Drucken per Laptop

Moderator: Aktive Fachschaft

Mutalisk
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 59
Registriert: 10. Okt 2007 12:03

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von Mutalisk » 12. Jan 2010 10:16

LucasR hat geschrieben:Leider kann man nicht über ssh drucken ...
Nicht MEHR. Vor nem Jahr ging das noch alles ...

Gibts denn nen Lösungsansatz dass sich da wer drum kümmert ?

Richie
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 25. Okt 2005 13:03
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von Richie » 4. Mai 2010 13:33

Hi,

bei mir geht's auch nicht.
Ich habe es zwar hinbekommen die Drucker zu installieren (sowohl per "normalem" Treiber als auch mit PS). Wenn ich einen Druckbefehl zu diesem Drucker gebe, wird er zwar von meinem System angenommen, aber es wird nichts gedruckt. Es erscheint nichtmal etwas in der Warteschlange für den Drucker.
Unter Windows XP ging's noch mit dem PS Treiber.
There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary and those who don't

holgman
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 175
Registriert: 15. Apr 2004 00:37

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von holgman » 25. Mai 2010 00:49

Hi,

gibt's mittlerweile eine Möglichkeit zur Druckernutzung unter Windows Vista/7?

Ich bin nun von XP (womit das Drucken problemlos klappte) nun auf WIndows 7 umgestiegen. Die Installation verläuft soweit gut, wenn ich jedoch einen Druckauftrag abschicke, verläuft er im Nirvana. Keine Fehlermeldung oder sonstiges. Wäre mal ganz praktisch, wenn man ab und zu vom Lappi aus was an der Uni drucken könnte.

Grüße
holgman

Benutzeravatar
denny
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 104
Registriert: 22. Jun 2010 16:24
Kontaktdaten:

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von denny » 22. Jun 2010 16:35

Ich habe nun über zwei Tage damit zugebracht, zumindest die beiden Drucker im C005 Poolraum für Windows 7 bereitzustellen. Das Problem ist, dass Windows Vista/7 "vergessen" sich zu authentifizieren. Beim ersten Mal schlägt sie fehl, beim Zweiten wird zumindest ein Benutzername übertragen, aber das Kennwort bleibt aus. Hin und wieder klappt dies, wenn man sich zuvor mit dem Internet Explorer (!) am Cups und dem betreffenden Drucker anmeldet. Erst dann klappt es auch unter Windows direkt - jedoch nicht immer.
Als Alternative habe ich nun einen Samba eingerichtet, der den Drucker Raw-C005 bereitstellt, unter \\nos.rbg.informatik.tu-darmstadt.de. Als Anmeldedaten kommen die RBG Daten/Samba Passwort zum tragen. Eine Anleitung findet sich hier:

http://www.rbg.informatik.tu-darmstadt. ... hp?id=1379 (nach Vista suchen)

Möglicherweise kann man auch einen anderen Postscript Treiber verwenden und sich die Adobe Geschichte sparen, aber dafür hatte ich keinen Nerv mehr ;-) Wichtig ist nur, dass das Ganze experimentell ist und ich hoffe, dennoch gut funktioniert.

mfg Euer RBG Team
Zuletzt geändert von denny am 25. Jun 2010 08:10, insgesamt 1-mal geändert.
--
Denny Fuchs Tel. : +49 (0)6151 16-4166
denny@rbg.informatik.tu-darmstadt.de Fax : +49 (0)6151 16-4701
RBG/ISP Gebäude : S2|02 Raum : A105
Fachbereich Informatik Technische Universitaet Darmstadt
Hochschulstraße 10 D-64289 Darmstadt

RBG/ISP Support Wiki: https://support.rbg.informatik.tu-darmstadt.de/wiki

Benutzeravatar
Martin K
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 110
Registriert: 13. Okt 2006 17:56

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von Martin K » 25. Jun 2010 08:00

Vielen Dank für diese Anleitung, funktioniert ausgezeichnet (Win 7)! Und druckt sogar automatisch doppelseitig, was vorher nicht einmal unter Win XP funktionierte :)
Übrigens für die Anmeldung musste ich das Samba-Passwort verwenden, nicht das RBG-Passwort.
Gäbe es die letzte Minute nicht,
so würde niemals etwas fertig.

- Mark Twain

Benutzeravatar
denny
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 104
Registriert: 22. Jun 2010 16:24
Kontaktdaten:

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von denny » 25. Jun 2010 08:04

Martin K hat geschrieben:Vielen Dank für diese Anleitung, funktioniert ausgezeichnet (Win 7)! Und druckt sogar automatisch doppelseitig, was vorher nicht einmal unter Win XP funktionierte :)
Übrigens für die Anmeldung musste ich das Samba-Passwort verwenden, nicht das RBG-Passwort.
Nun gut, bei mir sind es die RBG Daten, aber danke für den Hinweis. Ich werde es im Wiki gleich einmal vermerken. Schön dass es (endlich) klappt.
--
Denny Fuchs Tel. : +49 (0)6151 16-4166
denny@rbg.informatik.tu-darmstadt.de Fax : +49 (0)6151 16-4701
RBG/ISP Gebäude : S2|02 Raum : A105
Fachbereich Informatik Technische Universitaet Darmstadt
Hochschulstraße 10 D-64289 Darmstadt

RBG/ISP Support Wiki: https://support.rbg.informatik.tu-darmstadt.de/wiki

oliver_g
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 62
Registriert: 17. Nov 2008 16:27

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von oliver_g » 28. Jun 2010 13:41

Von welchem Samba-Passwort ist denn hier die Rede? Ich weiß nur von RBG- und HRZ-Login, mit beiden funktioniert die Anmeldung nicht.

Benutzeravatar
denny
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 104
Registriert: 22. Jun 2010 16:24
Kontaktdaten:

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von denny » 28. Jun 2010 13:47

oliver_g hat geschrieben:Von welchem Samba-Passwort ist denn hier die Rede? Ich weiß nur von RBG- und HRZ-Login, mit beiden funktioniert die Anmeldung nicht.
Du musst dein Samba Passwort vorher erstellen. Logge dich ein (in einem der Poolrechner) und tippe sambapasswd ein.

mfg RBG Team
--
Denny Fuchs Tel. : +49 (0)6151 16-4166
denny@rbg.informatik.tu-darmstadt.de Fax : +49 (0)6151 16-4701
RBG/ISP Gebäude : S2|02 Raum : A105
Fachbereich Informatik Technische Universitaet Darmstadt
Hochschulstraße 10 D-64289 Darmstadt

RBG/ISP Support Wiki: https://support.rbg.informatik.tu-darmstadt.de/wiki

oliver_g
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 62
Registriert: 17. Nov 2008 16:27

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von oliver_g » 28. Jun 2010 13:54

Ah, ok, dankeschön.

holgman
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 175
Registriert: 15. Apr 2004 00:37

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von holgman » 6. Aug 2010 10:56

Kann es sein, dass sich der Adobe Universal PostScript Windows Driver Installer 1.0.6 nicht auf Windows 7 x64 installieren lässt? Ich erhalte beim Installationsversuch eine Fehlermeldung "schwerwiegend" mit leerem Inhalt.

Nachtrag: Hat sich erledigt. Im Kompatibilätsmodus XP SP2 hat's funktioniert.

Richie
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 25. Okt 2005 13:03
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von Richie » 28. Okt 2010 15:40

Hi,

ich bekomme den Adobe Treiber nicht installiert...
Gleiche Fehlermeldung wie oben schon erwähnt "Schwerwiegend" mit leerem Inhalt. Auch im Kompatibilitätsmodus für XP (sowohl SP 3 als auch SP 2).

edit:
hätte ich mal nicht selber entpacken sollen, an dem Fehler bin ich vorbei, habe dafür einen neuen:
Die Installationsroutine bricht (nachdem sie mich quasi alles gefragt hat) ab mit:
Fehler bei AddPrinter
Systemfehler 1797: Der Druckertreiber ist unbekannt
There are only 10 types of people in the world:
Those who understand binary and those who don't

Benutzeravatar
Martin K
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 110
Registriert: 13. Okt 2006 17:56

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von Martin K » 2. Nov 2010 14:40

Ich habe hier einen ziemlich gravierenden Fehler:
Ich drucke per Laptop (Win7 32 Bit, über \\nos.rbg.informatik.tu-darmstadt.de). Folgendes Verhalten konnte ich mehrfach reproduzieren, aus diesem Grund ist sogar mein Druckquota für November schon voll:
Es wird nur jeder zweite Druckauftrag gedruckt, beim Quota werden aber alle mitgezählt!!!
Gäbe es die letzte Minute nicht,
so würde niemals etwas fertig.

- Mark Twain

Benutzeravatar
denny
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 104
Registriert: 22. Jun 2010 16:24
Kontaktdaten:

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von denny » 2. Nov 2010 16:12

Martin K hat geschrieben:Ich habe hier einen ziemlich gravierenden Fehler:
Ich drucke per Laptop (Win7 32 Bit, über \\nos.rbg.informatik.tu-darmstadt.de). Folgendes Verhalten konnte ich mehrfach reproduzieren, aus diesem Grund ist sogar mein Druckquota für November schon voll:
Es wird nur jeder zweite Druckauftrag gedruckt, beim Quota werden aber alle mitgezählt!!!
Ich habe das Problem nachvollziehen können. Ich werde mich dem morgen annehmen. Bitte eine Mail an sysop@rbg.informatik.tu-darmstadt.de schreiben, mit den Account Daten, damit wir dann das Quota zurücksetzen können.

Bitte in Zukunft Probleme immer direkt an die RBG richten. Es war nur Glück, dass ich hier vorbeigeschaut habe ;-)

mfg Denny Schierz

RBG Admin Team
--
Denny Fuchs Tel. : +49 (0)6151 16-4166
denny@rbg.informatik.tu-darmstadt.de Fax : +49 (0)6151 16-4701
RBG/ISP Gebäude : S2|02 Raum : A105
Fachbereich Informatik Technische Universitaet Darmstadt
Hochschulstraße 10 D-64289 Darmstadt

RBG/ISP Support Wiki: https://support.rbg.informatik.tu-darmstadt.de/wiki

Benutzeravatar
Martin K
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 110
Registriert: 13. Okt 2006 17:56

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von Martin K » 2. Nov 2010 18:17

Vielen Dank für die schnelle Reaktion!
Die Mail ist raus.
Gäbe es die letzte Minute nicht,
so würde niemals etwas fertig.

- Mark Twain

Benutzeravatar
denny
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 104
Registriert: 22. Jun 2010 16:24
Kontaktdaten:

Re: Drucken per Laptop

Beitrag von denny » 3. Nov 2010 10:53

So,

Problem gefunden :-) Leider ein sau dämlicher Fehler ;-) Die Aufträge sind nicht verschwunden, sondern nur im E-Pool aufgetaucht. Da gab es einen IP Fehler. Der ist nun behoben und es funktioniert zuverlässig.

mfg Denny Schierz

RBG Admin Team
--
Denny Fuchs Tel. : +49 (0)6151 16-4166
denny@rbg.informatik.tu-darmstadt.de Fax : +49 (0)6151 16-4701
RBG/ISP Gebäude : S2|02 Raum : A105
Fachbereich Informatik Technische Universitaet Darmstadt
Hochschulstraße 10 D-64289 Darmstadt

RBG/ISP Support Wiki: https://support.rbg.informatik.tu-darmstadt.de/wiki

Antworten

Zurück zu „RBG/Rechner“