist es in Darmstadt eher schwer, eine "vernünftige" Wohnung zu ergattern? Nach meiner ersten Recherche war das Ergebnis jedenfalls recht ernüchternd...

Bye und 'nen schönen Rest-Sonntag

Benutzeravatar
Spawn
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 187
Registriert: 10. Nov 2004 18:27

Re: MSc @ TUD

Beitrag von Spawn »

Zwergnase hat geschrieben: Ist es in Darmstadt eher schwer, eine "vernünftige" Wohnung zu ergattern? Nach meiner ersten Recherche war das Ergebnis jedenfalls recht ernüchternd...

Bye und 'nen schönen Rest-Sonntag
kommt wohl drauf an, was "vernünftig" ist und was Du gewohnt bist.
Ich komme aus dem Vordertaunus und war angenehm überrascht, dass DA garnicht so teuer ist. Wenn man aus ner anderen Gegend kommt ist es wohl recht erschreckend teuer. (Über uns steht seit Monaten ne Wohnung leer, wenn 3 Zimmer für Dich interessant sind kann ich ja mal probieren zu vermitteln, ne WG wird aber nicht gewünscht)
Thou shalt not follow the NULL pointer, for chaos and madness await thee at its end

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: MSc @ TUD

Beitrag von Thomas »

Zwergnase hat geschrieben:Es gibt im BSc-Studiengang die kanonischen Veranstaltungen, welche die Einführungen in die Vertiefungsthematiken geben. Sind diese essentiell bzw. baut der Masterstudiengang stark auf deren Inhalten auf? Hat ein TUD-fremder Student dann eher Probleme, den zusätzlichen Stoff nachzuarbeiten?
Zu den Vorausetzungen für den Informatik-Master an der TU Darmstadt gibt es auf den Fachbereichsseiten ein PDF. Bei weiteren Fragen zu den „Formalitäten“ wendest du dich am besten an die Fachstudienberatung.
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

Zwergnase
Gast

Re: MSc @ TUD

Beitrag von Zwergnase »

Spawn hat geschrieben: kommt wohl drauf an, was "vernünftig" ist und was Du gewohnt bist.
Ich komme aus dem Vordertaunus und war angenehm überrascht, dass DA garnicht so teuer ist. Wenn man aus ner anderen Gegend kommt ist es wohl recht erschreckend teuer. (Über uns steht seit Monaten ne Wohnung leer, wenn 3 Zimmer für Dich interessant sind kann ich ja mal probieren zu vermitteln, ne WG wird aber nicht gewünscht)
Naja vernünftig bedeutet für mich: > 20qm, max. 20min Fahrzeit zur Uni, Warmmiete von max. 300EUR/Monat. Eine 3-Zimmer Wohnung wird wohl ein bissel teurer sein... Aber evtl. ist's einfach noch zu früh sich umzuschauen.
Thomas hat geschrieben: Zu den Vorausetzungen für den Informatik-Master an der TU Darmstadt gibt es auf den Fachbereichsseiten ein PDF. Bei weiteren Fragen zu den „Formalitäten“ wendest du dich am besten an die Fachstudienberatung.
Diese Voraussetzungen hatte ich bereits zur Kenntnis genommen und ich bin da auch weit unter dem 2,0er Schnitt und den sonstigen Auflagen :)
Es ging mir bei meiner Frage eher darum, ob ein "Versäumen" der kanon. Veranst. das Masterstudium erheblich erschwert, da zwar jede Uni/FH den Grundstoff für Informatik vermittelt, aber eben überall etwas anders in Tiefe/Detail/Umfang.

Jacqueline
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 193
Registriert: 8. Apr 2004 18:14
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: MSc @ TUD

Beitrag von Jacqueline »

Ich glaube ich habe noch keinen FH-Studenten getroffen, der keine Auflagen bekommen hat.
Und die Auflagen entsprechen meistens 4-5 kanonischen Einführungsveranstaltungen. Also geh mal davon aus, dass du noch einige davon hören MUSST.
Und ansonsten kommt es natürlich auf das Wissen an, was du bereits in der FH erworben hast. Ich glaube, da kann man keine pauschale Aussage treffen.

MfG,
Jacqueline

Benutzeravatar
Yankee
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 441
Registriert: 2. Jul 2004 00:05
Wohnort: Melbourne

Re: MSc @ TUD

Beitrag von Yankee »

Zwergnase hat geschrieben: Naja vernünftig bedeutet für mich: > 20qm, max. 20min Fahrzeit zur Uni, Warmmiete von max. 300EUR/Monat. Eine 3-Zimmer Wohnung wird wohl ein bissel teurer sein... Aber evtl. ist's einfach noch zu früh sich umzuschauen.
Das wirst Du nicht finden (zumindest nicht in einer Einzelwohnung).

Antworten

Zurück zu „Studieninteressierte“