Übung 3.2 KaZaA

Moderator: Peer-to-peer und Grid Computing

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

Übung 3.2 KaZaA

Beitrag von mister_tt »

Hallo,

1) Auch hier die Frage wie im anderen Thread: Sollen wir Aufgabe a und b strikt trennen? D.h. davon ausgehen, dass zunächst alle Query messages und erst dann die Results verschickt werden?
2) Wenn ein ON eines SNs die Datei hat und der SN eine Anfrage bekommt, schickt er ja ein Result... Forwarded er aber dennoch die Query message oder nicht?
3) Auch hier die Frage: Wenn ein SN ein Query von zwei anderen SNs gleichzeitig bekommen hat, wohin schickt er das Result?
4) Wenn S2 schon ein Result an S2.4 geschickt hat, leitet er auch weitere Results weiter oder werden diese verworfen?

Danke und Grüße,
Simon

Benutzeravatar
BadTaste
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 181
Registriert: 18. Apr 2005 16:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Übung 3.2 KaZaA

Beitrag von BadTaste »

zu 1) wie im anderen thread: ist euch überlassen

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

Re: Übung 3.2 KaZaA

Beitrag von mister_tt »

Danke für die Antwort.

OK da wir ja nicht mit eindeutigen Identifiern suchen sondern Datein mit irgendeinem String suchen, macht es nur Sinn, wenn

2) der SN die Query trotzdem weiter schickt, um noch Results von anderen peers zu bekommen...
4) S2 natürlich auch alle anderen Results weiterleitet...

Trotzdem bleibt damit Frage 3 offen...

Benutzeravatar
BadTaste
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 181
Registriert: 18. Apr 2005 16:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Übung 3.2 KaZaA

Beitrag von BadTaste »

das ist eigentlich egal.
ich würde das resultat nur an einen senden (egal welchen)

jonas
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 177
Registriert: 5. Okt 2008 21:35
Wohnort: DA

Re: Übung 3.2 KaZaA

Beitrag von jonas »

Wird die Antwort also über den selben Weg zurück geschickt wie sie empfangen wurde?

Wäre es nicht sinnvoller die Antwort direkt an den Knoten zu schicken der die Anfrage gestellt hat? oder will man verhindern, dass zu viele Verbindungen auf den Knoten aufgemacht werden?

Ein SN hat 2 ONs die die angefragte Ressource haben: Schickt der SN dann eine Antwort die diese beiden ONs enthält? Oder schickt der SN zwei Antworten zurück?
Zuletzt geändert von jonas am 12. Nov 2010 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BadTaste
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 181
Registriert: 18. Apr 2005 16:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Übung 3.2 KaZaA

Beitrag von BadTaste »

diese fragen wurden in der vorlesung behandelt.....

edit:
sorry, das klang etwas harsch.... :evil:
ich wollte damit nur sagen, dass es in den Vorlesungslides steht :roll:

Antworten

Zurück zu „Peer-to-Peer und Grid Computing“