Prüfung ML

Moderator: Data Mining und Maschinelles Lernen

FJanssen
Moderator
Moderator
Beiträge: 130
Registriert: 13. Nov 2006 13:56
Kontaktdaten:

Prüfung ML

Beitrag von FJanssen »

Die Prüfung aus "Maschinelles Lernen" ​wird in diesem Semester mündlich von 20.7. bis 22.7.2015 stattfinden. Ein konkreter Terminvorschlag wird allen angemeldeten Studierenden in den nächsten Tagen zugestellt.
Sollte der vorgeschlagene Termin nicht passen, können Sie ​sich mit den KE Sekretariat in Verbindung setzen (gploch@ke.tu-darmstadt.de)​. Eine zeitgerechte Abmeldung von der Prüfung ​ist über das Rücktrittsformular (https://www.informatik.tu-darmstadt.de/ ... are/PR.pdf) beim Studienbüro möglich.

HAL9000
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 3. Jul 2015 10:05

Re: Prüfung ML

Beitrag von HAL9000 »

Hallo,

hatte die Frage zwar schon an anderer Stelle gepostet, aber hier passt es deutlich besser. Da die Prüfung mündlich stattfindet, sind natürlich keine Hilfsmittel erlaubt sind. Ist ja auch normal bei einer mündlichen Prüfung. Nur was ist mit den Formeln, denn in der Vorlesung kamen ja einige vor? Müssen alle auswendig gelernt werden? Natürlich rede ich hier nicht von Dingen wie Precision oder Accuracy, sondern von weitaus größeren "Monstern".

FJanssen
Moderator
Moderator
Beiträge: 130
Registriert: 13. Nov 2006 13:56
Kontaktdaten:

Re: Prüfung ML

Beitrag von FJanssen »

Hallo,

Formeln müssen nicht auswendig gelernt werden. Natürlich kann es aber passieren, dass man gefragt wird, nach welcher Methode man etwas berechnen kann. Wenn man dann die Formel nicht eins zu eins wiedergeben kann, die Idee dahinter aber schon, reicht das in jedem Falle aus. Wir prüfen generell eher nicht ab, ob jemand gut auswendig lernen kann, sondern ob die Themen/Algorithmen/Inhalte verstanden wurden.

Viele Grüße
Frederik Janssen

Antworten

Zurück zu „Data Mining und Maschinelles Lernen“