MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt (Update: 23. August 2012)

Moderator: Aktive Fachschaft

Benutzeravatar
olg
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 297
Registriert: 1. Okt 2008 19:24

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von olg »

SmilingJ hat geschrieben:
Maestro hat geschrieben:Übrigens finde ich es sehr schön, dass man für die 64 und 32-Bit Version jeweils einen eigenen Key bekommt :).
und wenn's so ist wie für vista, dann für die deutschen versionen nochmal 2 stk. also kann man alle seine 4 rechner bestücken (wenn man denn so viele hat) - sehr feine sache.
Wird weiterhin so sein, da ELMS intern wohl nicht abfragt, welche Lizenzen schon verteilt wurden und jedem Produkt eine eigene (neue) Seriennummer zuteilt. Den Lizenzbestimmungen nach kann die Lizenz auch auf mehreren Rechnern verwendet werden kann. Siehe FAQ:
F: Kann ich die Software auf zwei Computern gleichzeitig installieren?
A: Ja, solange Sie der Besitzer beider Computer sind und beide Computer zu Lehrzwecken eingesetzt werden. HINWEIS: Wenn Sie einen weiteren Schlüssel für ein Produkt benötigen, wenden Sie sich an Ihren Programmadministrator. Freunde, Familienangehörige und Kommilitonen, die derzeit nicht für einen Kurs einer MSDNAA-Fachrichtung eingeschrieben sind, dürfen nicht auf die über diese Website zur Verfügung gestellte Software zugreifen oder diese verwenden. (Beispiele für eine ordnungsgemäße Nutzung finden Sie unter http://msdn.microsoft.com/academic/prog ... fault.aspx.)
"To Perl, or not to Perl, that is the kvetching." ~Larry Wall

headhumper
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 118
Registriert: 13. Aug 2009 21:25

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von headhumper »

@olg Über diesen Abschnitt bin ich auch schon gestolpert. Bist du dir absolut sicher, dass man ein Produkt mit dem gleichen Key auf zwei Rechnern gleichzeitig installieren/verwenden darf?
Denn was soll dieser "Hinweis": Wenn Sie einen weiteren Schlüssel für ein Produkt benötigen, wenden Sie sich an Ihren Programmadministrator.

Könnt auch heißen, dass man ein Produkt zwar auf zwei Rechnern einsetzen darf, aber für den 2. Rechner einen neuen Key "beantragen" muss...
Man bekommt sowieso nirgends so viele (Fehl)Informationen wie beim Thema "MSDNAA und Gültigkeit von Keys" - Deswegen frage ich explizit nach.

Nicht sehr seriös wirkt in diesem Zusammenhang auch, dass der Link in dem von dir zitieren Ausschnitt nur zu einer "Page not found"-Seite führt :?
(Denn genau diese Beispiele für eine ordnungsgemäße Nutzung wären mal sehr interessant gewesen.)

Benutzeravatar
olg
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 297
Registriert: 1. Okt 2008 19:24

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von olg »

Auf die schnelle hab ich nur folgende Usage Guidelines gefunden, in denen die Situation mit zwei Schlüsseln garnicht erst vorkommt.
Nach Einführung der deutschen Windows 7-Versionen werden wohl die wenigsten von euch in das Problem kommen, die Lizenz zweimal zu verwenden. Es gibt dann 4 verfügbare Lizenzen (engl./de. je x86 und x64, die untereinander funktionieren).

Entscheidend ist, dass du es ausschliesslich auf deinen Computern installierst, die auch für den Gebrauch für/während des Studiums vorgesehen sind. Nicht bei Freunden, Familie usw. - Ob die Lizenz jetzt auf 2 Computern funktioniert oder beim Fachbereichs-Zuständigen noch eine weitere Lizenz beantragst, dürfte dann seitens MSDN egal sein.
Ich schaue nochmal nach, ob es da eine etwas explizitere Ausführung der Richtlinien gibt - solange verwende doch einfach die 2 bzw. 4 Lizenzen, die du bald hast ;)
Zuletzt geändert von olg am 17. Aug 2009 00:21, insgesamt 1-mal geändert.
"To Perl, or not to Perl, that is the kvetching." ~Larry Wall

SmilingJ
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 292
Registriert: 5. Okt 2004 21:37
Kontaktdaten:

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von SmilingJ »

olg hat geschrieben:solange verwende doch einfach die 2 bzw. 4 Lizenzen, die du bald hast ;)
würde ich sowieso empfehlen, solange das möglich ist. das erspart bei einer neuinstallation den anruf bei der ms hotline. das aktivieren ist zwar problemlos möglich und kostenlos ist das telefonat auch, aber es ist halt nervig die ellen-lange folge am tel und pc einzugeben.
Drei Menschen können ein Geheimnis bewahren, wenn zwei von ihnen tot sind. - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
olg
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 297
Registriert: 1. Okt 2008 19:24

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von olg »

SmilingJ hat geschrieben:
olg hat geschrieben:solange verwende doch einfach die 2 bzw. 4 Lizenzen, die du bald hast ;)
würde ich sowieso empfehlen, solange das möglich ist. das erspart bei einer neuinstallation den anruf bei der ms hotline. das aktivieren ist zwar problemlos möglich und kostenlos ist das telefonat auch, aber es ist halt nervig die ellen-lange folge am tel und pc einzugeben.
Also bei meinen früheren Lizenzen (noch vor MSDN) konnte ich ohne Probleme zwei Rechner online aktivieren, ohne das es da ein Problem gab. Ich nehme aber mal an, das hat irgendeine zeitliche Beschränkung, nach der du die Online-Aktivierung wieder durchführen kannst.. Ein komischer Laden ;)
"To Perl, or not to Perl, that is the kvetching." ~Larry Wall

headhumper
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 118
Registriert: 13. Aug 2009 21:25

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von headhumper »

olg hat geschrieben:Ich schaue nochmal nach, ob es da eine etwas explizitere Ausführung der Richtlinien gibt
Das wäre super!

[Momentan verwende ich noch garkeine W7 Lizenzen, da keine Zeit (Klausuren-.-) und ich bräuchte auch garkeine 4 Stück, bzw. generell brauche ich nicht so viele Lizenzen wie ich beantragen könnte, aber trotzdem wäre es super, mal die genauen Richtlinien zu kennen. Einfach aus Interesse :)]

yourmaninamsterdam
Nerd
Nerd
Beiträge: 681
Registriert: 26. Okt 2006 14:04
Kontaktdaten:

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von yourmaninamsterdam »

Mal ne ganz blöde Frage: Wie kann man sich da anmelden? Mir sind die dort abgefragten Daten unbekannt. Ich hab hier eine TUD-Card. Was muss ich unternehmen, um an die notwendigen Daten zu kommen?

Benutzeravatar
olg
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 297
Registriert: 1. Okt 2008 19:24

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von olg »

yourmaninamsterdam hat geschrieben:Mal ne ganz blöde Frage: Wie kann man sich da anmelden? Mir sind die dort abgefragten Daten unbekannt. Ich hab hier eine TUD-Card. Was muss ich unternehmen, um an die notwendigen Daten zu kommen?
Eine TUD-Card ist nicht von Nöten. Bitte lese dir den ersten Post in diesem Thread nochmal durch. Da steht unter anderem ein Link zu der TU-ID, den du dir mal durchlesen solltest.

In Kurz: Es ist der bisherige HRZ-Account ohne .(stud|user).tu und gleiches Passwort.
"To Perl, or not to Perl, that is the kvetching." ~Larry Wall

Elementer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 49
Registriert: 14. Mär 2009 14:56

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von Elementer »

Hallo,

is denn bekannt wann ca. Vista Ultimate Deutsch bei ELMS verfügbar ist?

Benutzeravatar
olg
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 297
Registriert: 1. Okt 2008 19:24

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von olg »

Elementer hat geschrieben:Hallo,

is denn bekannt wann ca. Vista Ultimate Deutsch bei ELMS verfügbar ist?
Ich gehe nicht davon aus, dass es jemals Vista Ultimate für MSDN geben wird.
"To Perl, or not to Perl, that is the kvetching." ~Larry Wall

headhumper
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 118
Registriert: 13. Aug 2009 21:25

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von headhumper »

Wenn es unbedingt Ultimate sein muss, das gibts für Studenten hier für 56€
http://www.microsoft.com/student/discou ... fault.aspx

SmilingJ
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 292
Registriert: 5. Okt 2004 21:37
Kontaktdaten:

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von SmilingJ »

bin beim täglichen abklappern der it-news seiten auf: http://forum.golem.de/kommentare/applik ... sg-1893883 gestoßen. da wird behauptet, dass es die deutsche version schon gibt. nun weiß ich allerdings nicht, ob sich das auf msdnaa bezog, da bei den foren häufig kleine nichtigkeiten wie das aa übersehen werden.

daher die frage: bleibt's bei ende august für msdnaa oder gibt's inzwischen neuere erkentnisse?
Drei Menschen können ein Geheimnis bewahren, wenn zwei von ihnen tot sind. - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
olg
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 297
Registriert: 1. Okt 2008 19:24

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von olg »

SmilingJ hat geschrieben:bin beim täglichen abklappern der it-news seiten auf: http://forum.golem.de/kommentare/applik ... sg-1893883 gestoßen. da wird behauptet, dass es die deutsche version schon gibt. nun weiß ich allerdings nicht, ob sich das auf msdnaa bezog, da bei den foren häufig kleine nichtigkeiten wie das aa übersehen werden.

daher die frage: bleibt's bei ende august für msdnaa oder gibt's inzwischen neuere erkentnisse?
Siehe http://msdn.hrz.tu-darmstadt.de. Sobald es in ELMS verfügbar ist, werde ich das schon mitteilen. Viel mehr gibts da eigentlich nicht mehr hinzuzufügen
"To Perl, or not to Perl, that is the kvetching." ~Larry Wall

SmilingJ
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 292
Registriert: 5. Okt 2004 21:37
Kontaktdaten:

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von SmilingJ »

olg hat geschrieben:
SmilingJ hat geschrieben:Siehe http://msdn.hrz.tu-darmstadt.de. Sobald es in ELMS verfügbar ist, werde ich das schon mitteilen. Viel mehr gibts da eigentlich nicht mehr hinzuzufügen
ah ok, sollte ab und zu mal nicht über den direktlink gehn, sondern den umweg um auf diesem wege neuen informationen (oder bitten nicht genervt zu werden ;-)) aufnehmen zu können.
Drei Menschen können ein Geheimnis bewahren, wenn zwei von ihnen tot sind. - Benjamin Franklin

Grischa.Jacobs
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18. Apr 2008 14:40

Re: Neues MSDNAA-Angebot der TU-Darmstadt

Beitrag von Grischa.Jacobs »

Hi,

den Zugang zur MSDN AA kann allen Fachbereichen freigeschaltet werden die einen Studiengang in entfernt technischer Richtung anbieten. Der Fachbereich muss sich allerdings selbst darum kümmern.
Alle Studenten haben unabhängig davon die Möglichkeit sich ausgewählte Microsoft Produkte auf Dreamspark.com runterzuladen, z.B. Visual Studio 2008, Windows Server 2003.. Auf der Seite muss man sich mit der TU Emailadresse authentifizieren.

Bei weiteren Fragen könnt ihr auch Microsoft Student Partner in Darmstadt anschreiben: darmstadt@studentpartners.de

Antworten

Zurück zu „RBG/Rechner“