SystemC

Moderator: Eingebettete Systeme 1

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

SystemC

Beitrag von H. Gregor Molter » 22. Okt 2010 16:19

Heute nach der Übung kam die Frage auf wie die SystemC Aufgaben am eigenen Rechner bearbeitet werden können.

Für Linux (Debian/Ubuntu) gibt es ein Repository mit i386 Binaries (leider kein amd64). Dazu in die /etc/apt/sources.list eintragen:

Code: Alles auswählen

deb http://arco.esi.uclm.es/~francisco.moya/debian/ ./
Alternativ kann man sich auch einfach mit einem SSH Client bei der RBG einloggen:

Code: Alles auswählen

ssh clientssh1.rbg.informatik.tu-darmstadt.de

Benutzeravatar
mad_moses
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 74
Registriert: 7. Mär 2008 16:19

Re: SystemC

Beitrag von mad_moses » 2. Feb 2011 15:42

Hi,

ich habe mit aptitude die 2.2 und 2.1 libs so wie die dazugehörigen devs installiert.

Wenn ich jetzt ein make versuche, bekomme ich den Fehler

Code: Alles auswählen

debian@debian:~/Desktop/ES/skeleton$ make
g++ -Wall -O3 -I/usr/local/systemc-2.2.0/include -c -o skeleton.o skeleton.cpp
skeleton.cpp:1:21: error: systemc.h: No such file or directory
skeleton.cpp:3: error: expected constructor, destructor, or type conversion before ‘*’ token
skeleton.cpp:5: error: expected constructor, destructor, or type conversion before ‘(’ token
make: *** [skeleton.o] Error 1
Wenn ich in meinem System nach den systemc.h suche, finde ich sie an diesen orten
[codedebian@debian:~/Desktop/ES/skeleton$ locate systemc.h
/usr/include/systemc-2.1/systemc.h
/usr/include/systemc-2.2/systemc.h][/code]

Wurden die header datei ewt an die falsche stelle kopiert? Oder hab ich noch was vergessen zu machen?

Danke
¯\(°_o)/¯

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: SystemC

Beitrag von H. Gregor Molter » 2. Feb 2011 17:33

Sieht eigentlich ganz gut aus.

Ist die systemc.h folgendermaßen eingebunden?

Code: Alles auswählen

#include <systemc.h>
Edit: Nee. Ist leider doch falsch. Da war ich zu fix.

Code: Alles auswählen

g++ -Wall -O3 -I/usr/local/systemc-2.2.0/include -c -o skeleton.o skeleton.cpp
Der falsche Include Pfad "/usr/local/systemc-2.2.0/include" ist hier im Makefile angegeben.

Der müsste angepasst werden auf "/usr/include/systemc-2.1".

Dann sollte alles gehen. :D

Benutzeravatar
mad_moses
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 74
Registriert: 7. Mär 2008 16:19

Re: SystemC

Beitrag von mad_moses » 4. Feb 2011 16:16

Hi,

vielen dank, jetzt kann ich auch unterwegs ein bisschen "coden".

Danke :)
¯\(°_o)/¯

Benutzeravatar
Mergian
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 48
Registriert: 7. Feb 2008 11:41

Re: SystemC

Beitrag von Mergian » 7. Feb 2011 09:42

Für Windows habe ichs mit MinGW zum laufen bekommen.

1. MinGW und MSYS installieren
2. http://panoramis.free.fr/search.systemc ... rMinGW.tgz herunterladen und mit MinGW Compilen. Er meckert bei einer Sourcedatei, da muss man aber nur ein Include hinzufügen und vor einen Befehl std:: schreiben. Einfach nach der Fehlermeldung suchen, gibt eine sehr detailreiche Anleitung dafür.
3. Dateien in den Lib und Include Ordner von MinGW kopieren
4. Fertig!

leblebici
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 5. Dez 2007 13:10

Re: SystemC

Beitrag von leblebici » 10. Feb 2011 17:05

Hallo,

ich habe eine Frage über Aufgabe 1-a in der Musterklausur ws08-09.

http://www.iss.tu-darmstadt.de/student_ ... oesung.pdf

Ich kann nicht verstehen, warum das Signal out_a ganz am Ende auf 0 gesetzt wird, wenn sich in2 ändert.

Denn out_a = in1 || clk;

das folgende Bild soll meine Frage veranschaulichen.

es1Frage.JPG
Frage über SystemC
es1Frage.JPG (83.07 KiB) 833 mal betrachtet
Vielen Dank

H. Gregor Molter
Moderator
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: SystemC

Beitrag von H. Gregor Molter » 11. Feb 2011 08:52

Die Musterlösung der Altklausur ist falsch. Eine richtige Lösung zu dieser Aufgabe ist bspw. in der Musterlösung der Übung 10 zu finden.

Antworten

Zurück zu „Eingebettete Systeme 1“