Drucken im C-Pool

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
^Lara^
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 68
Registriert: 17. Jan 2005 12:57

Drucken im C-Pool

Beitrag von ^Lara^ »

Seit längerem funktioniert das Drucken im C-Pool bei mir manchmal, meißtens jedoch nicht...
Deswegen jetzt meine Frage:
Wie druckt ihr..... Direkt von der Konsole? in Acroread? KPDF? oder KDE oder Gnome? Oder ganz anders?

Lg Lara

Benutzeravatar
tiwoc
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 475
Registriert: 21. Okt 2005 14:25
Kontaktdaten:

Re: Drucken im C-Pool

Beitrag von tiwoc »

Mit evince (dem normalen Gnome-PDF-Anzeigeprogramm) funktioniert das Drucken problemlos, zumindest wenn man nie mehr als einen Druckauftrag gleichzeitig in der Warteschlange hat.

Steven
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 425
Registriert: 2. Sep 2008 10:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Drucken im C-Pool

Beitrag von Steven »

Bei mir funktioniert "lp Dateiname.pdf" auf der Konsole recht zuverlässig. Wenn ich andere Dateiformate habe oder spezielle Einstellungen benötige (vier Seiten auf einer usw.), dann erzeuge ich mir vorher ein passendes PDF.

Benutzeravatar
Tim86
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 120
Registriert: 29. Sep 2006 00:01
Wohnort: Modautal

Re: Drucken im C-Pool

Beitrag von Tim86 »

Ich drucke über die Konsole mit

lp -d C005 -o sides=two-sided-long-edge <dokument>

damit hab ich auch gleich 2 Seiten auf einer...damit hatte ich bisher keine Probleme (letzter Druck aber vor der vorlesungsfreien Zeit)

Antworten

Zurück zu „RBG/Rechner“