studienordnung

Moderator: Einführung in die Computermusik

foxdesert
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 5. Aug 2005 23:18

studienordnung

Beitrag von foxdesert » 31. Okt 2006 11:39

ich bin diplom-informatiker, gehoert diese Vorlesung zu Block3 oder ?

Benutzeravatar
Alarion
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 159
Registriert: 18. Mai 2005 12:09
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Alarion » 31. Okt 2006 11:53

Ja, diese Vorlesdung ist definitiv Informatik III.
Tutor "Grundlagen der Informatik 1" im WS06/07

Benutzeravatar
labambaman
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 191
Registriert: 8. Jun 2004 12:32

Beitrag von labambaman » 31. Okt 2006 12:59

Auch hier sei noch einmal erwähnt:
Nur die Studienberatung kann dazu verbindliche Aussagen machen!
Gruß Nico

foxdesert
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 5. Aug 2005 23:18

Beitrag von foxdesert » 31. Okt 2006 13:19

gut, ich habe dies zu spaet bemerkt, aber ich moechte trotzdem die Vorlesung mitmachen, obwohl ich die erste 3mals Vorlesungen verpasst. hoffentlich nicht zu spaet . koennten jemand mir die email von profs geben, damit ich mit Prof Lüttig, Kilian in Verbindung setzen kann.

also wie soll die Uebung vorgehen ? wodurch kann ich die Uebung sorgen?

Benutzeravatar
Alarion
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 159
Registriert: 18. Mai 2005 12:09
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Alarion » 1. Nov 2006 06:34

labambaman hat geschrieben:Auch hier sei noch einmal erwähnt:
Nur die Studienberatung kann dazu verbindliche Aussagen machen!
Einer der Dozenten hat in der Vorlesung einen Brief von Frau Hißen verlesen, in dem genau meine Angabe drin stand... ;-)
Tutor "Grundlagen der Informatik 1" im WS06/07

Benutzeravatar
Buschkänguru
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 18. Dez 2004 01:16
Wohnort: Rüsselsheim

Beitrag von Buschkänguru » 2. Nov 2006 01:55

... und seitdem steht es auch auf der Website:
http://clef.cs.ubc.ca/twiki/bin/view/CM_2006/AktuelleS

Antworten

Zurück zu „Einführung in die Computermusik“