Übung 7 - Interpretationsspielraum...

Moderator: Informationsvisualisierung und Visual Analytics

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Übung 7 - Interpretationsspielraum...

Beitrag von oren78 » 16. Dez 2011 00:22

Hallo zusammen,

ich hätte da zu der übung 7 zwei fragen...
Welche Durchschnittstemperatur gibt es in FRA? (Algo+Vis) 2P
Wie soll man das bitte genau interprtieren? Eine Durchschnittstemperatur für ein bestimmtes Jahr,
für eine bestimmte Jahreszeit oder etwa für den gesamten Datensatz?

Ich bin momentan wie folgt vorgegangen. zunächst zerlege ich den Datensatz von Frankfurt in seine 20 Jahres-Einheiten a 12 Monate
und führe für jeden Monat eine Durchschnittstemperatur durch (oder Median sind eh beide nahezu identisch in dem Szenario).
Daraus erhalte ich also eine Zeilenvektor \(\vec{x}\) mit den Durchschnittstemperaturen für die Jahre 1991 bis 2010,
der diese Form entspricht: \(\vec{x} = (\; avg(1991), \;avg(1992), \;\ldots, \;avg(2010)\;)\).

Anschließend führe ich einen weiteren Durschnitt bzgl. der Elemente von \(\vec{x}\) um so die "Gesamt-Durchschnittstemperatur"
zu erhalten, aber ich bin nicht sicher ob das wirklich das ist, was in der Aufgabenstellung gefordert ist...

Die zweite Frage...
Was ist die Erwartung an Temperatur in Januar, März und September? 2P(Algo+Vis)
Wie sollen wir die "Erwartung" berechnen, bzw. visualisieren? Ich tippe hier auf Regression, aber dafür müsste man doch
wissen welches Jahr gemeint ist? Ich meine die lin. Regression kann schließlich nicht so ohne weiteres auf die komplette Tabelle
angewendet werden...bzw. sie kann, aber nur mehrfach, sprich für jeden Jahres-Datensatz, z.B. (Jan91,Feb91,...,Dez91)...

Hätte da jemand einen bessere Idee wie man die Aufgabenstellung da interpretieren soll?
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

J. Bernard
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 10. Mär 2010 10:21

Re: Übung 7 - Interpretationsspielraum...

Beitrag von J. Bernard » 16. Dez 2011 13:13

Hallo allerseits,

zu Frage 1)
eine Durchschnittstemperatur für den gesamten Datensatz (in FRA)

zu Frage 2)
ihr braucht wegen dem Wort 'Erwartung' keine Wissenschaft aus der Frage zu machen. Überlegt euch wie ihr einfache, aber aussagekräftige Aussagen über besagte Monate treffen könnt.

Gruss,
Jürgen

Antworten

Zurück zu „Informationsvisualisierung und Visual Analytics“