Klausurstoff

Moderator: Eingebettete Systeme 1

Telefonjoker
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 19. Apr 2008 21:02

Klausurstoff

Beitrag von Telefonjoker » 21. Dez 2010 17:30

Kann man davon ausgehen, daß die 1.Teilklausur die Übungen 1-6 + Folien voraussetzt. Sprich, daß SystemC erst in der 2.TK vorkommt?

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: Klausurstoff

Beitrag von H. Gregor Molter » 22. Dez 2010 09:40

Erst in der nächsten Übung (die nach der Klausur eine Woche später statt findet) wird das SystemC Kapitel abgeschlossen. Daher werden keine Aufgaben zu SystemC in der 1. Teilklausur kommen.

Telefonjoker
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 19. Apr 2008 21:02

Re: Klausurstoff

Beitrag von Telefonjoker » 1. Jan 2011 21:47

In Musterlösung 5 wurde ein Erreichbarkeitsgraph verwendet um Lebendigkeit zu zeigen ( wie auch immer man das daraus schließen kann...).
Müssen wir den Erreichbarkeitsgraph beherrschen?
Reicht es, die Lebendigkeit mit ein, zwei Sätzen zu beweisen?

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: Klausurstoff

Beitrag von H. Gregor Molter » 3. Jan 2011 20:25

Der Erreichbarkeitsgraph ist sehr wichtig und sollte leicht von der Hand gehen.

Lebendigkeit lässt sich mit diesem idR. sehr elegant zeigen. Falls die Übungsaufgaben nicht ausreichend zum lernen sein sollten, bitte nochmal in die entsprechende Literatur schauen. Jantsch hat Lebendigkeit sehr schön erklärt:

"A. Jantsch: Modeling Embedded Systems and SoCs. Morgan Kaufmann, 2003"

Das Buch kann man aus dem Uni-Netz / VPN über das eBook Portal der ULB als PDF anschauen.
Link: http://www.engineeringvillage.com/contr ... 1558609259
Dort dann auf "Book Details" und auf der Folgeseite ist oben ein kleines gelbes "Read Book" Bildchen "versteckt".

Pythagoras_im_21_Jh.
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 18. Apr 2007 20:44

Re: Klausurstoff

Beitrag von Pythagoras_im_21_Jh. » 4. Jan 2011 20:45

Hallo,

eine Frage zu den Petrinetzen. Werden bei der Klausur nur die Definitionen für Petrinetze, die in der Übung vorkamen benutzt oder könnten auch andere Dinge von der Literatur abgefragt werden? Werden die benannten Begriffe weiterhin auch so in der Klausur genannt, denn in der Literatur gibt es verschiedene Namen für ein und den selben Begriff.

Auf eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: Klausurstoff

Beitrag von H. Gregor Molter » 10. Jan 2011 09:57

Alles was in den Übungen und der Vorlesung zu Petrinetzen angesprochen wurde ist auch relevant.

Begriffe aus der Literatur können Sie auch gerne in Ihrer Klausurbearbeitung verwenden.

Antworten

Zurück zu „Eingebettete Systeme 1“