Seite 1 von 1

Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 19. Okt 2009 14:17
von crazy_wuschie
Hallo,

hat es schon jemand geschafft mit Windows7 auf die WLAN-Verbindung TUD zuzugreifen?
Was musste man einstellen, damit es funktioniert?

Grüße

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 19. Okt 2009 14:28
von Roman
Ja, klappt - wie unter Vista/XP - problemlos mit SecureW2.

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 19. Okt 2009 15:00
von leviathan
Selbst ohne SecureW2, solange man die WLAN Connection Software von Intel installiert hat, erledigt Windows 7 fast selbständig den Rest. Hat bei mir auf Anhieb geklappt und läuft seitdem stabil.

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 19. Okt 2009 22:29
von Lennart
bei mir ging es mit den von Windows gelieferten Treibern (nach einigen Startschwierigkeiten, dann aber) ohne Probleme... Ist der intel 4965agn chipsatz...

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 22. Okt 2009 15:23
von TJ87
Habe mir Windows 7 auf meinen Lappi gezogen mit einem Intel BG2200-Wlan-Chip, der der in der HRZ-Dokumentation u.a. "empfohlen" wird. Unter XP lief es mit der Intel-Software problemlos. Nach 2 Stunden Suche habe ich die Software dann auch für 7 gefunden - Resulat: "Es wurde kein Intel-Wlan-Chip gefunden"... Super... also habe ich alternativ die neuste Version von SecureW2 (Download von der Herstellerseite, nicht von der HRZ-Seite) heruntergeladen und nach insgesamt 3 Stunden werkeln, lief dann alles :)

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 22. Okt 2009 15:49
von Ragnar
um noch ne erfahrung hinzuzufügen:
bei mir lief sofort anstandslos mit den treibern die bei windows dabei waren. (ist nen atheros w-lan chip)
wobei das windows update auch noch die atheros eigenen treiber installieren wollte, dabei aber abstürzt und bis zum neustart kein netzwerk mehr funktioniert

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 27. Okt 2009 19:57
von Martin K
Hier noch meine Erfahrungen:
Es klappt problemlos mit Windows-eigenen Mitteln (ohne SecureW2), man muss nur darauf achten, unter den Eigenschaften bei "Erweiterten Einstellungen" bei "Authentifizierungsmodus angeben" "Benutzerauthentifizierung" auszuwählen.
Chipsatz Intel PRO/Wireless 3945ABG

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 29. Okt 2009 20:18
von headhumper
Roman hat geschrieben:Ja, klappt - wie unter Vista/XP - problemlos mit SecureW2.
Es klappt unter Widnows 7 mit dem W2 Client weil der W2 Client garnicht nötig ist ;)
War selbst überrascht, aber Windows hat mich beim Einbuchen selbstständig nach Benutzer/Passwort gefragt.
Funktioniert einwandfrei (Atheros 5007EG).

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 30. Okt 2009 01:09
von ChNeumann
Martin K hat geschrieben:Hier noch meine Erfahrungen:
Es klappt problemlos mit Windows-eigenen Mitteln (ohne SecureW2), man muss nur darauf achten, unter den Eigenschaften bei "Erweiterten Einstellungen" bei "Authentifizierungsmodus angeben" "Benutzerauthentifizierung" auszuwählen.
Chipsatz Intel PRO/Wireless 3945ABG
Hast du die Intel-Software installiert? Windows 7 kann naemlich eigentlich eben kein EAP-TTLS von sich aus und bei mir hat es (ohne Intel-Software oder SecureW2) ebenfalls nicht geklappt. Hatte man diesen Intel-Kram, konnte man schon unter Vista/XP auf SecureW2 verzichten.

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 12. Jan 2010 10:19
von Mutalisk
Win 7 englisch 64bit
4965AGN
Keine Treiber auserhalb des win-update instaliert

Ich versuche auf TUD zu verbinden:

"Benutzername.stud.tu."
"passwort"

Ging einwandfrei :) Denk dan den '.' nach dem tu Scheint bei manchen hinzumüssen.

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 17. Jan 2010 17:12
von Martin K
ChNeumann hat geschrieben:
Martin K hat geschrieben:Hier noch meine Erfahrungen:
Es klappt problemlos mit Windows-eigenen Mitteln (ohne SecureW2), man muss nur darauf achten, unter den Eigenschaften bei "Erweiterten Einstellungen" bei "Authentifizierungsmodus angeben" "Benutzerauthentifizierung" auszuwählen.
Chipsatz Intel PRO/Wireless 3945ABG
Hast du die Intel-Software installiert? Windows 7 kann naemlich eigentlich eben kein EAP-TTLS von sich aus und bei mir hat es (ohne Intel-Software oder SecureW2) ebenfalls nicht geklappt. Hatte man diesen Intel-Kram, konnte man schon unter Vista/XP auf SecureW2 verzichten.
Sorry, dass ich jetzt erst anwtorte, vielleicht ist sie ja dennoch hilfreich ;)
Also ich habe sonst nichts installiert, nur die Treiber die automatisch per Win-Update kamen.
Bei "Methode für Netzwerkauthentifizierung" habe ich "Microsoft: Geschütztes EAP (PEAP)" ausgewählt, da dann noch das Telekom-Zertifikat angeben und es hat funktioniert.

Einfach direkt Nutzername und Passwort eingeben hat nicht geklappt, aber ich habe es auch nicht mit einem "." am Ende versucht, den Tipp hätte ich vorher gebrauchen können ;)

Re: Zugriff auf TUD mit Windows7

Verfasst: 20. Jan 2010 14:44
von Michael_R
Mutalisk hat geschrieben: "Benutzername.stud.tu."
"passwort"
Ging einwandfrei :) Denk dan den '.' nach dem tu Scheint bei manchen hinzumüssen.
Danke, der blöde Punkt hat mir die ganze Zeit gefehlt :D
Jetzt nurnoch hoffen dass TUD mich nicht dauernd rausschmeißt wie HRZ+VPN