Wie war die 1. Teilklausur?

Moderator: Eingebettete Systeme 1

Benutzeravatar
ChNeumann
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 32
Registriert: 22. Okt 2005 13:20

Wie war die 1. Teilklausur?

Beitrag von ChNeumann » 14. Jan 2011 15:31

Hier mal mein Feedback zur ersten Teilklausur:

Die Aufgaben an sich waren alle fair, aber die Zeit war wirklich sehr knapp bemessen.
Das gilt natürlich insbesondere, wenn man direkt neben einem der beiden Betreuer saß (Klausur wurde instantan eingesammelt, andere konnten noch eine Minute schreiben).

Es war mir allerdings unklar, wieviel man bspw. bei der Wissensfrage zu CSMA hätte schreiben sollen. Reicht die Ausformulierung und das Erwähnen von CD, CR und CA oder hätte man das genauer erklären sollen.

Außerdem fand ich nicht so gut, dass die verlangte Notation des Erreichbarkeitsgraphen im Vergleich zu den Übungen und den alten Klausuren geändert wurde. An sich ist das ja kein Problem, aber bei dem Zeitdruck war das nicht gerade hilfreich.

Edoat
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 242
Registriert: 26. Feb 2007 15:10

Re: Wie war die 1. Teilklausur?

Beitrag von Edoat » 15. Jan 2011 00:51

ChNeumann hat geschrieben: Außerdem fand ich nicht so gut, dass die verlangte Notation des Erreichbarkeitsgraphen im Vergleich zu den Übungen und den alten Klausuren geändert wurde.
Mir persönlich hat die Anforderung an die Notation keine Schwierigkeiten bereitet, da mir die Notation aus anderen Veranstaltungen, in den Petri-Netze vorkamen, bekannt war.

Außerdem hatte ich das in den alten Klausuren so interpretiert, dass es egal ist, wie man den Erreichbarkeitsgraphen notiert so lange die Belegung klar wird. Jedenfalls war in den alten Klausur-Aufgaben keine Notation vorgegeben.

Benutzeravatar
mzittel
Erstie
Erstie
Beiträge: 14
Registriert: 7. Okt 2008 19:24
Wohnort: Rüsselsheim

Re: Wie war die 1. Teilklausur?

Beitrag von mzittel » 16. Jan 2011 12:28

Ich habe bei der Petri-Netz Aufgabe, glaube ich, bei dem Erreichbarkeitsgraphen Mist gebaut. der Rest sollte eigentlich ganz okay sein.
Allerdings glaube ich war bei der Petri-Netz Aufgabe auch die Notationsweise vorgegeben. Jedenfalls habe ich unter anderem dardurch das ich das noch geändert habe die Aufgabe bei mir in ein Schlachtfeld verwandelt :)

Ansonsten fand ich die Zeit auch ziemlich knapp bemessen. Mit 10min mehr wäre das Ergebniss glaube ich nochmal deutlich besser geworden.

Antworten

Zurück zu „Eingebettete Systeme 1“