Bus Arbitrierung FlexRay

Moderator: Eingebettete Systeme 1

pect
Erstie
Erstie
Beiträge: 20
Registriert: 9. Apr 2008 21:47

Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von pect » 9. Jan 2011 17:39

In Kapitel 2 Folie 43 steht, dass FlexRay keine Arbitrierung benoetigt.

Das ist doch falsch? Im synchronen Teil nutzt FlexRay TDMA und im asynchronen Teil
FTDMA/Minisloting. Minisloting wurde auf Folie 25 zwar erwaehnt, aber dann leider
nie mehr verwendet/erklaert.

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von H. Gregor Molter » 10. Jan 2011 10:43

FlexRay hat stat. und dyn. Kommunikationsanteile. Beide sind zeitgesteuert (TDMA und FTDMA).

Daher keine Arbitrierung auf Basis von Nachrichtenprioritäten wie bei CAN-Bus.

damg
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12. Jan 2011 19:07

Re: Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von damg » 12. Jan 2011 19:37

Leider habe ich das Verhalten des Flexray nicht noch klar.
In die Muesterloesung der Klausur des letzes Jahr http://www.iss.tu-darmstadt.de/student_ ... oesung.pdf auf Seite 6 man sagt, dass Flexray eine statische und dynamische Bus-Arbitrierung besitzt. Ausserdem, habe ich an die folgende Link etwas ueber Flexray gefunden (Protocoll Teil) http://zone.ni.com/devzone/cda/tut/p/id/3352. Dort sagt man, dass fuer die statische Segment es gibt keine Arbitrierung, sondern in die dynamische Segment es besteht und es ist aehnlich wie CAN.
Was verwechsel oder fehle ich?

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von H. Gregor Molter » 13. Jan 2011 09:19

Statisch Arbitrierung in FlexRay:

Die Kommunikationsnodes werden "vorab fest" auf Ihren Slot programmiert. Im Statischen Segment senden Sie immer "zum gleichen Zeitpunkt".

Dynamische Arbitrierung in FlexRay:

Die Nodes können in dem dynamischen Segment Mini-Slots reservieren und diese dann für dieses eine Segment benutzen. Im nächsten dyn. Segment muss die Nutzung neu ausgehandelt werden.

Benutzeravatar
Antragon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 78
Registriert: 26. Okt 2005 13:09
Kontaktdaten:

Re: Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von Antragon » 13. Jan 2011 16:14

Das ist so meines Wissens nach nicht korrekt. Eine statische Zuweisung von Slots ist KEINE Arbitrierung!

Gruß,
Sebastian

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von H. Gregor Molter » 13. Jan 2011 17:01

Antragon hat geschrieben:Das ist so meines Wissens nach nicht korrekt. Eine statische Zuweisung von Slots ist KEINE Arbitrierung!
Richtig! Fehler meinerseits in der Formulierung.

Benutzeravatar
Antragon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 78
Registriert: 26. Okt 2005 13:09
Kontaktdaten:

Re: Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von Antragon » 13. Jan 2011 21:26

Dann ist dementsprechend auch die Antwort bei der Klausur 09/10 Aufgabe 3a falsch nehme ich mal an... (und die Aufgabenstellung von der Teilaufgabe "c" ist falsch - ein "Collision Avoidance Multiple Access" gibt es nicht)

ami_05
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 61
Registriert: 14. Nov 2005 15:55
Wohnort: Ganz nah

Re: Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von ami_05 » 13. Jan 2011 21:51

Antragon hat geschrieben:Dann ist dementsprechend auch die Antwort bei der Klausur 09/10 Aufgabe 3a falsch nehme ich mal an... (und die Aufgabenstellung von der Teilaufgabe "c" ist falsch - ein "Collision Avoidance Multiple Access" gibt es nicht)

und was ist CSMA CA???

Benutzeravatar
Antragon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 78
Registriert: 26. Okt 2005 13:09
Kontaktdaten:

Re: Bus Arbitrierung FlexRay

Beitrag von Antragon » 14. Jan 2011 00:15

ami_05 hat geschrieben:
Antragon hat geschrieben:Dann ist dementsprechend auch die Antwort bei der Klausur 09/10 Aufgabe 3a falsch nehme ich mal an... (und die Aufgabenstellung von der Teilaufgabe "c" ist falsch - ein "Collision Avoidance Multiple Access" gibt es nicht)

und was ist CSMA CA???
Das ist "Carrier Sense Multiple Access/Collision Avoidance" wie es zum Beispiel bei 802.11 zur Anwendung kommt...

Offensichtlich gemeint war bei der Aufgabenstellung das in Klammern geschriebene "CSMA/CR", also "Carrier Sense Multiple Access/Collision Resolution".

Antworten

Zurück zu „Eingebettete Systeme 1“