WLAN Problem

Moderator: Aktive Fachschaft

maggusxy
Erstie
Erstie
Beiträge: 19
Registriert: 26. Okt 2011 08:45

WLAN Problem

Beitrag von maggusxy » 22. Nov 2011 11:43

Hallo,

ich habe zur Zeit das Problem, dass ich in der Uni weder über das eduroam noch über das TuDWEB ins Internet komme.

Die ganze Zeit hat es Problemlos funktioniert, doch seit gestern schafft es weder mein Laptop noch mein iPod eine Verbindung mit dem eduroam Netzwerk aufzubauen und wenn ich versuche mich im tudweb anzumelden kommt ne Fehlermeldung, dass mein Username evtl. schon in Benutzung sei.

Hat jemand ähnliche Probleme, denn bei vielen anderen scheint es zu funktionieren!


Gruß

robert.n
Nerd
Nerd
Beiträge: 673
Registriert: 29. Sep 2008 19:17

Re: WLAN Problem

Beitrag von robert.n » 22. Nov 2011 11:52

Bei mir tut es auch seit einigen Wochen kaum noch.

Ich gehe inzwischen über "hrz" rein und wähle mich dann direkt ins campus-VPN ein.

WLAN ist ... so ein ÄRGER ABER AUCH. :evil:
Zuletzt geändert von robert.n am 22. Nov 2011 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: WLAN Problem

Beitrag von Thomas » 22. Nov 2011 12:09

Das Problem scheint beim ISP MANDA zu liegen.
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

maggusxy
Erstie
Erstie
Beiträge: 19
Registriert: 26. Okt 2011 08:45

Re: WLAN Problem

Beitrag von maggusxy » 22. Nov 2011 13:50

Danke für den Tipp, Robert!

Bin jetzt auch im hrz Wlan und bin per VPN im Internet und geht einwandfrei!

Danke & Gruss!

haase
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 281
Registriert: 2. Jul 2008 22:58

Re: WLAN Problem

Beitrag von haase » 22. Nov 2011 15:37

Thomas hat geschrieben:Das Problem scheint beim ISP MANDA zu liegen.
MANDA hat an sich mit unserem WLAN nichts zu tun, das wird noch von der Netzgruppe des HRZ verwaltet. Bei Probleme mit dem WLAN darf man sich, wie schon in einem anderen Thread erwähnt, gerne direkt an die Leute wenden.

Benutzeravatar
Ibliss
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 209
Registriert: 11. Apr 2008 04:08
Wohnort: Darmstadt

Re: WLAN Problem

Beitrag von Ibliss » 22. Nov 2011 15:46

haase hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:Das Problem scheint beim ISP MANDA zu liegen.
MANDA hat an sich mit unserem WLAN nichts zu tun, das wird noch von der Netzgruppe des HRZ verwaltet. Bei Probleme mit dem WLAN darf man sich, wie schon in einem anderen Thread erwähnt, gerne direkt an die Leute wenden.
Bei Versuchen, mich über dasTUDWeb einzuwählen, bekam ich Nachricht dass mein Passwort bereits in Nutzung ist. Also ging ich zum HRZ. Dort wurde mir gesagt dass mein Passwort doch nicht von jemandem anderen benutzt wird und dass das System eine "Laufzeitüberschreitung" hat und "HRZ arbeitet dran" und "wenn Sie Internet brauchen, benutzen sie den Pool".

Gleiche Story, eine Stunde danach, meineim Kumpel wurde gesagt dass er sich nicht über TUDWeb einwählen kann, weil sein Passwort weniger als 8 Zeichen besitzt (!) Er hat es geändert, und kann sich trotzdem nicht über das TUDWeb einloggen, da anscheinend auch sein geändertes Passwort "bereits in Nuzung ist".

Vom eduroam will ich gar nicht sprechen.
"Honesty is the first chapter in the book of wisdom.
Alien vs Predator 2 is the movie version of that book."

Benutzeravatar
Thomas
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 620
Registriert: 25. Apr 2007 12:21
Kontaktdaten:

Re: WLAN Problem

Beitrag von Thomas » 22. Nov 2011 16:20

haase hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:Das Problem scheint beim ISP MANDA zu liegen.
MANDA hat an sich mit unserem WLAN nichts zu tun, das wird noch von der Netzgruppe des HRZ verwaltet. Bei Probleme mit dem WLAN darf man sich, wie schon in einem anderen Thread erwähnt, gerne direkt an die Leute wenden.
Also vorhin stand in der verlinkten Meldung noch, dass wohl eine DoS-Attacke den Weg über MANDA blockiert hat. Ich hatte vermutet, dass das bei eduroam auch intern zu Problemen führen kann, da man sich ja auch von anderen teilnehmenden Institutionen anmelden kann.
„Die Universität steht nunmehr vor der Aufgabe, die Lehre vor Qualitätseinbußen zu schützen, damit der dort vorhandene sehr gute Ruf gehalten wird.“
Rechenschaftsbericht des TU-Präsidiums 2009-2010 (Seite 20), angesichts von aktuell 23.000 Studenten und vor G8

Antworten

Zurück zu „RBG/Rechner“