Taktschlupf

Moderator: Eingebettete Systeme 1

zaki_mann
Erstie
Erstie
Beiträge: 14
Registriert: 26. Nov 2007 21:36

Taktschlupf

Beitrag von zaki_mann »

Hi Leute,
kann mir jemand bitte erklären was das Taktschlupf ist, und wie man das ausrechnen kann. Ich war leider nicht in der Übung anwesend!

ich freue mich auf jede nutzliche Antwort! danke im voraus

db
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 18. Apr 2007 00:37

Re: Taktschlupf

Beitrag von db »

Taktschlupf ist die absolute Zeitdauer, die eine funktionale Einheit aufgrund einer gegebenen Taktperiode nicht ausgelastet ist.
Wenn deine Taktperiode 120ns beträgt, deine Einheit 105ns für eine Operation braucht und 15ns Sicherheitsspanne draufgerechnet werden, beträgt der Schlupf 120ns-(105ns+15ns) = 0ns. Braucht deine Einheit 45ns ergibt das 60ns Schlupf. Der Taktschlupf des Datenpfades aus Übung 11, Aufgabe 3 ergibt sich dann aus der Summe aller Einheiten.

zaki_mann
Erstie
Erstie
Beiträge: 14
Registriert: 26. Nov 2007 21:36

Re: Taktschlupf

Beitrag von zaki_mann »

Hi,
danke erst mal für die Schnelle Antwort!
aber was ist mit dies hier:
90: Taktschlupf für einen Multiplizierer := 60 und für einen Addierer := 30
ts = 30ns+30ns+30ns+30ns+30ns+60ns+60ns+30ns = 300ns

wieso bekommt er 60 für das Multiplizierer, es soll eigentlich -30 sein oder?
außerdem ich verstehe immer noch nicht wozu man das braucht?

gruß,

db
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 18. Apr 2007 00:37

Re: Taktschlupf

Beitrag von db »

Der Schlupf kann nie negativ sein. Entweder ist eine Einheit die ganze Taktperiode lang ausgelastet (=> kein Schlupf) oder sie braucht weniger als eine Taktperiode für eine Operation. Dann entsteht Schlupf. Bei 90ns ist eine Taktperiode zu kurz, um eine Operation auf dem Multiplizierer auszuführen, also braucht man zwei Perioden. Damit hat man dann 180ns-120ns = 60ns Schlupf.
Der Taktschlupf gibt also an, wieviel der Taktperiode wirklich zum Arbeiten genutzt werden kann und wieviel "verschwendet" wird.

zaki_mann
Erstie
Erstie
Beiträge: 14
Registriert: 26. Nov 2007 21:36

Re: Taktschlupf

Beitrag von zaki_mann »

hi,
ok jetzt ist mir das klarer geworden!! vielen dank!!

Gruß

Antworten

Zurück zu „Eingebettete Systeme 1“