Datenpfade (Klausur 08/09, Aufgabe 5)

Moderator: Eingebettete Systeme 1

Benutzeravatar
Antragon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 78
Registriert: 26. Okt 2005 13:09
Kontaktdaten:

Datenpfade (Klausur 08/09, Aufgabe 5)

Beitrag von Antragon » 13. Jan 2011 14:22

Mir ist die Lösung der Aufgabe mit dem Datenpfad (Klausur 08/09, Aufgabe 5) nicht ganz klar [alternativ ist die Lösung falsch]:

Was genau bedeuten die Angaben R1,R2,R3 in der Steuerung? Bedeutet das, es kann nur in das Register geschrieben werden wenn das Register auf 1 gesetzt ist? Wenn das der Fall wäre, dann würde es im ersten Schritt so passen, aber im zweiten Schritt könnte nur in R2 geschrieben werden, aber da M3 auf 1 steht ist fließen dort keine Daten rein bzw. falsche.

In der Übung wurden ja nicht die Register geschaltet, sondern die "f".

Alternativ kann es auch einfach sein, dass der Multiplex M3 in der Musterlösung falsch geschaltet wird! Wenn man im zweiten Teilschritt M3 auf 0 und im dritten Teilschritt M3 auf 1 setzt kommt das richtige Ergebnis raus und alle "Res" stehen in unterschiedlichen Registern. (Res1 in R1, Res2 in R3 und Res3 in R2)

Gruß,
Sebastian

Zurück zu „Eingebettete Systeme 1“