Uebungsblatt 0

Moderator: Graphische Datenverarbeitung 1

ronny.klowsky
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 39
Registriert: 1. Okt 2008 09:28

Uebungsblatt 0

Beitrag von ronny.klowsky » 14. Okt 2008 11:02

Das Uebungsblatt 0 und das zugehoerige Beispielprogramm sind zunaechst hier verfuegbar, demnaechst auch auf der Webseite.

Nutzt bitte das Forum bei Fragen und/oder Problemen!

Bitte vergesst nicht, euch ueber das webreg fuer die Uebungen anzumelden.

Viele Gruesse,
Ronny Klowsky
Dateianhänge
beispielprogramm.zip
(10.24 KiB) 208-mal heruntergeladen
blatt0.pdf
(135.99 KiB) 58-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von mantra » 14. Okt 2008 11:48

Ich hoffe, ich stelle mich nicht zu blöd an: Mit make auf der Konsole kommt beim Start von main folgender Fehler:

Code: Alles auswählen

main: error while loading shared libraries: libgtkglextmm-x11-1.2.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
Mit Eclipse 3.3 auf den Poolrechnern kommen 25 Errors und folgende zwei Warnings: "gtkglmm.h: No such file or directory", Gleiches mit "gtkmm.h".

ronny.klowsky
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 39
Registriert: 1. Okt 2008 09:28

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von ronny.klowsky » 14. Okt 2008 13:00

Die Tutoren schauen sich das Problem an ...

Benutzeravatar
Render
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 32
Registriert: 12. Okt 2008 17:21

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von Render » 14. Okt 2008 13:16

Mit gnome-terminal hab ich auch den libgtkglextmm-Fehler auf den Poolrechnern. Wenn ich LD_LIBRARY_PATH="/usr/local/lib" hinzufüge startet es zwar aber zerschießt mir dafür den X-Server. Mit Eterm läuft es problemlos.

Benutzeravatar
Ronny
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 133
Registriert: 18. Nov 2005 14:33
Wohnort: IGD

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von Ronny » 14. Okt 2008 15:06

mantra hat geschrieben:Ich hoffe, ich stelle mich nicht zu blöd an: Mit make auf der Konsole kommt beim Start von main folgender Fehler:

Code: Alles auswählen

main: error while loading shared libraries: libgtkglextmm-x11-1.2.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
Dieser Fehler, der durch falsche Installation der benoetigten Bibliotheken verursacht wurde, sollte inzwischen von der RBG behoben worden sein.

joker
Gast

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von joker » 14. Okt 2008 15:19

Mit Eclipse 3.3 auf den Poolrechnern kommen 25 Errors und folgende zwei Warnings: "gtkglmm.h: No such file or directory", Gleiches mit "gtkmm.h".
Dieser Fehler entsteht dadurch, dass der Kompiler die Header Dateien gtkglmm.h und gtkmm.h nicht im Suchpfad findet. Sie können diesen Fehler beheben, indem Sie in den Projekteinstellungen die Suchpfade entsprechend eintragen.

Mit dem Programm pkg-config können Sie sich die notwendigen Parameter zum Kompilieren und Linken ausgeben lassen:

Suchepfade: "pkg-config --cflags gtkglextmm-1.2"
Linkeroptionen: "pkg-config --libs gtkglextmm-1.2"

Benutzeravatar
Maradatscha
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 353
Registriert: 2. Okt 2006 18:53

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von Maradatscha » 14. Okt 2008 16:24

ich habe das beispielprogramm unter MacOS X 10.5.5 zum laufen bekommen indem ich fink installiert habe und darüber alle benötigten pakete nachinstalliert habe
dann /sw/lib/pkgconfig in den PKG_CONFIG_PATH hinzufügen und es kompiliert ohne probleme


hab was vergessen:
http://xanana.ucsc.edu/~wgscott/xtal/wi ... e-compiled

das hab ich auch noch gemacht

noch was vergessen:

http://www.mail-archive.com/fink-users@ ... 28555.html

nach Leopard 10.5.5 muss man X11 neuinstallieren. Am besten von Apple direkt herunterladen X11-2.3.1: http://xquartz.macosforge.org
Zuletzt geändert von Maradatscha am 17. Okt 2008 12:15, insgesamt 2-mal geändert.

a_nickol
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 100
Registriert: 27. Okt 2005 10:33
Kontaktdaten:

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von a_nickol » 15. Okt 2008 00:45

werden nach der abgabe der übungen musterlösungen bereitgestellt?

ronny.klowsky
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 39
Registriert: 1. Okt 2008 09:28

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von ronny.klowsky » 15. Okt 2008 10:29

pAR4$1+ hat geschrieben:werden nach der abgabe der übungen musterlösungen bereitgestellt?
Das ist derzeit nicht geplant.

Benutzeravatar
m0ep
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 189
Registriert: 5. Okt 2006 22:52
Wohnort: Bensheim
Kontaktdaten:

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von m0ep » 15. Okt 2008 10:53

ich hab 's geschaft es zu kompilieren, doch habe ich das Problem, dass das Fenster nicht wirklich angezeigt wird.
Wenn ich das Programm starte sehe ich kurz den teapot doch dann ist das Fenster wieder weg, das Programm läuft aber weiter.
Lasse ich aber das Fenster immer wieder minimieren und maximieren sehe ich kurz wieder was :|

System ist Ubuntu Linux 8.04
Lasst mich Arzt, ich bin durch!

SebFreutel
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 317
Registriert: 30. Okt 2006 21:54

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von SebFreutel » 15. Okt 2008 11:40

Mir fehlt wohl auch die gtkglmm.h und gtkmm.h oder sie wird nicht gefunden.

Was muss ich da jetzt suchen/installieren, wo hin tun und wo welche Pfade eingeben?
Hätte das gerne unter Windows mit Cygwin in Eclipse zum Laufen gebracht...

j0chen
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 24. Apr 2007 19:23
Wohnort: Riedstadt
Kontaktdaten:

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von j0chen » 15. Okt 2008 12:08

SebFreutel hat geschrieben:Mir fehlt wohl auch die gtkglmm.h und gtkmm.h oder sie wird nicht gefunden.

Was muss ich da jetzt suchen/installieren, wo hin tun und wo welche Pfade eingeben?
Hätte das gerne unter Windows mit Cygwin in Eclipse zum Laufen gebracht...

dann fehlt dir vermutlich gtkmm und gtkglmm ;)
und evtl. gtk: www.gtk.org
sieher hier http://www.gtkmm.org/
und hier http://gtkglext.sourceforge.net/

joker
Gast

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von joker » 15. Okt 2008 12:42

ich hab 's geschaft es zu kompilieren, doch habe ich das Problem, dass das Fenster nicht wirklich angezeigt wird.
Wenn ich das Programm starte sehe ich kurz den teapot doch dann ist das Fenster wieder weg, das Programm läuft aber weiter.
Lasse ich aber das Fenster immer wieder minimieren und maximieren sehe ich kurz wieder was :|
Das Problem ist mir nicht bekannt. Welche Gtkmm und GtkGLextmm Version verwenden Sie?
Unter Debian Testing habe ich keinerlei Probleme. Ich verwende die folgenden Pakete:

GTKmm 2.4:
libgtkmm-2.4-1c2a, libgtkmm-2.4-dev

GTKglextmm 1.2:
libgtkglextmm-x11-1.2-0, libgtkglextmm-x11-1.2-dev

joker
Gast

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von joker » 15. Okt 2008 12:56

Mir fehlt wohl auch die gtkglmm.h und gtkmm.h oder sie wird nicht gefunden.

Was muss ich da jetzt suchen/installieren, wo hin tun und wo welche Pfade eingeben?
Hätte das gerne unter Windows mit Cygwin in Eclipse zum Laufen gebracht...
Sie müssen sich unter Windows die Bibliotheken GTKmm 2.4 und gtkglextmm 1.2 installieren:

Für GTK+ und GTKmm gibt es Binärpakete die man einfach entpacken/installieren kann:

GTK+
http://ftp.gnome.org/pub/gnome/binaries ... _win32.zip

GTKmm (benötigt GTK+):
http://ftp.gnome.org/pub/GNOME/binaries ... .8.8-2.exe

GTKglextmm muss man selbst kompilieren:
http://www.k-3d.org/gtkglext/Main_Page

Sind alle Libraries eingerichtet, kann man Eclipse CDT installieren und ein neues Projekt anlegen. In den Projekteinstellungen sind dann die Pfade zu den .h Dateien der Libraries korrekt einzutragen. Außerdem müssen die DLL's der Libraries für den Dynamic Runtime Linker verfügbar sein, d.h. die Verzeichnisse mit den installieren/kompilierten DLL's der Umgebungsvariable PATH hinzufügen.

Benutzeravatar
m0ep
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 189
Registriert: 5. Okt 2006 22:52
Wohnort: Bensheim
Kontaktdaten:

Re: Uebungsblatt 0

Beitrag von m0ep » 15. Okt 2008 17:58

joker hat geschrieben: Das Problem ist mir nicht bekannt. Welche Gtkmm und GtkGLextmm Version verwenden Sie?
Unter Debian Testing habe ich keinerlei Probleme.
Hat sich erledigt.
Lag am 3D Desktop.
Nachdem ich Compiz abgestellt habe ging alles normal.
Danke Sebi =)
Lasst mich Arzt, ich bin durch!

Antworten

Zurück zu „Graphische Datenverarbeitung 1“